ForumZafira Tourer
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Essiggeruch nach dem Abschalten der Klimaanlage!

Essiggeruch nach dem Abschalten der Klimaanlage!

Opel Zafira C Tourer
Themenstarteram 28. Mai 2015 um 10:45

hallo gemeinschaft!

ich habe die tage festgestellt, das nach abschalten der klimaanlage ein deutlicher essiggeruch zu bemerken ist!:confused:

abschalten bedeutet, richtig ausschalten am taster der 2 zonen klimaautomatik!

ist das normal oder liegt da ein defekt vor?:mad:

es ist nicht nur einmal vorgekommen! anfangs habe ich gedacht es kommt von außen.

dann wollte ich es wissen und habe an mehreren tagen erst klima an und nach ca. 10km wieder mal abgeschalten.

danach tritt der geruch auf!

hat damit jemand erfahrung machen können?

Ähnliche Themen
20 Antworten

Lass mal den Innenraumfilter tauschen der ist wohl übern Winter feucht geworden.Der filter sitz unterm Handschuhfach beifahrerseite mit etwas geschik kannste das selber machen.Handschuhfach ausbauen und dann sitzt der Fikter links unten hinter einer kleinen schwazen Klappe ist ein Papierfilter (gibst günstig in der Bucht) und nach dem Rausziehen sprühst du Klima Reiniger rein.danach müßte der Geruch weg sein

Zitat:

@stefan1365 schrieb am 28. Mai 2015 um 11:59:08 Uhr:

Lass mal den Innenraumfilter tauschen der ist wohl übern Winter feucht geworden.Der filter sitz unterm Handschuhfach beifahrerseite mit etwas geschik kannste das selber machen.Handschuhfach ausbauen und dann sitzt der Fikter links unten hinter einer kleinen schwarzen Klappe ist ein Papierfilter (gibst günstig in der Bucht) und nach dem Rausziehen sprühst du Klima Reiniger rein.danach müßte der Geruch weg sein

Sagrotan in der Sprühdose schafft ebenso schnell & günstig Abhilfe!

Filter raus, sagrotan (o.ä. Produkt) ins Ansaugrohr stoßweise sprühen, während klima auf "A/C on" und Temperatur auf "Lo" steht , Umluft AN!

Und dann in einigen Minuten wiederholen, klima bei laufendem Motor und geschlossen Türen ein paar Minuten laufen lassen.

Danach ist der Klimakompressor wieder nahezu bakterienfrei.

Gruß Gerry

der verdampfer. nicht der kompressor.

Themenstarteram 28. Mai 2015 um 21:30

ja,

vorerst danke für die info´s!:)

aber leider versteh ich es nicht!:confused:

1. ist der essiggeruch nur die erste zeit nach dem ausschalten der klima. > so ca. 10min!

2. wenn alles an ist (klima auf automatik) oder nach den ausgeschalten, wenn die 10 min vorüber sind, ist der geruch weg!!!

ich sags mal so, als hätte einer irgendwo einen schwap essig hingeschüttet (analog in der küche, wenn was gewürzt wird), dann ist es wieder weg! dann kann ich ne stunde fahren und nichts riecht!!!:confused:

es ist nur der moment, nach dem ausschalten!:eek:

Du beschreibst das typische Klimaanlagen-Mief-Problem. Ist immer nur kurz nach dem Ausschalten für einige Minuten wahrnehmbar. Das Phänomen kann man auch in anderen Marken-Foren nachlesen.

Themenstarteram 29. Mai 2015 um 14:36

na schön!

ist nicht meine 1. klima!

ist das evtl. das deutsche reinheitsgebot was da wieder greift?

irgend etwas was biologisch abbaubar sein muß???

bisher, glaube fast 20 jahre, nie sorgen gehabt!

das auto is auch erst 1,5 jahre, ist das da so???

danke trotzdem für die tip's!

werde das vom frisch-denker mal ausprobieren!

schönes we!

Zitat:

@zafira-abc schrieb am 29. Mai 2015 um 14:36:37 Uhr:

na schön!

ist nicht meine 1. klima!

ist das evtl. das deutsche reinheitsgebot was da wieder greift?

irgend etwas was biologisch abbaubar sein muß???

bisher, glaube fast 20 jahre, nie sorgen gehabt!

das auto is auch erst 1,5 jahre, ist das da so???

danke trotzdem für die tip's!

werde das vom frisch-denker mal ausprobieren!

schönes we!

Hat zwar nichts mit deinem Problem zu tun, aber warum schaltet man heutzutage noch die Klimaautomatik ab? Ich habe das Teil auch im Winter durchlaufen lassen, damit die Klimaanlage den Innenraum entfeuchten kann. Laut diversen Aussagen, die ich erhalten habe, ist es für die Lebensdauer der Klimaanlage und des Drumunddran förderlich, wenn man sie permanent durchlaufen läßt, weil dann z.B. keine Schläuche o.ä. austrocknen können.

Wenn es draussen nicht gerade extrem heiss ist und nicht die Sonne auf das Auto brennt, schafft das Gebläse ohne Klima auch angenehme Temperaturen. Kostet doch nur PS die ich lieber zur Verfügung habe. Aber ich schalte sie regelmässig ein, auch im Winter.

dieser Geruch kommt, wenn man im winter ohne Klimaanlage fährt. kannte ich bei meinem opel Omega.

Ich nutze die Klimaautomatik auch nur sporadisch. Meistens fahre ich 'ohne'. Bekannter Tipp: Klimaanlage 5 Minuten vor Fahrtende ausschalten, dann kann alles trocknen und es stinkt nicht.

Themenstarteram 4. Juni 2015 um 11:59

Zitat:

@hoetilander schrieb am 4. Juni 2015 um 07:59:30 Uhr:

Ich nutze die Klimaautomatik auch nur sporadisch. Meistens fahre ich 'ohne'. Bekannter Tipp: Klimaanlage 5 Minuten vor Fahrtende ausschalten, dann kann alles trocknen und es stinkt nicht.

das hatte ich bisher auch so gehalten! wenn ausgeschalten, dann immer noch etwas gefahren, bis das auto steht:rolleyes:

nun doch noch mal desinfizieren > weiterfahren und beobachten!;)

Ich habe ja dieses Mittel im CLIO angewendet, nach der aufgedruckten Anleitung, immer noch 1 A.

http://www.amazon.de/.../B0042FSIX0

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Zafira
  6. Zafira Tourer
  7. Essiggeruch nach dem Abschalten der Klimaanlage!