ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Klima Regelung

Klima Regelung

Themenstarteram 24. Juni 2019 um 18:23

Hallo @All

 

Hab da mal eine Frage zu eurer Klimaanlage.

 

Meiner stand heute eine Stunde in der prallen Sonne, also schön warm innen.

 

Nur meine Klima regelt am Anfang nicht über Drei Striche bei 22°C AUTO Einstellung, sodass

Er EWIG braucht bis es einigermaßen angenehm ist.

Pollenfilter ist neu, Klimawartung letztes Jahr im März.

 

Wie sieht es bei euch aus?

 

PS.

Auch wenn ich auf 20°C runter regle bleibt er bei DREI Striche.

 

Grüße

raudi52

Beste Antwort im Thema

Mit VCDS usw. lässt sich programmieren, dass die Gebläsestufe auch bei AUTO angezeigt wird.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Lufttemperatur mit Infrarotthermometer "gemessen"? Wie geht das?

 

Infrarotthermometer messen die Infrarotstrahlung eines Körpers. Die Infrarotabstrahlung von Luft geht gegen nix.

Und dann bliebe noch die Frage woher du von den Strichen weißt wenn Auto aktiv ist?

Themenstarteram 25. Juni 2019 um 12:08

Man kann es codieren das die Striche auch im AUTO MODUS sichtbar sind

IMG_20190624_205143.jpg

Zitat:

@raudi52 schrieb am 25. Juni 2019 um 10:22:45 Uhr:

Nochmal zum besseren Verständnis,

Auto steht 1 Stunden in der Sonne, Klima steht auf AUTO und 22°C Klinaprofiel INTENSIV.

Die Klima regelt automatisch NICHT höher wie diese 3 Striche auch nach 10 km fahrt nicht.

Lufttemperatur im Ausströmer gemessen mit Infrarot Thermometer bei MAX und LOW

-5°C

Das Problem ist wenn einer der Sensoren der für die Regelung notwendig ist einen hau weg hat wird kein Fehler angezeigt, die Temperatur aber auch nicht richtig geregelt (Automaikbetrieb).

Also bei meinem geht er recht schnell auf volle Möhre (LEDs) und es wird auch recht schnell kühl geblasen (auch bei den jetzigen Temperaturen) und ich hab nicht auf Intensiv stehen. Also definitiv nicht normal. Da er ja anscheinend bei LOW kühle Luft bläst scheint es wohl ein Sensor zu sein...

Was passiert denn, wenn Du direkt nach dem Einsteingen "AC Max" nutzt? Damit kühle ich das geparkte Auto innerhalb weniger Minuten auf Normaltemperatur runter und lasse dann die Climatronic normal laufen.

Das finde ich wirklich eigenartig, dass es bei dir nur drei Striche sind. Bei mir ist die Luftmenge vergleichbar mit voll aufgedrehtem Mengenrädchen, wenn das Auto in der Sonne stand.

 

Dagegen ist eben beim Heizen (eingestellt 23 bis 26 Grad, aussen etwa 0 Grad) etwa so viel Luft wie bei 2 Strichen. Ich habs nicht codiert, aber schätze es ab, indem ich mit dem manuellen Modus gegenprüfe.

 

Es gab mal die Theorie, dass es Klimaprofile gibt, die sich zwischen Europa und Nordamerika unterscheiden.

 

Meine schon oft geäusserte Kritik an der nichtvorhandenen Heizleistung kann praktisch von allen anderen nicht bestätigt werden, während die von dir vermisste Kühlleistung fast alle anderen nicht bestätigen können.

Themenstarteram 25. Juni 2019 um 12:24

Auf MAX kühlt er auch.

 

Normal muss bei heißem Innenraum das Gebläse im oberen Bereich (ca 5-6 Striche) und dann langsam runterregeln, und genau das macht er nicht.

Dann ist etwas defekt. Genau das macht er bei auch. Besonders ist zu bemerken, dass er sich von Anfang an ins Zeug legt. Also gleich richtig derbe Luftmenge und extremst kalt, sodass man die Düsen schnellhaft vom Körper wegrichten muss.

 

Langsam meine ich, wenn deine defekt sein sollte, was das Kühlen angeht, meine auch defekt ist, einfach beim Gegenteil, beim Heizen.

Vielleicht wurde ja auch einfach nur zu viel rumcodiert. Ist ja schließlich verlockend mal hier und dort ein paar Werte zu verändern. ;)

Themenstarteram 25. Juni 2019 um 13:56

Da wurde nur die Striche im Automodus codiert sonst nichts.

 

Zudem hab ich als erstes wo ich den Wagen bekommen habe alle Stg gesichert

Zitat:

@vw-fanatic schrieb am 25. Juni 2019 um 12:27:46 Uhr:

 

Langsam meine ich, wenn deine defekt sein sollte, was das Kühlen angeht, meine auch defekt ist, einfach beim Gegenteil, beim Heizen.

Is aber n Unterschied!

Klima hat er, sobald Motor läuft, volle Jazz auf Kompressor zur Verfügung und wenn er Eiszapfen an den Düsen ansetzt geht das nur zu Lasten des Verbrauchs! Ein "Kraft-Durch-Freude"-Wagen is aber natürlich kein Ami-Schlitten, dessen Klima auch im Death-Valley 18 Grad produzieren muss, deswegen bringt "mehr blas" nicht zwingend auch "mehr kalt", des Volkes Wagen Klimas sind da ähnlich deutschen ICE eher etwas schwächlich auf der Brust, auch das ist billiger in der Produktion als ein "Turbo-Froster"!

Heizung ganz anders, da muss ja erstmal das Kühlwasser warm werden und bläst er da zu schnell zu heftig, kühlt er es wieder zu weit runter damit, was dann nicht nur auf die Lebensdauer des Triebwerks gehen würde, sondern auch die Blase-Temperatur aus den Düsen wieder senken würde!

Deswegen gibbet da ja die "Defrost"-Taste wenn freie Scheiben wichtiger und umgekehrt beim Kühlen auch die AC-max!

Bringt das eigentlich etwas, wenn man im STG08 > APK > "Gebläseabstimmung" von "Normal" auf "Abstimmung mit mehr Luft im Kühlbetrieb" sowie "Temperaturabstimmung" auf "kältere Abstimmung im Kühlbetrieb" umstellt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen