ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Klimaanlage heulendes Turbinengeräusch

Klimaanlage heulendes Turbinengeräusch

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 16. März 2017 um 14:30

Hallo an alle,

seit 10 Tagen hab ich endlich meinen lang ersehnten Zafira Facelift 1,6 DIT 147 kw, EZ 11/16, und bin eigentlich begeistert von dem Wagen - nur von der Klimaanlage nicht, die nervt ziemlich durch ein heulendes, turbinenartiges Geräusch! War heute in meiner Werkstatt und dort konnte man herausfinden, daß das Geräusch eine Abhängigkeit von der Motordrehzahl hat. Es tritt gundsätzlich auf zwischen 500 und 3000 Umdrehungen, aber am lautesten ist es so zwischen 2000 und 2500 Umdrehungen. Schaltet man die Klimaanlage aus, ist das Geräusch weg. Das Gebläse scheint keinen Einfluß auf das Geräusch zu haben.

"Im Computer bei Opel" konnte meine Werkstatt nichts (Feldabhilfe o. ä.) dazu finden und ist daher etwas ratlos. Es wurde dann beschlossen, daß mein Wagen in ein "regionales Opel-Technik-Zentrum" oder so ähnlich muß, wo man - im Gegensatz zu meinem "normalen" FOH, anscheinend die totale Teile-Austausch-Freiheit bei Garantie-Reparaturen hat.

Da ich mir kaum vorstellen kann, daß mein Zafira der einzige mit diesem Problem ist, würde ich mich über Erfahrungen und Lösungen von ebenfalls betroffenen freuen!

Schöne Grüße, Don

Beste Antwort im Thema

Das können sie verstehen wie sie wollen

429 weitere Antworten
Ähnliche Themen
429 Antworten
am 1. Mai 2019 um 1:01

Zitat:

@Mad.81 schrieb am 1. Mai 2019 um 00:45:08 Uhr:

Ich habe einer der ersten Facelift 2017 und ich konnte kein Turbinengeräusch wahrnehmen so wie in dem Video wenn die Klima an ist ?

Temperaturen hatten wir ja schon paar Tage über 25 Grad sogar in der Sonne hatte ich im Stand 32 Grad schon.

Das einzinste was ich hören kann durch die Klima ist Leise, wenn der Turbo Pfeift,das kann man aber auch hören wenn der Klimakompressor aus ist.

Sind wohl nur die "vor Facelift" wohl davon betroffen?

Welche Maschine?

am 1. Mai 2019 um 9:28

@Mad.81

Bei meinem FOH sind 4 Zafira Fl mit dem 1,6 DIT Motor (Benzin) betroffen. Die Dieselmotoren und die 1,4 Benziner scheinen diese Krankheit nicht zu haben.

Aussage von Opel, nicht vom FOH!!!, das Geräusch ist Stand der Serie . Heißt im Klartext man muss mit diesem Umstand leben, oder das Auto verkaufen.

Nein der Benziner auch Facelift 200 PS Geräusch zwischen 1500 bis 2000 umdrehen mal mehr mal weniger

Die Klima von meinem FL hatte eher ein mahlendes Geräusch.

Da wurde das Expansionsventil getauscht, das soll wohl nur die frühen FL betreffen, da das Expansionsventil inkompatibel mit dem neuen Kältemittel war.

Zitat:

@RayofHope schrieb am 1. Mai 2019 um 01:01:12 Uhr:

Welche Maschine?

2.0L 170Ps ecoFlex Diesel

@wfrene

Weisst du wann deiner gebaut wurde? Nicht EZ ! Ist es auf Kulanz gegangen bzw was hat es gekostet ?

Das mahlende Geräusch war die ganze Zeit wenn du den Klimakompressor an hattest ?

Da meiner nächste Woche Freitag zu Opel geht zwecks Updates,dann könnten Sie das noch mitmachen.

Ich kenne nur die EZ, die war 09/2016 also ein ganz früher FL.

Das Geräusch war immer, aber unterschiedlich laut.

Wurde im Rahmen der Garantie erledigt, somit für mich kostenlos.

Wir haben zwei 1,4T 140PS AT Facelift EZ 12/16.

Beide haben die Geräusche. Absolut nervig. Bei einem wurde erst das Expansionsventil ersetzt, ohne Erfolg. Danach wurden bei beiden die Klimakompressoren ersetzt. Ich hatte erst eine Besserung wahrgenommen. Leider konnte ich nicht weiter testen, da es dann kalt wurde.

Nun haben wir die Geräusche sogar schon ab 15 Grad Außentemperatur, vorher erst ab ca 25 Grad.

Leider haben wir dieses Mal voll ins Klo gegriffen mit den Autos. Ich zähle die Werkstattaufenthalte nicht mehr.

 

Die VFL Zafira liefen 5 Jahre ohne Probleme (1,4 T und 2,0 CDTI)

 

Bzgl der Klimageräusche hat aber ein Bekannter mit EZ1/18 und 1,6 CDTI keine Probleme. Also kann es ja eigentlich nicht an der Gesamtkonstruktion liegen?!?

Laut Opel stand der Technik. Es gibt keine Abhilfe.

Lauter Unsinn. Wenn es eine Ursache gibt, muss es eine Lösung geben.

Dann nenn mal eine Lösung. Das Problem gibt es nicht nur bei Opel.

Kannst Du etwas genauer sein?

Den größten Quatsch verzapfst du gerade :D

Dann ließ dir hier erst mal hier die 28 Seiten durch ! dann hast du es genauer ;)

Das ist ein Konstruktionsfehler den Opel nicht in den Griff bekommt,auch andere Modelle sind betroffen.

Und wenn du meinst Wenn es eine Ursache gibt, muss es eine Lösung geben. dann sage uns doch erst einmal welche Lösung es gibt da die Ursache ja hier zu genüge genannt wurde !

 

 

 

Wenn es ein Fehler ist, sollte Opel die Kunden entschädigen.

Es tut mir leid für mein Deutsch. Ich benutze Google Übersetzer.

am 3. Mai 2019 um 20:26

Zitat:

@Mad.81 schrieb am 1. Mai 2019 um 15:38:37 Uhr:

Zitat:

@RayofHope schrieb am 1. Mai 2019 um 01:01:12 Uhr:

Welche Maschine?

2.0L 170Ps ecoFlex Diesel

@wfrene

Weisst du wann deiner gebaut wurde? Nicht EZ ! Ist es auf Kulanz gegangen bzw was hat es gekostet ?

Das mahlende Geräusch war die ganze Zeit wenn du den Klimakompressor an hattest ?

Da meiner nächste Woche Freitag zu Opel geht zwecks Updates,dann könnten Sie das noch mitmachen.

Dann fahr mal einen 1.6l Benziner. Da hast du dann das Geräusch. Wie gesagt, meiner ist weg.

Mein Geschäfts Passat macht das nicht. Dafür rutscht das DSG. Ist also immer irgendwas.

Zitat:

@HomerJay555 schrieb am 6. August 2018 um 13:00:31 Uhr:

Ich geb mal eine Erfolgsmitteilung ab: bei unserem 2016er 1,6 SIDI hat der Tausch des Expansionsventils die Problematik weitestgehend behoben. Das Kühlmittel wurde ebenfalls gewechselt - ohne Angabe der Menge.

Es ist nun nur noch ein sehr schwaches, drehzahlabhängiges Surren zu hören, was vielleicht auch der hohen Belastung durch die aktuell herrschenden Temperaturen geschuldet ist. Andere Fahrzeuge surren zum Teil ähnlich (ich fahre beruflich viele verschiedene Mietwägen).

So wie ich es in der Werkstatt beobachten konnte, gibt es wohl eine Anweisung von Opel, das Expansionsventil in diesem Fall zu tauschen. Der Werkstattmeister sah (vor der Reparatur) relativ zuversichtlich aus, dass die Maßnahme greift. Ich habe allerdings nicht weiter nachgefragt.

So, nachdem nun die ersten heißen Tage da waren, gebe ich mal einen Nachtrag zur letztjährigen Maßnahme durch.

Das nach der Maßnahme aufgetretene leichte Surren hat sich leider wieder etwas verstärkt. Das Surren ist nun bei leichter und mittlerer Klimalast recht präsent, aber immer noch deutlich weniger nervig als zuvor. Der Ton des Surrens ist akkustisch dunkler und entsprechend weniger störend, wie das hochfrequentere Heulen vor der Maßnahme.

Bei hoher Klimalast ist der Lüfter lauter (so ab Lüfterstufe 4).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Klimaanlage heulendes Turbinengeräusch