ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Klappern/Knarzen im Armaturenbrett beim Bremsen o. Beschleunigen

Klappern/Knarzen im Armaturenbrett beim Bremsen o. Beschleunigen

VW Passat B7/3C Alltrack, VW Passat B7/3C
Themenstarteram 11. Juli 2014 um 10:16

Hallo,

wir haben unseren Passat (Alltrack, MJ 2012, ca 50.000km, Gebrauchtwagenkauf) seit knapp 3 Wochen.

Die letzten Tage ist mir beim Fahren ohne Radio aufgefallen, dass es im Bereich des Armaturenbrett (vom Gefühl her Nähe Tacho, Zierleisten oder Bereich um Navi und Klimaanlage) relativ stark knarzt. Auftreten tut es bei groben Unebenheiten (kann ich ja noch verstehen :-) ) und vor allem im Stadtverkehr beim häufigen Anfahren und Bremsen. Wenn ich fahre und bremse, dann knarzt es einmal laut in dem Bereich. Gebe ich dann wieder Gas, der Ruck geht nach hinten, knarzt es wieder.

Ich war heute beim :) und habe für in 2 Wochen einen Termin. Das Fahrzeug hat noch Garantie bis November, deshalb schauen sie sich das mal an.

Haben andere Leute auch diese Probleme? Vom Gefühl her klingt es so, als ob sich das Armaturenbrett beim Bremsen nach "vorne knackst", und durch das Beschleunigen wieder "nach hinten knackst". Bei unserem Audi A3 sind solche Geräusche natürlich völlig fremd, da ist kein Vergleich möglich. Aber auch unser 8 Jahre alter Seat Leon macht solche Geräusche nicht.

Viele Grüße

Andreas

 

Ähnliche Themen
89 Antworten

Uii, ganz was Neues...

Nee, mal im Ernst:

Sufu nutzen. Der B7 und der (Passat) CC haben ein Knarzproblem. Der Händler sollte es richten.

Themenstarteram 11. Juli 2014 um 17:00

Ich hatte die Suche benutzt, aber die Probleme dort klangen nicht unbedingt nach meinem. Aber trotzdem danke :-)

Gerne. Ich denke aber schon, dass die von dir beschriebene Knarzproblematik eben doch mit der Verarbeitung des Innenraumes zu tun hat und nur durch das Bremsen und Beschleunigen verstärkt wird. Das Dashboard und die Mittelkonsole besitzen einen hohen Anteil an Hartplastik. Das knarzt gerne, schon in jungen Autojahren mit relativ wenigen Kilometern. Traurig, aber wahr.

Sehr oft Knarzen oder Klappern die Zierblenden im Dashboard, ebenso oft knarzt beständig die Mittelkonsole über die gesamte Länge und überträgt diese Geräusche gerne auf das Dashboard (das kann also täuschen).

Händler müssen die MK in den meisten Fällen komplett zerlegen und mit reichlich Filz unterfüttern. Das ist zeitraubend und bringt nix in die Kasse. Daher aufpassen, wie gründlich tatsächlich gearbeitet wird.

Themenstarteram 11. Juli 2014 um 17:41

Im VW-Zentrum meinten sie, das man generell, solange Garantie ist, immer mal danach schauen kann, weil es danach sehr kostenintensiv wird. Sie würden die Arbeiten ja von WOB bezahlt bekommen, und ich hätte die Geräusche weg.

Ich hoffe nur sie können sie eindeutig identifizieren und beheben. Der Passat an sich ist absolute klasse, aber bei Radio aus bin ich da sehr empfindlich ;)

Mit diesem Empfinden bist du nicht alleine....

BTW:

Ich frage mich gerade, warum das Fahrzeug noch Neuwagengarantie hat. Kommst du aus Österreich?

Habe heute meinen B7 aus der Werkstatt geholt. Zwei Monate jung, das gleiche Problem wie oben. Knarzen weg, Geräusche kamen aus dem Motorraum, ein Stück der Verkleidung war nicht richtig befestigt.

Themenstarteram 11. Juli 2014 um 21:17

Nein, aus Deutschland. Innerhalb der ersten zwei Jahre kümmert sich VW um die Geräusche. Das haben die mir bei VW auch gesagt. Ich hatte ursprünglich mal wegen Geräuschen was anderes im Kopf...

Aus dem Motorraum? hm...ich bin mir sehr sicher dass die Geräusche aus dem Armaturenbrett kommen.

Zitat:

Original geschrieben von loyalgame

Nein, aus Deutschland. Innerhalb der ersten zwei Jahre kümmert sich VW um die Geräusche. Das haben die mir bei VW auch gesagt. Ich hatte ursprünglich mal wegen Geräuschen was anderes im Kopf...

Aus dem Motorraum? hm...ich bin mir sehr sicher dass die Geräusche aus dem Armaturenbrett kommen.

Dann ist dein Passat Modelljahr 2013, nicht 2012. Denn bei Mj. 2012 wäre das Teil außerhalb der Garantie (laut dir Garantie bis 11/14).

Hey, hab meinen Passat zwei Monate und hab auch diverse Knarzgeräuche.

Erste Abhilfe bei der Armlehne, die hintere Verkleidung mit den Lüfterdüsen abgebaut (2minuten Arbeit) und das Innenleben gezielt mit WD 40 bearbeitet. Jetzt ist zumindest die Armlehne ruhig. Bei den Dekoleisten werde ich es mal mit Reinigungsspäy probieren.......soll angeblich auch helfen und die Reib- Knarzgeräuche minimieren.

Themenstarteram 12. Juli 2014 um 11:21

Zitat:

Original geschrieben von Polmaster

Zitat:

Original geschrieben von loyalgame

Nein, aus Deutschland. Innerhalb der ersten zwei Jahre kümmert sich VW um die Geräusche. Das haben die mir bei VW auch gesagt. Ich hatte ursprünglich mal wegen Geräuschen was anderes im Kopf...

Aus dem Motorraum? hm...ich bin mir sehr sicher dass die Geräusche aus dem Armaturenbrett kommen.

Dann ist dein Passat Modelljahr 2013, nicht 2012. Denn bei Mj. 2012 wäre das Teil außerhalb der Garantie (laut dir Garantie bis 11/14).

Oh ja, da hab ich mich falsch ausgedrückt. EZ ist 11/12, also Modelljahr 2013.

Themenstarteram 22. Juli 2014 um 21:42

Hatte das Fahrzeug heute zur Reparatur in der Werkstatt. Dekorleisten und Teile der Navi/Klima-Blende sowie der Mitteltunnel wurden mit Fils unterlegt. Das angesprochene Knarzen beim Anfahren ist jetzt so gut wie weg, bzw. nur noch minimal bei extremer Beanspruchung zu hören. Da bin ich also definitiv zufrieden, dass da was gemacht wurde. Der Werkstattleiter sagte auch zu mir, dass das Geräusch vorher nicht akzeptabel war.

Sollte das Geräusch wiederkehren oder nach wie vor extrem stören, würden sie im VW Zentrum auf Garantie das Armaturenbrett wechseln. Glaub aber, ist nicht notwendig.

Habe exakt das selbe Problem bei meinem Alltrack Bj 07/2012, 2.0 TDI. Beim ersten Kundendienst hat der Meister gleich gesagt, dass er das Problem kenne: neue Klammern an der Zierleiste. Die haben zwar einen Teil der Vibrationsgeräusche weg bekommen, aber leider nicht alle - bei meinem ist es extrem, wenn es draußen kalt ist .... und das kann einem schon mächtig auf die Nüsse gehen !

Reklamiere ich beim nächsten KD erneut - habe ne Garantieverlängerung auf 3 Jahre ...

Themenstarteram 10. August 2014 um 18:02

Ich werde wohl auch nochmal hin fahren. Die erste Euphorie ist verflogen, Geräusche sind noch da. Frage ist nur, ob es die Zierleisten sind, oder tatsächlich das Armaturenbrett gewechselt werden muss.

Themenstarteram 5. Mai 2015 um 14:04

Ich habe mich gestern mal dem Knarzen angenommen, ich habe die Geräusche zu 90% beseitigt. Es ist nur noch in ganz wenig Fahrsituationen hörbar und für mich da auch "in Ordnung".

 

Ich habe Soudaband verwendet. Das ist so ein Band das nach den Aufkleben leicht aufgeht und somit eine abdichtende Wirkung hat. Verwendet habe ich es an folgenden Stellen:

 

- RNS315 leicht gelöst, an die Aufnahmeplatten der Schrauben das Band untergeklebt

- Naviblende allgemein

- Zierleisten an den Fugen zum Armaturenbrett

- Im Fahrer- und Beifahrerfussraum an den Übergängen zur Mittelkonsole

- Bereich um den Tacho herum

- Lüftungsausströmer ganz vorne an der Scheibe

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Klappern/Knarzen im Armaturenbrett beim Bremsen o. Beschleunigen