ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 208 1997 Klimaanlage

CLK 208 1997 Klimaanlage

Themenstarteram 24. März 2008 um 16:09

Hallo liebe Mercedes Forum.

Ich möchte mich erstmal kurz vorstellen:

Bin seit 1 Monat CLK 208 Besitzer(vormals BMW 525i)und noch etwas unwissend in diesem Bereich.

Ich hoffe man kann mir eventuelle "blöde" Fragen verzeihen.

Hier die 1.te

 

 

Mein Händler(kein Mercedes Händler) sagte mir die Klimaanlage wird mit der EC gestartet.

In der Bertriebsanleitung jedoch steht mit der EC Taste wird die Kli´maanlage auf Sparbetrieb gestellt, d.h. es erfolgt keine !!! Kühlung.

Wo wird denn nun tatsächlich die Klimanlage gestartet?

Beste Antwort im Thema

wieso ist doch klar auf der Taste steht EC und mit der Leuchte wird das nur bestätigt beim bmw ist auf der Taste eine Schneeflocke abgebildet und mit der Leuchte wird dies dann bestätigt also ganz klar .

es ist eben mb

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Die Klimaanlage ist in Betrieb wenn die Lampe nicht leuchtet, sobald die Lampe rot leuchtet ist die Klimaanlage aus.

Themenstarteram 24. März 2008 um 19:56

Danke erstmal für die schnelle Antwort.

Dann muss ich das ja so verstehen, das die Klimaanlage immer läuft, also auch wenn ich die Regler von blau nach rot drehe.Dann wird zwar geheizt,aber mit Klimaanlage in Betrieb??

Hat das einen bestimmten Grund? Denn alle PKW Typen, welche ich kenne ,haben eine separate Einstellung für Klima an oder aus.

Ich muss also in meinem Fall CLK 208 1997 die EC Taste betätigen,so dass die rote LED an ist,um die Klimaanlage aus zustellen!

Ansich sollte so eine Einstellung doch umgekehrt sein- rote Leuchte Zeichen für Betrieb-nicht wie hier für aus!!??

Alle anderen LED`s im Amaturenbereich zeigen doch auch bei leuchtender LED Betrieb an.

Seltsame Vorgehensweise finde ich.

wieso ist doch klar auf der Taste steht EC und mit der Leuchte wird das nur bestätigt beim bmw ist auf der Taste eine Schneeflocke abgebildet und mit der Leuchte wird dies dann bestätigt also ganz klar .

es ist eben mb

Tja mag seltsam sein, ist aber so.

Eine andere Möglichkeit die Klima auszuschalten ist den Lüftungsregler auf 0 oder auf 0,5 zu stellen. Dann ist sie auch aus.

Ab Stellung 1 ist sie an.

Bei den aktuellen MB-Modellen glaube ich wurde es umgestellt, dann leuchtet die Taste wenn die Klima an ist.

Themenstarteram 24. März 2008 um 21:53

Eine leuchtende LED bedeutet im Normalfall-Achtung,etwas ist in Betrieb.(rote LED für Warnung)

In diesem Fall ist das umgekehrt-also keinesfalls klar finde ich.

Ausserdem bedeutet das ja, das die Anlage im Dauerbertrieb ist, denn wenn man das Auto startet , ist die EC LED aus,also die Klima an.In jedem PKW -auch im Mercedes-werden normalerweise Zusatzaggregate zugeschaltet -nicht nach dem Starten abgeschaltet.

Wie macht Ihr das denn, schaltet ihr nach jedem Starten die Klima erst aus,oder läuft sie permanent mit auch beim Heizen?

Aber anscheinend hat DB das ja jetzt geändert und sich dabei auch etwas gedacht oder?

Ich glaube, ich gehe recht in der Annahme, dass die meißten hier im Forum , die Klimaanlage immer in Betrieb lassen!?

Einmal ausgeschaltet (also rotes Licht brennt an der EC - Taste) bleibt es bei den nächsten Starts auch von Anfang an aus, ich fahre schon den ganzen Winter so... :D

Zitat:

Original geschrieben von Michael 90

Einmal ausgeschaltet (also rotes Licht brennt an der EC - Taste) bleibt es bei den nächsten Starts auch von Anfang an aus, ich fahre schon den ganzen Winter so... :D

Ja das geht, aber es empfiehlt sich nicht. Bei Autos mit Klimaanlage sollte diese mindestens einmal im Monat eingeschaltet werden. Dadurch werden alle Dichtungen geschmiert und man beugt dem Kühlflüssigkeitsverlust vor.

Ausserdem korrodiert dann die Kompressorwelle nicht, was ebenfalls die Lebensdauer der Anlage verlängert.

Nachteil der eingeschalteten Klimaanlage ist aber auch klar: Etwas weniger Leistung und etwas höherer Verbrauch.

Themenstarteram 25. März 2008 um 6:45

Danke für die umfangreiche Beteiligung auf meine Frage.

Die meistens haben die Anlage dann wohl im Dauerbetrieb-auch beim Heizen im Winter.

Warum das von DB so geschaltet ist,weiss wohl keiner, aber egal.

Im Winter hat es ja den Vorteil,das die Scheiben nicht beschlagen,da die Anlage ja auch entfeuchtet.Ausserdem können die Vergesslichen unter uns es nicht vergessen,die Anlage ab und zu mal laufen zu lassen,damit die Gummidichtungen heil bleiben.

 

am 25. März 2008 um 7:03

Hi,

MB machte es bis vor kurzen halt anders als alle anderen.

Wenn die Lampe aus ist, ist die Klimaanlage an und umgekehrt. Falls du die Klimaanlage ausschaltest, ist das Licht an und die Klimaanlage bleibt auch nach einem Neustart dauerhaft aus. Falls die Lampe aus ist, ist die Klimaanlage auch nach einem Neustart an.

Ergo, ist wie bei jedem anderen Auto auch, bis auf die Bedeutung Licht an/aus.

Wenn die Klimaanlage an ist, ist sie beim kühlen und beim heizen im Betrieb, soweit ich weiß wird die Luft erst immer gekühlt und dann nach der Temperaturreglereinstellung evtl. aufgeheizt. Wenn du also volle Pulle kühlst kommt die Luft unaufgeheizt in den Innenraum, wenn du den Regler auf warm stellst wird die gekühlte Lust vorab wieder aufgeheizt.

Aber auch das ist bei allen Autotypen gleich.

 

In den jüngeren Modelljahren hat MB die Lichteinstellung geändert, jetzt bedeutet Licht an = Klimaanlage an.

Themenstarteram 25. März 2008 um 8:28

Zitat von Rheinberger:Falls die Lampe aus ist, ist die Klimaanlage auch nach einem Neustart an.

Also stimmt die Aussage von Michael nicht,der ja meint,hat man sie während des Fahrens ausgestellt,bleibt sie nach einem Neustart aus.

Ich probiere es bei mir nachher mal aus- jetzt im Moment sind wir hier im Norden eingeschneit-Ich melde mich dann

am 25. März 2008 um 10:14

Zitat:

Original geschrieben von textilfreshgmbh

Zitat von Rheinberger:Falls die Lampe aus ist, ist die Klimaanlage auch nach einem Neustart an.

Also stimmt die Aussage von Michael nicht,der ja meint,hat man sie während des Fahrens ausgestellt,bleibt sie nach einem Neustart aus.

Ich probiere es bei mir nachher mal aus- jetzt im Moment sind wir hier im Norden eingeschneit-Ich melde mich dann

Als ich hatte einen w202 von 1996, die Stellung die du mit dem Schalter gewählt hattest, bleibt nach einem Neustart auch gewählt.

Ergo: Lampe an = Klimaanlage aus - immer bis du den Schalter wieder betätigst

Lampe aus = Klimaanlage an - immer bist du denn Schalter wieder betätigst

 

Meiner Meinung nach, schreibt auch Michael nichts anderes:

"Einmal ausgeschaltet (also rotes Licht brennt an der EC - Taste) bleibt es bei den nächsten Starts auch von Anfang an aus, ich fahre schon den ganzen Winter so... "

 

Schreibe seinen Satz mal anders (in der Hoffnung, dass er es auch so gemeint hat):

"Einmal ausgeschaltet (also rotes Licht brennt an der EC - Taste) bleibt die Klimaanlage bei den nächsten Starts auch von Anfang an aus, ich fahre schon den ganzen Winter so... "

Themenstarteram 25. März 2008 um 10:36

Ja-so habe ich es auch verstanden(du hattest im Zitat anders geschrieben(Zitat von Rheinberger:Falls die Lampe aus ist, ist die Klimaanlage auch nach einem Neustart an.

Kam etwas durcheinander-jetzt ist alles klar und ich habe es ausprobiert-es bleibt,so wie es zuletzt eingestellt war auch nach dem Neustart

 

Danke an alle ich bin beruhigt

Deine Antwort
Ähnliche Themen