ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Klimaanlage pfeift richtig laut!!!

Klimaanlage pfeift richtig laut!!!

Themenstarteram 25. Juni 2005 um 20:33

So das ich nix zu tun hab will ich euch nochmal belästigen.

Meine Klimaanlage funktioniert eigentlich ganz vernünftig nur passiert es immer wenn ich Anhalte oder stehe das sie aunfängt zu pfeifen/heulen/jaulen.

Ich denke es kommt auch Richtung vorderem Beifahrerbereich, hinterm Cockpit.

Wenn ich die Klima dann ausschalte ist es auch nicht sofort wech, hört sich an als ob Druck abgelassen wird wie bei einr Lock, ist echt nervtötend.

Manchmal passiert es auch einfach während der fahrt.

Unabhängig von der Gebläsestufe.

Achso ist ne manuelle und wurde vor zwei Jahren neu befüllt, habe auch keinen Flüssigkeitsverlust

Ich weiß das ich es eh nicht selber machen kann, würde aber gern dem VW Mann nen Tipp geben damit der nicht 2 Studen sucht bei mittlerweile 80 € Stundenlohn.

Kann das irgendein Lager oder Lüfterprblem sein???

Ventil????

Für 1000 € Reparaturkosten höre ich mir das nämlich noch gern 3 Jahre an!!!!!

Ähnliche Themen
29 Antworten

genau das problem hab ich auch

Themenstarteram 25. Juni 2005 um 21:01

Zitat:

Original geschrieben von aktenkoffer

genau das problem hab ich auch

und nu??????

ja nu is gut ich warte auf antworten.

 

 

obwohl ich es nur im stand höre oder wenn er aus ist

( GTG anlage )

ich würd trotzdem auf flüssigkeitsmangel tippen...

wenn Kältemittel weniger wird, hört man einen abwechselndes Pfeiffen, weil an das Expansionsventil ungleiche Menge flüssiges Kältemittel kommt.

achja zu geringer flüssigkeitsstand bedeutet oft den tod des kompressors.

Themenstarteram 26. Juni 2005 um 2:11

Naja gut dann werde ich noch mal zum Händler den Scheiß mal überprüfen lassen.

Bevor ich meine Flüssigkeit das erste mal überprüfen lassen habe hatte ich extrem schlechte Kühlleistung:

Ergebnis :

Minimaler Verlust, weit unter der Tolleranz, also absolut dicht das System, trotzdem keine Verbesserung.

gleiches Problem

 

Hallo!

gleiches Problem hat meine freundin seit kurzem auch, hab jetzt im Forum gesucht und noch andere Beiträge mit Pfeifen (Klima oder Lüftung) entdeckt, aber alle ohne wirkliche Lösung. Hat jemand schon eine Lösung oder Erklärung

Grüße,

Martin

ike hab ne lösung hab seit gestern nen neuen klimakompressor drin und das pfeifen is weg

Themenstarteram 30. Juli 2005 um 17:03

Zitat:

Original geschrieben von aktenkoffer

ike hab ne lösung hab seit gestern nen neuen klimakompressor drin und das pfeifen is weg

Was hat der Spass gekostet.

der kommp bei ebay 217 inc versand ( neu orginal vw teil )

und einbau beim kumpel nen 50er.

Themenstarteram 30. Juli 2005 um 18:57

Zitat:

Original geschrieben von aktenkoffer

der kommp bei ebay 217 inc versand ( neu orginal vw teil )

und einbau beim kumpel nen 50er.

Da hast du aber richtig Schwein gehabt.

vw wollt 900 € sehen. die sind doch besoffen

Themenstarteram 30. Juli 2005 um 19:06

Zitat:

Original geschrieben von aktenkoffer

vw wollt 900 € sehen. die sind doch besoffen

Hat die denn auch nicht mehr richtig gekühlt????

Oder Flüssigkeitsverlust gehabt??

hat schon noch gekühlt aber net mehr so doll

Nach fast zehn Jahren möchte ich diesen Steinzeitthread mal wieder hervorholen :).

Wie verhalten sich eure Lupos falls diese mit Klimaanlagen ausgestattet sind, denn bei der derzeitigen brüllenden Hitze im Juli 2015?

Wir waren mit unserem Lupo letztes Wochenende mal etwas länger unterwegs, u. a. auch ca. 200 Kilometer auf der BAB am Stück bei ca. 38° C. Soweit hat der Kleine auch alles gut weggesteckt. Aufgefallen ist mir jedoch auch das ziemlich laute Brummen wenn die Klimaanlage auf Lüftungsstufe 2 läuft. Im Stadtverkehr vor einer Ampel war das Geräusch, ohne das Einstellungen verändert wurden, plötzlich weg. Kühlung funktioniert zufriedenstellend, bei 38° C zwar nicht so wie bei 25° C Außentemperatur aber ich denke, irgendwann sind den Klimaanlagen auch Grenzen gesetzt.

Gestern abend ist mir nun vor einer roten Ampel neben dem schon oben beschriebenen Effekt (Brummen war plötzlich weg) erstmals ein ziemlich lautes Pfeifgeräusch aufgefallen. Beim Beschleunigen im zweiten Gang hörte es sich fast so an, als ob dieses irgendwie drehzahlabhängig ist.

Es handelt sich um einen VW Lupo 1.4 mit 70t Kilometern auf dem Tacho. Lt. Vorbesitzer (das Auto haben wir im Mai gekauft) wurde die Klimaanlage immer regelmäßig geprüft und ggfls. mit Kältemittel aufgefüllt. Wie gesagt, Kühlung ist OK, sonstige Auffälligkeiten wie z. B. Gerüche gibt es keine, nur die Geräusche machen mich etwas unruhig.

Was könnt ihr mir empfehlen und bis wann kann man sowas tolerieren? In den letzten Wochen bei halbwegs erträglichen Temperaturen (also immer unter 30° C) war bis auf das dezente Einschaltgeräusch, wenn man die A/C anmacht, eigentlich nichts Auffälliges zu hören. Dass gerade in der kleinen Klasse die Geräusche des Kompressors nicht komplett unhörbar sind, kenne ich auch von anderen Fahrzeugen (auch jüngeren) diverser Marken. Ab einer gewissen Lautstärke klingt das dann aber natürlich nicht mehr ganz so gesund... ihr wisst sicher, was ich meine.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Klimaanlage pfeift richtig laut!!!