• Online: 3.580

Opel Zafira Tourer 2.0 CDTI Test

28.03.2012 16:39    |   Bericht erstellt von toffil

Testfahrzeug Opel Zafira C Tourer 2.0 CDTI
Leistung 165 PS / 121 Kw
Hubraum 1956
HSN 0035
TSN ATP
Aufbauart Van
Kilometerstand 1500 km
Getriebeart Handschaltung
Erstzulassung 3/2012
Nutzungssituation Dienstwagen
Testdauer wenige Wochen
Gesamtnote von toffil 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Zafira C Tourer anzeigen Gesamtwertung Opel Zafira C Tourer (2012 - 2019) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
63% von 16 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Ich fahre dienstlich Opel und hatte die Wahl zwischen Insignia und Zafira Tourer. Der Insignia ist für ein Familienfahrzeug viel zu eng, deshalb fiel die Wahl auf den Tourer.

 

An dieser Stelle noch ein nachträgliches Lob an den Vectra C Caravan, der die zusätzliche Wartezeit auf den Tourer bis 230.000 km hervorragend überstanden hat!

 

Ausstattung: Innovation in Argonsilber, AGR-Sitz Fahrerseite, Navi 900, AHK, Komfortpaket, Cargopaket, Sitz- und Lenkradheizung, Gepäckraumteppich, Telefonmodul, Atera Strada Sport M3.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Loungesystem und Platzangebot hinten super.
  • + Qualitätseindruck bis auf Kleinigkeiten hervorragend.
  • - Beinfreiheit durch Mittelkonsole beeinträchtigt.

Antrieb

4.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + Motor angesichts des enormen Gewichts überraschend spritzig und elastisch.

Fahrdynamik

4.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + Auf Landstrassen tolle Agilität.
  • + Überraschend wendig in engen Kurven und Biegungen.
  • - in schnellen Autobahnkurven spürt man das Gewicht.
  • - Lenkung könnte etwas sensibler sein.
  • - Fahrwerk ohne Flex-Ride auf schlechten Straßen etwas zu straff.

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + Insgesamt hoher Komfort. Vielleicht eine Idee zu sportlich abgestimmt.
  • + Das AFL+ ist schlicht unglaublich.
  • - AGR-Sitz nur für schlanke Figuren bequem.
  • - Gebläse ziemlich laut.
  • - Bedienung gelingt nicht intuitiv, aber nach Gewöhnung gut. Dreh-Drück-Steller fehlt.

Emotion

4.5 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (sportlich): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + Für mich der absolute Design-Benchmark. Innen wie außen mit Abstand der attraktivste Van auf dem Markt.
  • - Leider eilt dem Tourer das schlechte Opel-Image voraus.

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Darf man einen Familien-Van, noch dazu einen Opel, "Traumwagen" nennen? Wäre vielleicht wirklich übertrieben. Aber für die Fahrzeugklasse transportiert der Tourer eine unglaubliche Emotionalität.

Außerdem definiert er hinsichtlich Größe und Preis eine ganz neue Klasse, wobei er glücklicherweise nur bei Ersterem dem Truthahnbereich entwachsen ist.

Von mir eine uneingeschränkte Empfehlung!

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Jeder Interessent muß sich überlegen, ob er erstens den Platz braucht und zweitens mit hohem Schwerpunkt und entsprechender Sitzposition leben kann.

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
63% von 16 fanden das hilfreich
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 9

28.03.2012 19:47    |    Druckluftschrauber135628

Hallo toffil

Schöner Bericht!

Danke.

Aber wenn Du schreibst:

Zitat:

Loungesystem und Platzangebot hinten super.

Was ich sofort Unterschreibe!

Warum dann nicht "volle Punktzahl"?

Bis heute hab ich da nichts besseres gesehen!

28.03.2012 19:59    |    toffil

Gestern abend hat ein Geschäftspartner und Freund aus USA, auch ein ziemlicher Bär, hinten gesessen. Da konnte man feststellen, dass bei zurückgeschobenen äußeren Sitzen die Sitzkonsole etwas im Weg ist.

 

Außerdem sind Autos wie der Sharan halt noch größer.

 

Aber bezogen auf die eigentliche Fahrzeugklasse hast Du durchaus recht. Vielleicht sollte ich das noch ändern.

28.03.2012 20:48    |    Druckluftschrauber135628

Ich möchte Dir nicht reinreden.

Mich hatte nur der Grund für dein Urteil interressiert.

In einem ähnlichen Konflikt befand ich mich auch beim Wendekreis... ich finde ihn für diese Fahrzeuggröße ausreichend klein, aber im Vergleich zu einem Kleinwagen ist er deutlich größer. Aber genau dieser Kleinwagen zählt diesmal nicht.

 

Könntest Du noch ein paar Ausstattungsdetails mit reinschreiben dann währe es perfekt!

28.03.2012 21:17    |    Achsmanschette135620

Schöner Test. Was ich aber nicht so recht verstehe ist, warum Du beim Wendekreis volle Punktzahl vergibst. Mein ZT ist in diesem Punkt einem Panzer sehr ähnlich. :-)

 

Trotzdem, Daumen nach oben von mir. :)

28.03.2012 21:23    |    Druckluftschrauber135628

Ganz einfach Dalamar.

Für diese Fahrzeuglänge und Radstand ist der echt nicht schlecht. Vergleich mal in der Relation mit anderen Fahrzeugen. (muss nicht unbedingt ein 40-tonner sein:))

Da stimme ich voll zu.

28.03.2012 21:27    |    Achsmanschette135620

Habe ich ja in meinem Test geschrieben: Für einen Van geht der Wendekreis voll in Ordnung, aber das Gelbe vom Ei ist es trotzdem nicht. Letztendlich hast Du aber Recht, der Touran, den ich gefahren bin, war genauso Grütze!

28.03.2012 21:31    |    Druckluftschrauber135628

Naja und wir testen ja einen Van...

28.03.2012 22:00    |    toffil

Beim Wendekreis habe ich den Vectra in Erinnerung. Der hatte einen Lenkeinschlag, das war eine einzige Katastrophe!

 

PS: Der Panzer ist natürlich das falsche Kriterium in Sachen Wendekreis ...:)

19.05.2012 10:17    |    pfirschau

yupp so gut wie ein Panzer ist mit Hinblick auf den Wendekreis kein Auto, auch nicht was das Bremsen angeht ;-)

 

lg

Peter

09.07.2012 12:36    |    derbeste44

Hallo,

 

den Wendekreis kann man nicht bemängeln. Außerdem hängt es von der Wendegeschwindigkeit ab, entsprechend schneller die Wendung, entsprechend größer der Wendekreis

 

Dein Bericht hat mir gut gefallen, bis auf die Kritik:

 

Jeder Interessent muß sich überlegen, ob er erstens den Platz braucht und zweitens mit hohem Schwerpunkt und entsprechender Sitzposition leben kann.

 

Wenn jemand Fahrzeuge in dieser Klassen ansieht, dann weis er sicherlich um Platz und Sitzposition bescheid. Ich glaube, dass diese Werte dann auch besonders gesucht werden.

 

Nette Grüße Rolf

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests