ForumVectra C & Signum
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra C & Signum
  7. Klima ohne Funktion

Klima ohne Funktion

Themenstarteram 23. Mai 2007 um 21:57

Hallo,

habe heute Abend den Wagen von meinem Vater mal für 2 Tage! Die Klimaanlage ist aktiviert kommt aber nur warme Luft, nach 5 Minuten Fahrzeit kommt dann etwas kühlere Luft.

Bitte beachten:

Beim Fahrzeug handelt es sich um einen Signum 2.8T, EZ 11/05, 16000 km. Beim aktivieren der Klimaanlage hört man gar nicht das der Motor durch den Kompressor belastet wird, wie ich dies bei meinem Signum festgestellt habe. Fehlt hier nur Kältemittel oder könnte da mehr defekt dein.

Danke für eure Hilfe, Grüße Grisu

Ähnliche Themen
34 Antworten

würd ich mir keine gadanken drum machen...soll der foh doch suchen

Bedienungsfehler ausgeschlossen?

Ist der Klimakompressor aktiviert?

-Klaus-

Themenstarteram 23. Mai 2007 um 22:24

Natürlich.... ;-) im Display würde ja sonst ECO stehen. Und wie gesagt bei meinem Funzt es ja auch, sogar mit Nachklimatisierung.

Gruß Grisu

Normal hört man das wenn die Kompressorkupplung greift und die Klima anläuft.

Evtl. Kupplung festgesetzt oder der Kompressor wird abgeschaltet mangels Kühlmittel.

Es besteht auch die Möglichkeit das gar keine Spannung am Kompressor ankommt, defekte Leitung .. Relais...

 

Gruß David

 

Der Wagen hat ja noch Garantie also keine Sorge.

wer mal einen Blick in den Spritverbrauch im BC im Stand. Einmal mit und einmal ohne Klima. Erhöht sich der Verbrauch um ca 0,2 Liter/h dann sollte der Kompressor zumindest gehen.

Ansonsten würde ich auch bei dem BJ beim FOH mal reinschauen- Garantie lässt grüßen

meine klimaanlage ist auch ausgefallen. auf der autobahn auf einen stau aufgefahren, motor aus, danach motor an klima aus.

klimaanlage auch nicht mehr angesprungen. sicherungen hab ich überprüft, alle heil. mein signum hat heute termin beim foh. das beste an der ganzen sache..... bj. 04/05... also im 25´ten monat. ich bin gespannt, was foh/opel wegen den kosten sagt.

Hatte selbes Erlebnis letztes Jahr am ersten Urlaubstag in HR bei 37 Grad.

Zu Hause beim FOH: Klimakompressor defekt. 26 Monate alt das Auto damals - Opel hat sogar das Kältemittel bezahl. Einzig die Lohnkosten blieben für mich übrig

Gruß

Christoph

Ich will ja nicht klugscheißern oder so aber nach Möglichkeit sollte jeder eine Anschlussgarantie mind. für 1 Jahr abschließen da wäre die Sache vom Tisch.

Aber ich denke auch wenn das Checkheft gut aussieht dann sollte es keine Probleme geben.

 

Wenn dein FOH kein Kulanzantrag stellt oder stellen möchte so würde ich mal zu einem anderem fahren.

 

Gruß David

Zitat:

Original geschrieben von soppman

Ich will ja nicht klugscheißern oder so aber nach Möglichkeit sollte jeder eine Anschlussgarantie mind. für 1 Jahr abschließen da wäre die Sache vom Tisch.

und dann passiert es Dir im 37. Monat und dann ??

Also nicht falsch verstehen, ich werde mich auch für eine Anschlußgarantie entscheiden (bei der voll Elektronik in meinem Auto :D) aber damit kann man nicht solche Fälle kpl. ausschliessen.

Zitat:

Aber ich denke auch wenn das Checkheft gut aussieht dann sollte es keine Probleme geben.

Wenn dein FOH kein Kulanzantrag stellt oder stellen möchte so würde ich mal zu einem anderem fahren.

Da hat man natülich Vorteile, wenn man bei einem Händler seines Vertrauens ist und nicht alle 3 Wochen von FOH zu FOH springt. Ich fahre gern 25 km zu meinem Händler - obwohl einer vor meiner Tür ist - und weiss dann aber den Service zu schätzen. Autos verkaufen ist eine Sache, das ganze dauert 3 Monate, dann ist das Thema von Bestellung bis Auslieferung abgeschlossen, aber der Service ist bei mit das aller Wichtigste. Da muss ich in die FOH Mannschaft Vertrauen haben.

Man kann ja auch für das 4. Jahr abschließen ;)

Werd ich auch machen warte nur auf die Steuererstattung *g*

 

Danach besteht sogar die Möglichkeit bis zum 10. Jahr jährlich eine Garantie abzuschließen aber 409€ für 1 Jahr sind schon heftig!

 

Gruß David

 

Edit: dafür muss man erstmal einen FOH mit einer fähigen Werkstatt finden ;) wie du schon sagst wenn die Werkstatt gut ist dann wird sie aufjedenfall auch einen Kulanzantrag stellen.

Stell dir vor sein FOH macht es nicht und wir gehen mal davon aus der Klimakompressor ist platt meinste er zahlt das dann selbst aus der Tasche wenn ein anderer FOH vielleicht 20km einen Antrag stellen würde?

Wir wissen ja das die Serviceabteilung nicht die beste ist beim OH. Natürlich gibt es Licht und Schatten.

Gruß David

ich hab eine anschlußgarantie bis 120.000km von opel bekommen. allerdings muß der foh für jede reperatur bei car-garantie nachfragen ob die kosten getragen werden und verschleißteile sind ausgenommen.

Wechle Garantie hat Verschleißteile drin?

Du kannst ja auch nicht in den 2 Jahren Werksgarantie hingehen und sagen ey meine Reifen sind abgefahren ;) oder die Scheibenwischer sind stumpf...

 

Gruß David

die aussage kam nicht von mir sondern vom foh und ich denke er meinte teile wie lichtmaschine oder achsmanschetten, z.b.. die einen gewissen verschleis aufweisen, aber in der garantiezeit in die garantie fallen würden.

aber zu der klimaanlage zurück; klimakompressor ist kaput. der austausch mit allem drum und dran wird von opel bezahlt. nur die überprüfung mit 80 euro mußte bezahlt werden.

am 25. Mai 2007 um 7:53

Zitat:

Beim aktivieren der Klimaanlage hört man gar nicht das der Motor durch den Kompressor belastet wird

Hatte ich auch letztens am Dienstwagen. War nur noch 30g Kältemittel drin. Dann läuft der Kompressor nicht mehr an. Abhilfe: Erstmal nachfüllen und Kontrastmittel reinmachen. Dann kann man nach 1..2Wochen sehen, wo es rausdrückt.

Ich wünsch deinem FOH schonmal viel Spaß bei Anschließen der Schläuche. Besch***ener als bei 2.8'er kann man die Füllanschlüsse einer Klimaanlage fast nicht legen. Der zweite liegt vorne direkt unter dem dicken Ansaugrohr.

Deine Antwort
Ähnliche Themen