ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Klimaanlage

Klimaanlage

Themenstarteram 21. Juni 2006 um 17:30

Hallo ich habe in Problem mit meiner Klima beim einschalten der Klima geht der kompressor manchmal nicht an aber Klimagas oder flüssigkeit wie auch immer ist genug drin wurde auch letztes jahr erneuert kann es sein das der Kompressor defekt ist oder die Kuplung durch ist ich möchte in 2 Wochen in Urlaub und ohne Klima ist es Besch......

währe Dankbar wenn ihr mir weiter helfen könntet

Ähnliche Themen
22 Antworten

HI,

hört sich deine Klima komisch an? Mach sie mal auf dem Ec Schalter an und aus. Wenn da ein großer Unterschied zu erkennen ist, dann ist das selbe Problem wie bei mir.

Habe auch letztes Jahr im August neubefüllen lassen, und jetzt im April war wieder keine Flüssigkeit mehr drin! Wurde auch Kontrastmittel miteingefüllt. Aber konnten gar nichts erkennen und finden. Haben dann die Anlage ausgepumpt und festgestellt das da zu wenig Flüssigkeit drin ist.100mg anstatt 800mg, wo sind die 700mg in einem halben Jahr hin?Habe es bei A.T.U machen lassen. Meinten ich solle zu Daimler gehen.

Habe jetzt am Dienstag Termin wegen Neubefüllung, aber beim Daimler.

Ich vertraue A.T.U nicht mehr so ganz.

Gruß Dani

Themenstarteram 22. Juni 2006 um 7:37

ich habe keine geraüche gehört ist alles normal außer das sie manchmal nicht anspringt

am 22. Juni 2006 um 12:11

Hallo zusammen

Hab' zwar nicht das gleiche Problem wie disace, jedoch wollte ich nicht ein neuer Thread eröffnen, da es auch den Klimakompressor betrifft.

Folgendes: Habe im Kofferaum einen Subwoofer am Verstärker angeschlossen. Seit kurzem habe ich das Phänomen, dass wenn ich die Klima anschalte und der Kompressor einsetzt, der Subwoofer anfängt zu brummen. Immer im gleichen Ton uns konstant.

Weiss da einer Rat??? Muss mich immer entscheide --> Klima oder Radio hören --> bei sonnigem Wetter beides unverzichtbar ;)

Danke für Eure Hilfe!!

Lg

Themenstarteram 22. Juni 2006 um 17:01

kann man irgend wie die Magnetkupplung am Kompressor Überprüfen ob sie Defekt ist

am 22. Juni 2006 um 19:38

Klimasteuerung

 

Hallo,

Klimasteuerung warsch.defekt .Klima schaltet sich nur bei

spezieller Temp. an bzw ab,das sagt ihr ein Fühler und steuert

über die Klimasteuerung die Magnetk.an.

DC fahren,Klima Diagnosse.

A.T.U. kann viel aber nicht alles.

Gruß

am 22. Juni 2006 um 19:49

Klimagas

 

Hallo,

noch was vergessen,bei zu wenig Klimagas,schaltet die Anlage

auch ab um den Klimakomp.zu schützen.

Auch wichtig JÄHRLICH GAS "waschen"l(Kältemittel wird abgesaugt gereinigt und neu befüllt) 50-80.- E,alle 2-3 Jahre

Klimatrockner um 50.- E wechseln lassen,im Winter ab und zu

Klima anschalten und 10 min.laufen lassen und die Klima

läuft und läuft und läuft ...............

Gruß

am 22. Juni 2006 um 19:58

@Horst 11

Öfter mal was neues?

Klimagas waschen?

am 22. Juni 2006 um 19:58

Anschluß Soundmaschine

 

Zitat:

Original geschrieben von CLK-Basel

Hallo zusammen

Hab' zwar nicht das gleiche Problem wie disace, jedoch wollte ich nicht ein neuer Thread eröffnen, da es auch den Klimakompressor betrifft.

Folgendes: Habe im Kofferaum einen Subwoofer am Verstärker angeschlossen. Seit kurzem habe ich das Phänomen, dass wenn ich die Klima anschalte und der Kompressor einsetzt, der Subwoofer anfängt zu brummen. Immer im gleichen Ton uns konstant.

Weiss da einer Rat??? Muss mich immer entscheide --> Klima oder Radio hören --> bei sonnigem Wetter beides unverzichtbar ;)

Danke für Eure Hilfe!!

Lg

Hallo,

wo hast Du + bzw.- angeschlossen ? besser immer direkt

von der Batt. holen.Die Lautsprecherkabel weg von anderen

Kabel verlegen (Magnetstörfelder).

Ich vermute das Störgeräusch kommt vom Verstärker +oder-

hängen irgendwo am Bordnetz und übertragen das Störgeräusch.

Gruß

am 22. Juni 2006 um 20:43

Hallo Horst11

Der Verstäker liegt im Kofferraum, daher + und - direkt von der Batterie.

Subwoofer ist passiv, saugt somit kein Strom. Das komische ist, dass das Problem erst seit dem letzten Service besteht, in dem das Kühlmittel der Klima gewechselt wurde.

Denke zwar nicht, dass dies direkt damit etwas zu tun haben könnte, aber ist nun 'mal so!:)

Probier 'mal am Wochenende alles abzuhängen und neu anzuschliessen. Vielleicht hilft's ja etwas.

Hallo CLK-Basel

Ich würde mal die Masse für den Verstärker nciht von der Batterie sondern von einem Massepunkt im Auto holen. (Erzählte mir mal ein Elektroniker, von wegen Puffern und so)

Eine Klimaanlage funzelt auch nicht bei:

zu wenig Gas

zu viel Gas

defektem hochdruck-niederdruckschalter

defekter Sicherung für den Lüftermotor vorne beim Kühler

fehlerhaften Temperatursensordaten

bei einer routinewartung würde ich aber kein Kontrastmittel einfüllen lassen, denn, dieses verstopft auf dauer das Drosselventil oder Regelventil, was zum Ausfall oder Leistungsabfall führt. Kontrastmittel wirklich erst dann einfüllen, wenn die Klima Gas verliert.

bis denne

Leichti

am 22. Juni 2006 um 22:22

Hallo Leichti

Habe beim Einbau auch versch. Varianten ausprobiert, von wo ich die Masse nehmen kann.

Aber leider hatte ich von überall ein Summen m Subwoofer, weil die Masse nicht ausreichend war. Diese habe ich dann direkt an der Batterie gefunden und hat ja auch einwandfrei funktioniert.

Beim Assyst B scheint es wohl normal, dass das Kältemittel erneuert wird (war auch 2 Jahre her seit dem letzten Wechsel), sagte mir auf jedenfall MB. Habe dafür auch nix bezahlt wegen Mercedes Swiss Integral ("Gratis Service").

Lg Yves

Hallo Yves

Wow, das ist Service.

Ein normaler Klimaservice kostet normal so um die 60-80 euro.

das Kältemittel wird nicht "erneuert" sondern recycelt. Heißt, es wird abgesaugt, gereinigt und wieder eingefüllt. Und klar, fehlendes Mittel wird ergänzt, sprich, die vorgegebene Menge wird aufgefüllt. (Ist normal, nix ungewöhnliches.)

weiß jemand zufällig die Standardklimaaustrittstemperatur bei voller Leistung?

Normal sind ja so ca 4-9 °C. Ist das bei DC gleich?

bis denne

Leichti

am 22. Juni 2006 um 22:48

Eben, Swiss Integral: 10 Jahre oder 100'000 Km Gratis-Service.

Gibts in D nicht etwas ähnliches?

Dafür hat mir die Werkstatt ohne mein Einverständnis die vorderen Bremsklötze gewechselt (Noch keine Anzeige im KI!) und 140 EUR auf die Rechnung geschlagen!:)

Hallo,

habe auch einen Verstärker und einen Subwoofer im Kofferraum, musste die Masse direkt ans Minus der Batterie klemmen.Sobald ich den Schlüssel umgedreht habe, war der Spannungsverlust so hoch das sich der Verstärker abgeschaltet hat. Kein Wunder auch, wenn alles heut zu tage elektrisch funktioniert.

Aber ich habe keine Störgeräusche!

Gruß Dani

Deine Antwort
Ähnliche Themen