ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Klimaanlage

Klimaanlage

Themenstarteram 21. Juni 2006 um 17:30

Hallo ich habe in Problem mit meiner Klima beim einschalten der Klima geht der kompressor manchmal nicht an aber Klimagas oder flüssigkeit wie auch immer ist genug drin wurde auch letztes jahr erneuert kann es sein das der Kompressor defekt ist oder die Kuplung durch ist ich möchte in 2 Wochen in Urlaub und ohne Klima ist es Besch......

währe Dankbar wenn ihr mir weiter helfen könntet

Ähnliche Themen
22 Antworten

@CLK-Basel

@Dani-CLK

Hallo ihr Beiden, habt ihr evt. Fotos vom Einbau?

Würde mich mal interessieren, weil ich auch sowas vorhabe einzubauen!

am 23. Juni 2006 um 12:29

Hallo zeelka

Lieber nicht!:) Hab' den Subwoofer einfach hinten in den Kofferraum gelegt und mit Doppelseitigem-Klebeband "befestigt", damit dieser nicht hin- und her rutscht.

Kann dir natürlich schon ein Foto reinstellen, wirst aber nicht wirklich was erkennen können.

Wie gesagt, ist einfach nur reingelegt. Kannst auch 'nen Koffer reinlegen, sieht ungefähr gleich aus!;)

Themenstarteram 27. Juni 2006 um 15:52

Problem behoben es war der Temperaturfühler am Verdampfer deswegen sprang der Kompressor manchmal nicht an

am 27. Juni 2006 um 15:55

Du hast Glück disace, mein Problem besteht nach wie vor noch!:(

Hab' gestern die Verkabelung überprüft, konnte aber nichts feststellen.

Ich frage mal im Car Audio-Forum nach, vielleicht weiss dort einer rat.

am 6. Juli 2006 um 18:43

Hallo zusammen

Vielleicht hat ja hier noch jemand eine Ahnung:

Also, leider besteht mein Problem immernoch, ich konnte es allerdings einschränken.

Denkt ihr, dass das Geräusch direkt von den Membranen oder vom Modul (siehe Bild) verursacht wird??

Wenn vom Modul, ist es dann ratsam, die Membrane direkt am Verstärker anzuhängen?

Danke für eure Hilfe!!

am 6. Juli 2006 um 18:47

Bild

Hallo,

nach über zwei Jahren habe ich heute erstmalig den EC SCHALTER gedrückt (habe meine Klimaautomatik ansonsten ständig in Betrieb). Was mir dabei aufgefallen und gewundert hat ist, dass nicht nur der Kompressor still stand (was ja normal ist), sondern auch der Ventilator hinter dem Kühler. Ich war immer der Meinung, dass er für die Kühlung des Kühlwassers zuständig ist und ständig läuft.

Was hat es damit auf sich?

Gruß

db

Hallo

Jetzt weißt du, warum die Kima Sprit kostet. Heizen ist billig, Kälte erzeugen sehr sehr teuer.

Der Lüfter läuft meist nur für die Klimaanlage, da das Kühlmittel noch gekühlt werden muß.

Sicher läuft der Ventilator auch für die Motork´ühlung, aber nur dann, wenn er notwendig ist. (Also Stadt, oder Langsamfahrt) Beim normalen Fahren auf der BAB oder Landstraße langt der reine Luftdurchsatz des Fahrtwindes für den Kühler aus, nur wenn die Fahrt sehr langsam ist, und es draussen noch sehr heiß ist, dann wird der Venti für den Wasserkühler zugeschaltet.

Alles was arbeitet kostet Kraft und damit Kraftstoff, daher nutzt man die Systeme nur dann, wenn sie notwendig sind.

Kurzum, es ist normal, das der Venti nicht läuft, wenn die Klima aus ist, es sei denn, die Temperatur steigt auf Ca 100 Grad, dann schaltet er zu.

bis denne

Leichti

Deine Antwort
Ähnliche Themen