Forum107 & 108
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. 107 & 108
  7. Kleine Inspektion P 107 bei Peugeot

Kleine Inspektion P 107 bei Peugeot

Themenstarteram 27. Mai 2009 um 15:25

Hallo,

die kleine Kiste meiner Freundin hat jetzt etwas mehr als 1 Jahr auf dem Buckel und bald 8.000 km.

Die erste kleine Inspektion steht demnach an, doch verlangt Peugeot dafür laut Ttelefonauskunf bei Peugeot Rheinland 140-180 Euro. Jetzt frage ich mich ob da ein vergoldeter Ölfilter o.ä. eingebaut wird, oder wieso das denn so teuer ist.

Nach meinen Infmormationen wird ein Ölwechsel durchgeführt, der Innenraumfilter getauscht und, Sichtprüfung an den Bremsen und Flüsigkeitsständen durchgeführt. Dafür bezahle ich selbst bei BMW weniger, von freien Werkstätten ganz zu schweigen.

Wenn wir die Arbeiten bei anderen Kfz-Meisterwerkstätten durchführen lassen, erlischt dann die Kulanz nach der zweijährigen Garantiezeit? Weiss jemand wie das bei Peugeot gehandhabt wird?

 

Grüße und Danke

Ähnliche Themen
16 Antworten

Hallo, also um dich etwas zu trösten kann dir erstmal sagen daß mit dem Preis hinhaut, wir hatten selber auch angefragt und waren auch überrascht daß es so teuer ist, diese Inspektion ist tatsächlich notwendig um die Garantie zu erhalten, bis die nächste wieder fällig ist (nach 2 jahre), ist die Garantie Zeit dann vorbei, erst dann kannst du es selber durchführen, bis dahin würde ich keinerlei Risiko eingehen es zu verkaken wegen ein paar Euronen mehr..

grüße aus berlin

Zitat:

Original geschrieben von Joker23

Hallo,

 

die kleine Kiste meiner Freundin hat jetzt etwas mehr als 1 Jahr auf dem Buckel und bald 8.000 km.

Die erste kleine Inspektion steht demnach an, doch verlangt Peugeot dafür laut Ttelefonauskunf bei Peugeot Rheinland 140-180 Euro. Jetzt frage ich mich ob da ein vergoldeter Ölfilter o.ä. eingebaut wird, oder wieso das denn so teuer ist.

 

Nach meinen Infmormationen wird ein Ölwechsel durchgeführt, der Innenraumfilter getauscht und, Sichtprüfung an den Bremsen und Flüsigkeitsständen durchgeführt. Dafür bezahle ich selbst bei BMW weniger, von freien Werkstätten ganz zu schweigen.

 

Wenn wir die Arbeiten bei anderen Kfz-Meisterwerkstätten durchführen lassen, erlischt dann die Kulanz nach der zweijährigen Garantiezeit? Weiss jemand wie das bei Peugeot gehandhabt wird?

Hallo Joker23!

 

Unser 107er mit 2-Tronic und Klimaanlage wird im Juli 2009 ein Jahr alt.

Ich habe mir heute 2 Preise bei Berliner Peugeothändler für dier 1. Inspektion eingeholt.

Inkl. Pollenfilterwechsel und Schmierstoffen sowei Material meinte der 1. Peugeothändler 160,- EUR

Der 2. Peugeothändler konnte nur einen vagen Preis nennen zwischen 170,- bis 200,- EUR.

 

ciao Metallik

 

Auch wenn ich einen C1 fahre - ist aber wohl durch den PSA-Konzern zu vergleichen - hier mal meine Kosten für die Inspektionen:

15.000 km: 113,62 EUR

30.000 km: 153,83 EUR

45.000 km: 158,58 EUR

Am kommenden Dienstag steht die 60.000 km Inspektion an (Mein C1 ist dann 2 Jahre + 1 Monat alt), und da sagte mein Händler das würde 250 EUR kosten. Also eure Angebote finde ich echt etwas überzogen.

Zitat:

Original geschrieben von HyundaiGetz

Auch wenn ich einen C1 fahre - ist aber wohl durch den PSA-Konzern zu vergleichen - hier mal meine Kosten für die Inspektionen:

 

15.000 km: 113,62 EUR

30.000 km: 153,83 EUR

45.000 km: 158,58 EUR

 

Am kommenden Dienstag steht die 60.000 km Inspektion an (Mein C1 ist dann 2 Jahre + 1 Monat alt), und da sagte mein Händler das würde 250 EUR kosten. Also eure Angebote finde ich echt etwas überzogen.

Hallo!

 

Tja, was sollen wir machen?! ;)   Ich kann ja nun nicht mehr als nachfragen. Und damit die

zweijährige Garantie bestand hat, muss man nun mal die Wartungsintervalle einhalten und die Inspektion

bezahlen. Beworben wird die 1. Inspektion bei manchen Peugeot-Händlern mit 79,-. Aber

da ist noch nichts drin, sprich kein Material und kein Schmiermittel. Wie sich dann bei 160,- die

81,- Mehrkosten zusammensetzen ist mir auch nicht ganz klar. So viel kann das bißchen Motoröl

was da reinpasst doch gar nicht kosten?! 

In dem Preis von 160,- ist der Wechsel des Pollenfilters der Klimaanlage inklusive.

Wer keine Klimaanlage hat, zahlt also 29,- weniger - also 131,-.

Hast du Klima?

Hattest du bei den o.g. Preisen das Motoröl selbst mitgebracht?

 

ciao Metallik

 

 

Öl habe ich nicht mit gebracht, hab' kein Lust mich darum zu kümmern, auch wenn mal eventuell ein paar Euro sparen könnte.

Eine Klimaanlage habe ich nicht. Dann passt der Preis ja doch einigermaßen, wobei 29 EUR für einen Pollenfilter auch nicht günstig ist oder?

Zitat:

Original geschrieben von HyundaiGetz

Öl habe ich nicht mit gebracht, hab' kein Lust mich darum zu kümmern, auch wenn mal eventuell ein paar Euro sparen könnte.

 

Eine Klimaanlage habe ich nicht. Dann passt der Preis ja doch einigermaßen, wobei 29 EUR für einen Pollenfilter auch nicht günstig ist oder?

Hallo!

 

Ich schätze mal Hälfte (14,50 EUR)  der Pollenfilter und zur anderen Hälfte der Arbeitslohn.

Ich glaube auch, ich gehe zu dem Händler für 160,- EUR.

Ich lass dann im nächsten Jahr noch die 2. Wartung machen und gebe ab dann nur noch gezielte

Werkstattaufträge. Das spart doch immens Kosten und der Wagen bleibt doch technisch

auf dem neuesten/besten Stand. Ich zahle ungern für Sachen, die ich selbst machen kann - wie

Scheibenwaschwasser auffüllen lassen.

Warum wolltest du keine Klima? Ist doch eine prima Sache.

 

ciao Metallik

Ich finde es schon merkwürdig, dass man keine genauen Preise genannt hat.

Ich mache immer eine schriftliche Anfrage und der Preis, der mir dort genannt wird, ist dann auch der, den ich bezahle.

Da gibt es keine Preise "von bis".

Bei dem schriftlichen Angebot sind auch alle einzelnen Posten aufgeführt, so dass man besser sieht, was wie viel kostet.

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Ich finde es schon merkwürdig, dass man keine genauen Preise genannt hat.

Ich mache immer eine schriftliche Anfrage und der Preis, der mir dort genannt wird, ist dann auch der, den ich bezahle.

Da gibt es keine Preise "von bis".

Bei dem schriftlichen Angebot sind auch alle einzelnen Posten aufgeführt, so dass man besser sieht, was wie viel kostet.

Hallo!

 

Eigenlich hätte ich auch erwartet, dass man mir bei der telefonischen Anfrage einen exakten Preis genannt

bekommt, anstatt einen "von/bis"-Preis. Natürlich immer davon ausgehened, dass keine Extrakosten/Raparaturen

hinzu kommen.

Ist der Pollenfilterwechsel bei der Klimaanlage nach 1 Jahr vorgeschrieben? Im Wartungsheft steht darüber nichts.

Unser 107er hat auch erst 5000km runter. Da bleibt die Frage, ob der Filter unbedingt ausgetauscht werden

muss?! Damit würde die Inspektion ja auch gleich 29,- günstiger werden (131,- anstatt 160,-).

 

ciao Metallik

Du kannst gewisse Punkte der Inspektion auch selbst machen, ohne das es sich auf die Garantie auswirkt.

Filter (Innenraum- oder auch Motorluft-) kannst du tauschen wann du möchtest und auch aus der Wartung rausnehmen. Mache ich zum Beispiel, weil ich den Filter unabhängig von den Wartungen immer im Mai tausche.

Zudem kannst du auch Öl selbst mitbringen.

Zitat:

Original geschrieben von 206driver

Du kannst gewisse Punkte der Inspektion auch selbst machen, ohne das es sich auf die Garantie auswirkt.

Filter (Innenraum- oder auch Motorluft-) kannst du tauschen wann du möchtest und auch aus der Wartung rausnehmen. Mache ich zum Beispiel, weil ich den Filter unabhängig von den Wartungen immer im Mai tausche.

Zudem kannst du auch Öl selbst mitbringen.

Das mit dem Pollenfilterwechsel überlege ich mir noch. Wir hatten unseren Ez. 07/2008 107er im Nov. 2008

direkt bei Peugeot gekauft mit 350km runter. Da kann noch nix Schlimmes mit dem Pollenfilter passiert sein.

Die 29,- spare ich mir wahrscheinlich.

Mal sehen was die mir für Motoröl anbieten. 5W-30 oder 4W-40 wäre mir am liebsten.

 

ciao Metallik

Hier nochmal ein Vergleichswert:

Heute habe ich 216,83 € für die 60.000 km Inspektion gezahlt - inkl. Bremsflüssigkeitwechsel und neuen Zündkerzen!

Mit dem Pollenfilter würde ich einfach mal mit der Werkstatt sprechen. Meine Kollegin (fährt allerdings einen Seat Ibiza) ist auch eine Wenigfahrerin und da hat die Werkstatt den Filter auch nicht bei der 1. Inspektion getauscht.

Zitat:

Original geschrieben von HyundaiGetz

 

Heute habe ich 216,83 € für die 60.000 km Inspektion gezahlt - inkl. Bremsflüssigkeitwechsel und neuen Zündkerzen!

Mit dem Pollenfilter würde ich einfach mal mit der Werkstatt sprechen. Meine Kollegin (fährt allerdings einen Seat Ibiza) ist auch eine Wenigfahrerin und da hat die Werkstatt den Filter auch nicht bei der 1. Inspektion getauscht.

Habe heute einen Termin für den 107er meiner Frau gemacht. 131,00 ohne Pollenfilterwechel wurde mir zugesagt.

 

ciao Metallik

Hallo,

auch bei meiner Tochter ist die erste nun fällig und mich hat,s vom Hocker gehauen als ich die Kosten genannt bekam.

Knapp über 170€ für einen Ölwechsel (mehr ist es ja eigentlich nicht), davon über 51€ für ein 10W40 - macht bei 3,10L einen Literpreis von knapp 17€:eek:

Da lob ich mir doch Opel, um ein vielfaches günstiger.

Ich hatte mit einer anderen Peugeot-Werkstatt verglichen und war auch überrascht, dass die 30,00 EUR mehr für die gleiche Inspektion haben wollten.

Ich mache das mit der Inspektion auch nur innerhalb der Garantie. Danach gibt es gezielte Werkstattaufträge. Das spart Geld. Man sieht ja anhand des Wartungsheft, was gemacht werden sollte. Und einiges kann ich auch selbst machen.

Ich muss nicht in die Werkstatt um den Scheibenwaschwasserbehälter auffüllen zu lassen oder einen neuen Scheibenwischer montieren zu lassen.

 

ciao Metallik

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 1er
  6. 107 & 108
  7. Kleine Inspektion P 107 bei Peugeot