ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Klima spinnt

Klima spinnt

Themenstarteram 30. Juli 2008 um 12:26

Hallo liebe Gemeinde,

mir macht meine Klimaanlage irgendwie Sorgen.

Mir kommt das schon seit einigen Monaten merkwürdig vor alles, und jetzt ist es so weit mal Euch zu fragen dachte ich ;)

Leider kann man das Problem nicht direkt nachvollziehen daher ist es schwer es genau zu erklären.

Wenn ich manchmal meine Klimaanlage eingeschaltet hatte und danach ohne Klima das Auto wieder starte kommt richtig warme Luft raus (Regler auf wei-blau) und die Scheiben beschlagen. Schalte ich die Klima dann wieder ein, sind die Scheiben frei und die Luft entspricht wieder der Temperatur des Reglers.

Gestern bei dem schönen Wetter hatte ich die Klimaanlage auf ganz kalt und habe sie nach ca. 30 min auf ca. weiß-blau gestellt da es mir zu kalt wurde. Und plötzlich kam richtig warme Luft aus der Lüftung, so das ich gleich wieder auf kalt stellen mußte.

Das kann doch nicht normal sein oder? Soll demnächst mal zur Inspektion B, da werde ich das auch mal mit ansprechen, aber wäre klasse wenn ich im Vorfeld nen paar Anhaltspunkte hätte, nicht das die mich übern Tisch ziehen im Autohaus ;-)

Mfg Laeppi

Ähnliche Themen
15 Antworten
am 30. Juli 2008 um 14:50

Wenn ich das richtig verstehe, hast du keine Klimautomatik, sondern lediglich eine Klimaanlage.

D.H. die Klimaanlage kann nicht temparaturmäßig nach Graden eingestellt werden. Durch Stellung der Regler bis zum Anschlag blau/weiss ist sie in Betrieb.(EC Taste ohne LED an)

Sobald du die Regler jedoch in Richtung Rot drehst kommt warme Luftzufuhr.

Du kannst also die Klimakälte nicht regelen-lediglich durch Verringern oder erhöhen des Lüftungsregler(1-5) ändern oder wenns  zu kalt wird den Lüftungsregler auf 1-2 und Richtung nach oben(Frost-Zeichen)

 

Es ist also normal, das wenn du die Regler aus dem blau-weissen ´Bereich nach oben drehst,warme Luft kommt- es sind die Heizungsregler.

am 30. Juli 2008 um 16:04

Zitat:

Original geschrieben von textilfreshgmbh

Sobald du die Regler jedoch in Richtung Rot drehst kommt warme Luftzufuhr.

Du kannst also die Klimakälte nicht regelen-lediglich durch Verringern oder erhöhen des Lüftungsregler(1-5) ändern oder wenns  zu kalt wird den Lüftungsregler auf 1-2 und Richtung nach oben(Frost-Zeichen)

Doch, es gibt schon eine Temperaturregelung. Die Temperatur wird über eine Sonde im Gehäuse der Innenbeleuchtung (da wo der kleine Lüfter sitzt) gemessen und mit der Reglerstellung abgeglichen. Diese Regelung ist aber zeitlich sehr träge (das macht auch Sinn, damit sich der Regelkreis nicht aufschaukelt), so dass wenn du den Drehregler von "kalt" auf "mittel" stellst, warme Luft kommt. Die warme Luft braucht halt dann ne Weile, bis sie am Sensorpunkt (Innenbeleuchtung) angekommen ist. Erst wenn der Sensor die warme Luft erkennt, wird er wieder kälter regeln.

Bottomline: Ist normal.

Das erklärt noch nicht den warmen Luftschub beim Ausschalten der Klimaanlage.

Ich habe das bei mir auch schon beobachtet. Scheint normal zu sein.

Technisch kann ich mirs noch nicht erklären.

Vielleicht hat das damit zu tun, dass die Heizungsklappen kurzfristig so stehen, dass die Luft über den Heizungskühler kommt.

am 30. Juli 2008 um 17:40

Das habe ich allerdings auch nciht gewusst- aber wo bitte sitzt ein kleienr Lüfter beim Gehäuse der Innenbeleuchtung oben am Dachhimmel vorne?Oder wo meinst du? 

am 30. Juli 2008 um 18:29

Zitat:

Original geschrieben von textilfreshgmbh

Das habe ich allerdings auch nciht gewusst- aber wo bitte sitzt ein kleienr Lüfter beim Gehäuse der Innenbeleuchtung oben am Dachhimmel vorne?Oder wo meinst du? 

genau.

am 30. Juli 2008 um 19:12

So es lies mir keine  Ruhe-Oben an der Innenbeleuchtung habe ich eine ca 5  x 1,5 cm lange geriffelte Öffnung(1997 CLK)Dahinter soll sich ein ventilator befinden?

Ich spüre bei keiner Einstellung irgentwas.

Was soll denn dieser Ventilator bewirken?

 

wenn die scheiben grundsätzlich beim betrieb ohne klima beschlagen,könnte die umluftklappe einen fehler haben sodas keine frischluft mehr ins innere kommt.hatte das auch mal.

so wie du es beschrieben hast tritt das problem aber nur kurz nach dem ausschalten auf und da ist es bei mr genauso.falls unsere clk´s also nicht den selben fehler haben,scheint das normal zu sein:confused:

am 30. Juli 2008 um 22:54

Zitat:

Original geschrieben von textilfreshgmbh

So es lies mir keine  Ruhe-Oben an der Innenbeleuchtung habe ich eine ca 5  x 1,5 cm lange geriffelte Öffnung(1997 CLK)Dahinter soll sich ein ventilator befinden?

Ich spüre bei keiner Einstellung irgentwas.

Was soll denn dieser Ventilator bewirken?

Der Ventilator bewirkt, dass der dahinter liegende Temperaturfühler mit Raumluft versorgt wird. Da der Ventilator sehr klein ist und die Raumluft ansaugt spürst du natürlich nix. Du wirst ihn aber sicher irgendwann mal hören, wenn dein CLK in die Jahre kommt (mal Radio und Zündung ausmachen und ganz genau hinhören, er läuft nach Zündungausschalten etwas nach).

Themenstarteram 31. Juli 2008 um 13:44

Hey, danke für Eure Antworten.

Richtig, ich habe nur die normale Klimaanlage, keine Automatik.

Das warme Luft kommt wenn ich den Drehregler ins rote reindreh oder in die Richtung dahin ist mir klar, aber wenn ich von maximum kalt minimal ins weiße reindrehe dürfte doch nicht so warme Luft rauskommen, oder? *grübel*

Gruß Laeppi

am 31. Juli 2008 um 13:47

Ja-danke für die Erklärung-man lernt immer wieder was dazu.

Ich kann zwar kein Geräusch wahrnehmen im Innenlicht-Ventilator(liegt aber an meinem Gehör)mir fällt nur auf.wenn die Klima an ist und ich die Heizungsregler langsam auf schiebe von kalt- nach arm-ändert sich das Lüftungsgeräusch gewaltig.

 

Kalt ist es lauter-warm wesentlich leiser-also tut sich da was. Auch wird natürlich die Ludtzufuhr wärmer.Ich mus jetzt mal durch eine längere Fahrt testen,wo das hinführt.

Der Grund meiner Skepsis war,weil das gesamte Innenlichtpacket von DB gewechselt wurde.

am 1. August 2008 um 0:06

Zitat:

Original geschrieben von laeppi

Hey, danke für Eure Antworten.

Richtig, ich habe nur die normale Klimaanlage, keine Automatik.

Das warme Luft kommt wenn ich den Drehregler ins rote reindreh oder in die Richtung dahin ist mir klar, aber wenn ich von maximum kalt minimal ins weiße reindrehe dürfte doch nicht so warme Luft rauskommen, oder? *grübel*

Gruß Laeppi

Ich habs doch oben erklärt ...

Themenstarteram 1. August 2008 um 11:44

Hmm... Aber wenn ich den Regler von maximal kalt nur 3 - 4 Zacken weiterdreh auf ebenfalls noch kalt (immer noch blau) kommt warme Luft? Und das ist original so? :confused:

am 1. August 2008 um 15:31

Zitat:

Original geschrieben von laeppi

Hmm... Aber wenn ich den Regler von maximal kalt nur 3 - 4 Zacken weiterdreh auf ebenfalls noch kalt (immer noch blau) kommt warme Luft? Und das ist original so? :confused:

3-4 Zacken ist eben nicht mehr kalt-das ist der leichte Übergang von ganz kalt-ohne jegliche Unterstpüzung seitens Motorwärme-zu etwas warm mit leichter Unterstützung der Motorwärme.

Am besten kann man das testen, wenn man den Lüftungsregler auf nur nach vorne stellt.

Themenstarteram 1. August 2008 um 15:43

das ist ja gut zu wissen. Danke erstmal für den hinweis ;)

Bin jetzt n bißchen beruhigter und werde das mal beobachten.

Mein nächster Wagen bekommt ne Klimaautomatik :D

am 1. August 2008 um 16:26

Nachtrag- wei oben schon von Kollegen erwähnt-nach eienr geraumen Zeit wird die Temparatrur bei eingeschaltener EC eingeregelt.D.H.die zu Anfang etwas wärmere Luft wird wieder etwas kälter. 

Deine Antwort
Ähnliche Themen