ForumGolf 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kleiner Tipp für alle AeroTwin - Benutzer

Kleiner Tipp für alle AeroTwin - Benutzer

Themenstarteram 26. Juli 2010 um 21:37

Hallo miteinander!

Habt auch ihr die Schnauze voll von AeroTwins, die ab ca. 130 km/h insbesondere in der Mitte des Blattes nicht mehr sauber wischen und wollt euch keinen von den hässlichen Mini-Spoilern an den Wischerarm bauen?

Dann tauscht mal die beiden Wischer, sodass sich der Kürzere auf der Fahrerseite befindet und schon ist dieses nervige Phänomen weitgehend verschwunden. Der Kürzere der beiden biegt sich einfach nicht so sehr durch, wie das der Längere tut. Um das Sichtfeld ordentlich zu wischen tuts der Kleinere locker.

Einfach mal ausprobieren. ;)

(Kann auch gerne in die FAQ aufgenommen werden)

Beste Antwort im Thema

Hoch lebe die Nano-Versiegelung der Scheibe, ab 80 bleibt der Wischer aus :)

35 weitere Antworten
Ähnliche Themen
35 Antworten

Reicht der Anpressdruck der Arme noch? Wenn die Federn ausgeleiert sind, könnte das sein.

Vielleicht doch komplett auf Aerotwin umrüsten?

So, also das Produkt von "Ihr Autoglaser" ist definitiv Ombrello.

Als ich vorhin unterwegs war habe ich kurz zwei Videos gemacht bei leichtem Nieselregen.

1) http://www.youtube.com/watch?v=th4ahIpEAjc

2) http://www.youtube.com/watch?v=E7RUgrbtV6U

(Kann noch einen Moment dauern bis die Videos freigeschaltet werden.)

Wie man im zweiten Video sieht erkennt man ein leichtes Schlieren, das kommt aber definitiv von den Wischern weil dort noch Wachs/Reiniger von der Waschanlage drauf ist.

Hoffe damit ist euch geholfen, hier noch der Gutschein zum Ausdrucken:

http://www.ihr-autoglaser.de/bilder/aktion/ombrello_big.jpg

Aktion ist noch aktuell.

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

Wenn das so ist, Wischerarme einstellen (lassen).

Wie stellt man die denn ein?

Zitat:

Original geschrieben von Slayer16

Zitat:

Original geschrieben von Cabrioracer-Tr

Wenn das so ist, Wischerarme einstellen (lassen).

Wie stellt man die denn ein?

Die Werkstatt hat eine Art Winkelmesser, den man am Wischerarm befestigt. Dann wird der Arm so gedreht/gebogen, bis der vom Werk vorgegebene Winkel passt. Macht man oft bei rubbelnden Wischern. Bei meinem Heckwischer habe ich es selbst gemacht, habe den ein wenig mit Gefühl gedreht und jetzt ist Ruhe. Vorher war er durch Rubbeln extrem laut, trotz neuem Wischerblatt.

Die Stellung der Wischer ist aber auch bei nicht versiegelter Scheibe wichtig, bei Versiegelung wird die Scheibe schneller trocken gewischt und dann ist kein Wasser für die Schmierung da und es rubbelt schneller.

Verstehe das Problem im Titel nicht!

Hatte weder mit den orig. "Standard"-Wischern Probleme (da ist am Bora der rechte ja gebogen, um eine Achse senkrecht zur WSS) noch mit den orig. nachgerüsteten Aerotwins inkl. orig. Armen (deren Anpressdruck allerdings spürbar größer war als der Arm der alten Wischer).

Insofern fand ich die Verbesserung von Standard auf Aerotwin auch eher marginal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 4
  7. Kleiner Tipp für alle AeroTwin - Benutzer