ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. klimaanlage service??

klimaanlage service??

Themenstarteram 18. März 2007 um 16:29

hi

wollte mahl nachfragen wann ihr euren klimaanlagen service durchführen lasst ???

gibbts gewisse wartungsintervalle??

mfg

Ähnliche Themen
29 Antworten

Es gibt ein spezial Gerät, womit man die Anlage absaugen kann. Es ist ein geschlossenes System. Im Fahrzeug siehst du im Motorraum nur die Serviceanschlüsse für dieses Gerät. Die sind rund mit schwarzen Verschlüssen drauf. Zum befüllen wird in die Anlage ein Vakuum eingesaugt. Anschließend wird das Kältemittel (was in normaler Aussentemp. übrigens gasförmig ist) eingesaugt. Einfach nachfüllen geht also nicht. Es ist mitlerweile auch FCKW frei. Im Schnitt sind im E46 etwa 700-100g Kältemittel enthalten.

So oder ähnlich sieht das Gerät aus.

Klimaservice

Ach stimmt ja da ist ja immer das Rohr das da hochsteht !

100 g wieviel ist das ungefähr in Volumen wenn flüssig ist ?

Wohl nicht mehr als ein Schluck ! :D

Da muss natürlich 1000g stehen. Aber wieviel das ist, kann ich nicht sagen.

1kg halt :D

Zitat:

Original geschrieben von Autolenkerwitz

So oder ähnlich sieht das Gerät aus.

Klimaservice

ui... das würde sich auch gut in meiner Werkstatt machen ! :D

Funktioniert bestimmt so ähnlich wie die Bremsflüssigkeits-Durchpump-und-Reinigungs Geräte !

So in etwa.

Zitat:

Original geschrieben von Autolenkerwitz

Da muss natürlich 1000g stehen. Aber wieviel das ist, kann ich nicht sagen.

1kg halt :D

das ist ja dann mindestens 1 Liter - das ist doch so teuer dachte ich ( 10 ml 50 € ) !

Da kann ich mir doch keine neue Füllung leisten !? :D

Macht euch nicht verrückt Jungs.

Bei der Klimaanlage muß nichts gamacht werden solange sie einwandfrei funktioniert.

Wichtig ist, daß man die auch im Winter öfter mal einschaltet um den Kreislauf zu bewegen.

Solange nicht muffelt und die Klima kühlt ist alles ok. Es kann schon sein, daß nach zehn Jahren die Flüssigkeit gewechselt werden muss, aber nicht grundlos.

Gruß Andi

Ich glaube 1kg kostet 40€+ 50ml Kälteöl (für den Kompressor) 20€. Macht 60€. Weis es aber nicht genau.

Wahrscheinlich ist dann das Kälteöl, das teure, daß es in so kleinen Fläschchen gibt.

So eins hat ich mal in der Hand und nicht schlecht gestaunt über den Preis ! :D

Zitat:

Original geschrieben von cikl007

Macht euch nicht verrückt Jungs.

Bei der Klimaanlage muß nichts gamacht werden solange sie einwandfrei funktioniert.

Wichtig ist, daß man die auch im Winter öfter mal einschaltet um den Kreislauf zu bewegen.

Solange nicht muffelt und die Klima kühlt ist alles ok. Es kann schon sein, daß nach zehn Jahren die Flüssigkeit gewechselt werden muss, aber nicht grundlos.

Gruß Andi

Du hast Recht! Wobei das Müffeln nicht vom Kältemittel kommt.

Keine Ahnung was das Zeug in D kostet, aber in fast allen Anlagen ist R 134a. Das hat BMw schon 1994 im E38 drin gehabt. Also nix mit FCKW. Macht aber nix, da das Zeug eh zig mal schädlicher ist, als CO2. Siehe BamS (bitte net lachen!).

In den USA kostet das Zeug rd. 5$ für ca. 500ml. Wird dort bei Läden vgl. ATU oder im Supermarkt an jeden frei verkauft. Adapter für die Klimaanlagenbefüllung kostet 18$ und dann kann man das selbst machen. Hab das selbst mal machen müssen und hat ohne Probleme funktioniert. Nie Probleme gehabt. Aber ein vernünftiger Check mit Trocknertausch und Desinfektion ist aus meiner Sicht (Einzelmeinung) ratsam. Insbesondere eine vernünftige Desinfizierung. Und für Geldschneiderei gibt es wesentlich bessere Beispiele...

Gruß aus BN,

G.

ich schau mal,wenn sie im sommer immer noch so kühlt wie letztes jahr,dann verschiebe ich den check auf nächstes jahr...;)

klöimawartung

 

Hallo

Eine Klimaanlage ist eben kein geschlossenes system wie im Kühlschrank, der hat nähmlich keine Schläuche. Durch die Schläuche geht bis zu 120g Klimamittel pro Jahr verloren. Mann kann den Verlust dadurch verringernwenn man sie öfters benützt. Das Klimaöl im System dichtet die Schläuche und Dichtungen ab, aber es zieht Feuchtigkeit an und das macht den Kompressor kaputt (Rost). Ausserdem kann eine fast lehre Klimaanlage bis zu 1,5l Sprit verbrauchen (wenig Systemdruck=wenig Klimamittel,Kompressor läuft ständig).

Lasst eure Klimaanlagen alle 2 Jahre warten und ihr habt damit keinen Stress.

Ich habe letztes Jahr im Herbst einen Gutschein von BMW zur Überprüfung der Klimaanlage zugeschickt bekommen. Allerdings wollte ich nicht im Herbst die Anlage checken lassen, da ich sie dann wegen der niedrigeren Temp. sowieso nicht mehr benötige. Ich denke aber, am Anfag des nächsten Monats werde ich sie mal überprüfen lassen. Habe da noch eine paar andere Sachen zum reparieren: kleiner Wildschaden sowie MF für mein Lenkrad ;)

Gruss Daniel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. klimaanlage service??