Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Klackern vorne links während der Fahrt, dann Fehlermeldungen

Klackern vorne links während der Fahrt, dann Fehlermeldungen

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 3. April 2021 um 2:42

*Hallo Guten Abend,

habe einen BMW F20 120D aus 2012.

Vor einem Jahr gab es öfter die Fehlermeldung ABS - Fahrstabilisierung - gemäßigt fahren. Die trat ca. 2 Wochen lang auf und verschwand nach einer 600km Fahrt wieder. Das war ungefähr zu der Zeit als der Bremssattel (vorne links) festsaß und gewechselt werden musste (Bremsscheiben wurden dabei extrem heiß und quietschten dann).

Seitdem kam war Ruhe, bis auf einige wenige Male, wo die Meldung kam und direkt wieder verschwand.

Vor einem Monat hat sich auch der Bremssattel vorne rechts festgesessen und am selben Tag kam wieder die Fehlermeldung. 1 Minute nachdem ich zu schnell über eine übersehene Bodenschwelle gefahren bin.

Bremssattel wurde direkt gewechselt, aber die Meldungen erscheinen bis jetzt.

Erstmal nach ca. 20 Min Fahrt für 1 Minute, dann verschwindet sie wieder, kommt nach 5 Min. wieder, verschwindet nach 1 Min. und beim 3. bleibt die Meldung bis zum neuen Motorstart. Dann der selbe Ablauf.

Seit 3 Tagen aber oft direkt nachdem man die Zündung anschaltet.

Zudem habe ich vorgestern ein Geräusch erkannt, welches kurz vor der Fehlermeldung auftritt. Das gab es letzten Jahr auch ein paar Mal.

Dieses Geräusch tritt nicht immer auf, aber ca. jedes 10. Mal und ca. 3 Min. bevor Fehlermeldungen auftreten. Die Geräusche sind nicht durchgehend, sondern nur ein paar Sekunden, dann kurz Pause, dann wieder paar Sek.

Nach der Fehlermeldung hört es auf.

Dabei (während die Geräusche auftreten) blockieren die Bremsen, auch bei leichter Bremsung von 30-50 km/h blockieren die, machen Geräusche /stottern und die Bremsleistung lässt deutlich nach.

Letzten Jahr kam das Stottern (auch spürbar im Bremspedal) ein einziges Mal sogar in einer Rechtskurve bei 40 km/h ohne zu bremsen. Zu der Zeit saß aber der Bremssattel fest und die Bremse war heiss.

Es ist eher ein Klackern und kommt gefühlt vorne links vom Kotflügel.

Habe es nie geschafft vernünftig anzunehmen, da zu viele Autos vorbeigefahren sind oder es aufgehört hat bis ich die Sprachaufnahme startete.

Hier ein Video/Audio bei Youtube:

https://youtu.be/jwQ5NdwdzJ0

In den ersten 10 Sekunden hört man es am besten (das Quietschen kommt von den Schuhen). Habe es mit geschlossenen Fenstern aufgenommen bei ca. 20 km/h.

Ab 25 Sek. ist es eine andere Sprachaufnahme, da hört man es nicht so gut, nur am Anfang etwas und bei Sek. 45 kommen die Fehlermeldungen.

Also "ABS - Fahrstabilisierung", "RPA ausgefallen". Tempomat, Selbstparken und Fahrerlebnisschalter funktionieren dann auch nicht.

Zudem gab es gestern war ganz neues:

Hatte eine 500km Fahrt (durchgehend mit dem Fehler) und 10 Min Pause gemacht.

Danach weitergefahren und nach 200m hat das Auto plötzlich kein Gas angenommen - nach paar Mal Gaspedal antippen ging es wieder.

Nach 1km wieder kein Gas angenommen, Auto wurde also langsamer (von 50 auf 30) und hat von alleine den Warnblinker eingeschaltet.

Danach ging es ganz normal weiter und bis jetzt trat dieses Problem nicht wieder auf.

Letztes Jahr und auch dieses Jahr wurde nichts in 2 verschiedenen Werkstätten gefunden.

Kennt sich jemand aus?

Habe paar Fotos von den ausgelesenen Fehlern in den Anhang gepackt.

1
2
3
+2
Ähnliche Themen
11 Antworten
Themenstarteram 1. Mai 2021 um 1:02

Weiß keiner weiter?

Mittlerweile passiert das bei jeder Fahrt, sofort im ersten Kilometer.

Zudem blockeren die Bremsen, die ESP Leuchte geht an, das Auto hat kaum Leistung. Vor allem im Kurven stottert das Auto. Sobald die Fehlermeldungen erscheinen (1-2 Min nach Abfahrt), gibt es das Stottern rechts und das Klackern vorne links nicht mehr und das Auto beschleunigt normal. Die Werkstatt war ratlos.

Warst du direkt bei BMW oder in freien Werkstätten?

Du brauchst einen vernünftigen Tester, der den Fehlerspeicher ausliest.

Das mit dem Handy funktioniert so nicht.

Fehlerspeicher löschen. Eine Runde fahren bis der Fehler vorhanden ist, dann wieder auslesen.

Sonst ist das nur Teile auf Verdacht tauschen.

Kann alles mögliche sein, vom ABS Sensor bis hin zum Bremskraftverstärker

Zu einem ähnlichen Fehlerbild habe ich letztens was gesehen, da war es eine defekte Sicherung, oder ein defektes Steuergerät welches im Canbus für ordentlich verwirrung gesorgt hat.

 

https://youtu.be/45eeHOZEvtE

Themenstarteram 1. Mai 2021 um 19:42

Zitat:

@halifax schrieb am 1. Mai 2021 um 03:43:04 Uhr:

Warst du direkt bei BMW oder in freien Werkstätten?

Ich war letzter Jahr, als der Fehler kurzzeitig auftrat in einer freien Werkstatt.

Dort war man ratlos und es wurde nichts gefunden bis auf ein minimales Spiel beim Radlager vorne links.

 

Zitat:

@woife199 schrieb am 1. Mai 2021 um 10:11:14 Uhr:

Du brauchst einen vernünftigen Tester, der den Fehlerspeicher ausliest.

Das mit dem Handy funktioniert so nicht.

Fehlerspeicher löschen. Eine Runde fahren bis der Fehler vorhanden ist, dann wieder auslesen.

Sonst ist das nur Teile auf Verdacht tauschen.

Kann alles mögliche sein, vom ABS Sensor bis hin zum Bremskraftverstärker

Also am besten zu einer BMW Werkstatt gehen?

 

Zitat:

@svpa schrieb am 1. Mai 2021 um 10:15:16 Uhr:

Zu einem ähnlichen Fehlerbild habe ich letztens was gesehen, da war es eine defekte Sicherung, oder ein defektes Steuergerät welches im Canbus für ordentlich verwirrung gesorgt hat.

https://youtu.be/45eeHOZEvtE

Hmm das mit einem defekten Steuergerät würde auch passen.

Habe in letzter Zeit ein paar Mal bemerkt, dass das Auto nach dem Abstellen nach 5-20 Min ein paar Mal von selber die Lichthupe betätigt hat oder die Heimleuchten-Funktion anging.

Im Video soll es durch Wassereinbruch passiert sein.

Habe letzten eine Stelle bemerkt, wo beim Autowaschen viel Wasser eindringt.

Das ist an der Fahrertür die schwarze Liste.

Also nicht die Einstiegsleiste mit dem BMW-Schriftzug, sondern die Leiste darüber an der Türkante.

Nicht sitzt locker und nach dem Waschen sammelt sich darunter immer Wasser.

Mache gleich mal ein Foto, vielleicht weiß jemand wie die heißt, weil dann würde ich eine neue bestellen.

Also wenn an der Türe Wasser eindringt, liegt es sehr oft an der Schallisolierung der Türe. Lass mal langsam Wasser außen über die Schachtleiste am Fenster laufen und prüfe dann mal ob das Wasser unter zwischen Türe und Türverkleidung raus kommt.

Themenstarteram 10. Mai 2021 um 3:53

Zitat:

@Laguna85 schrieb am 2. Mai 2021 um 08:25:36 Uhr:

Also wenn an der Türe Wasser eindringt, liegt es sehr oft an der Schallisolierung der Türe. Lass mal langsam Wasser außen über die Schachtleiste am Fenster laufen und prüfe dann mal ob das Wasser unter zwischen Türe und Türverkleidung raus kommt.

Danke, das muss ich mal testen.

Hier das Foto von der Leiste, die locker ist.

Wollte jetzt mal einen neuen Raddrehzahlsensor (Impulsgeber DSC vorn)

für vorne links kaufen, da die Fehlerauslesung immer den anzeigt.

Doch ich finde selbst bei leebmann24 keinen passenden zum Adaptiven Fahrwerk.

Kennt jemand die originale Teilenummer?

120D BJ 2012 mit Adaptivem M Fahrwerk.

Leiste locker
ABS Sensor

Für die Leiste musst du neue Clipse besorgen, wenn die Halterungen noch ok sind. Die Leiste ist wie gesagt nur aufgeclipst, die kannst du raushebeln und von unten begutachten.

Zitat:

@HalloGutenTag schrieb am 10. Mai 2021 um 03:53:24 Uhr:

Zitat:

@Laguna85 schrieb am 2. Mai 2021 um 08:25:36 Uhr:

Also wenn an der Türe Wasser eindringt, liegt es sehr oft an der Schallisolierung der Türe. Lass mal langsam Wasser außen über die Schachtleiste am Fenster laufen und prüfe dann mal ob das Wasser unter zwischen Türe und Türverkleidung raus kommt.

Danke, das muss ich mal testen.

Hier das Foto von der Leiste, die locker ist.

Wollte jetzt mal einen neuen Raddrehzahlsensor (Impulsgeber DSC vorn)

für vorne links kaufen, da die Fehlerauslesung immer den anzeigt.

Doch ich finde selbst bei leebmann24 keinen passenden zum Adaptiven Fahrwerk.

Kennt jemand die originale Teilenummer?

120D BJ 2012 mit Adaptivem M Fahrwerk.

Hier sollte der passende Sensor dabei sein:

https://www.leebmann24.de/.../?...

Themenstarteram 10. Mai 2021 um 21:42

Zitat:

@cz3power schrieb am 10. Mai 2021 um 11:21:19 Uhr:

Für die Leiste musst du neue Clipse besorgen, wenn die Halterungen noch ok sind. Die Leiste ist wie gesagt nur aufgeclipst, die kannst du raushebeln und von unten begutachten.

Perfekt, danke. :)

 

Zitat:

@woife199 schrieb am 10. Mai 2021 um 11:55:41 Uhr:

Zitat:

@HalloGutenTag schrieb am 10. Mai 2021 um 03:53:24 Uhr:

 

Danke, das muss ich mal testen.

Hier das Foto von der Leiste, die locker ist.

Wollte jetzt mal einen neuen Raddrehzahlsensor (Impulsgeber DSC vorn)

für vorne links kaufen, da die Fehlerauslesung immer den anzeigt.

Doch ich finde selbst bei leebmann24 keinen passenden zum Adaptiven Fahrwerk.

Kennt jemand die originale Teilenummer?

120D BJ 2012 mit Adaptivem M Fahrwerk.

Hier sollte der passende Sensor dabei sein:

https://www.leebmann24.de/.../?...

Danke sehr.

Unter den Sensoren werden verschiedene Längen angezeigt.

Ist es egal welche ich nehme?

Würde dann die 540mm von ATE nehmen.

Habe einen 5-Türer, Heckantrieb, adaptives Fahrwerk, Parkassistent, Schaltgetriebe.

120D BJ 2012 ohne M-Paket.

ABS Sensoren
Themenstarteram 5. Juni 2021 um 0:48

Habe den Sensor von ATE genommen mit der Teilenummer 24.0711-6281.3

Jetzt zeigt Bimmerlink "falscher Sensortyp" an.

Passt wohl doch nicht.

BMW meint, ich muss nicht den Raddrehzahlsensor tauschen sondern den Impulsgeber DSC. Kostet dort 90€. Der von ATE hat 30€ gekostet.

Doch bei Leebmann24 steht unter der Kategorie 12 nur beim original BMW Teil (Verfügbarkeit auf Anfrage) "Impulsgeber DSC" und bei den anderen Herstellern "Raddrehzahlsensor".

Sind das verschiedene Sensoren?

Weil BMW meinte jedes Rad hat 3 ABS-Sensoren.

Eingebaut war ein Sensor von ATE. Der Vorbesitzer muss den also schonmal gewechselt haben. Die Teilenr vom alten Sensor ist 10.0711-6282.3 HU, doch ich finde nichts dazu.

Sehe gerade, dass ich wohl den Sensor genommen habe, der nicht für Fahrzeuge mit Parkassistent geeignet ist, was meiner hat.

Für Fahrzeuge mit Parkassistent ist wohl die ATE Artikelnummer 24.0711-6282.3

1
20210605-011750
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Klackern vorne links während der Fahrt, dann Fehlermeldungen