ForumPassat B7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Klackern & Stottern - Fahrzeug Kalt

Klackern & Stottern - Fahrzeug Kalt

VW Passat B7/3C
Themenstarteram 6. August 2019 um 7:11

Guten Morgen zusammen,

diesmal hat es mich erwischt. Anbei ein Video zu meinem Problem - mit welchem ich mich nun mehr schon 4 Wochen beschäftige. Das hat sich anfänglich als leichtes Klackern gezeigt, und wurde nun zu lauten Klackern und Stottern bei Last (anfahren, beschleunigen,..). Ausgelesen hab ich ihn desöfteren, Fehlerspeicher ist Leer.

Die Werkstatt konnte nichts genaues Feststellen, als ich ihn abgestellt habe hatte ich frisch (100km) Ultimate Diesel + Systemreiniger im System da trat der Fehler plötzlich nicht mehr auf. Seitdem war das Problem die letzten 2 Wochen "weg", ist nun aber zurück.

Ich habe natürlich einen Verdacht, würde aber gerne zusätzlich noch eure Meinung hören wollen.

Fahrzeug:

- B7 Variant

- 103KW / 140 PS, Handschalter

- ±170tkm auf der Uhr

- Scheckheftgepflegt (nicht durchgehend bei VW)

- Update vor >2 Jahren

Ähnliche Themen
11 Antworten

Hast du das auch im Stand? Wird es schneller mit der Drehzahl im Stand / beim Fahren?

Er "nagelt" auf einem Zylinder. Könnte ein defekter Injektor sein.

Themenstarteram 6. August 2019 um 7:39

Zitat:

@yaabbaa schrieb am 6. August 2019 um 07:24:14 Uhr:

Hast du das auch im Stand? Wird es schneller mit der Drehzahl im Stand / beim Fahren?

Nope, im Stand ist er "ruhig".

Und ja, es wird schneller/langsamer abhängig der Geschwindigkeit bzw. Drehzahl.

Zitat:

@JETTA TUNER schrieb am 6. August 2019 um 07:25:49 Uhr:

Er "nagelt" auf einem Zylinder. Könnte ein defekter Injektor sein.

Das war auch mein Gedanke, 4 neue liegen schon bereit.

Bei einem Bekannten habe ich knackende Injektoren bei einem B7 mit 260tkm schon mal gehabt ca. 6 Monate nach dem Software Update. Andere gebrauchte Injektoren eingebaut (hatten 270tkm aber liefen bis dahin 1a in meinem B7 ohne Update). Erstmal Ruhe. Paar Wochen später wieder gleiches Problem. Wenn Motor kalt beim Beschleunigen immer knacken. 1-2min später ist es weg. Jeden Tag dasselbe. Dann alte Software installiert von vor dem Update und es war ein paar Tage nicht zu merken. Dann gings wieder los.

Als nächstes Injektoren ausgebaut und 15-20min ins Ultraschallbad. Seitdem keine Probleme mehr. Da traut man sich das Update nicht mehr aufzuspielen. Mittlerweile Auto mit über 280tkm nach Osteuropa verkauft ohne Mängel.

Vielleicht bringt der Erfahrungswert etwas. Ich kann aber nicht sagen ob es im Video exakt das gleiche Geräusch ist. Klingt ähnlich.

Themenstarteram 7. August 2019 um 19:22

Ich gehe auch zu 90% davon aus das einer der Injektoren im Sack ist. Daher hab ich vorsorglich bereits 4 neue aufgetrieben. Werde sie morgen tauschen, die Glühkerzen sind auch gleich mit dran und dann beobachten und berichten. Bei 170tkm kann sowas schon Mal passieren, was mich jedoch wundert ist der Ablauf, langsam aber stetig kam das Klackern bis hin zum ruckeln. Danach ne Tankfüllung Ultimate & LM Pro-Line Systemreiniger -> Ruhe, wie ein Bienchen. Nach 3 Tankfüllungen tauchts langsam wieder auf. Manchmal werd ich nicht schlau aus meinem Dieselross.

 

@BLiZZ87 Wie habt ihr das angestellt, mit der Software? Vorher den EMMC gedumped und dann später wieder zurück gespielt - oder geht das einfacher und für mich reproduzierbar? Ich kenne den B7 leider nicht ohne Update, und extra ins Ausland fahren um das Mal zu vergleichen.. ;)

Das mit der SW geht viel einfacher als jeder denkt. Darüber dürfen wir hier aber nicht schreiben.

Bevor die Injektoren getauscht werden gegen neue, würde ich sie einfach mal im Ultraschallbad reinigen lassen. Ich hab das schön öfter gemacht bei verschiedenen TDIs und danach festgestellt, dass es doch viel mehr bringt als gedacht. Ruckelnde, unruhig laufende Motoren sind danach viel ruhiger. Ich hab so ein Ding zu Hause mit speziellem Reiniger aber bei Bosch hatte ich früher mal auch nur 80€ für alle 4 bezahlt. Die haben die sogar noch zerlegt. Nicht vergessen beim Einbau 2 neue Dehnschrauben zu verwenden bevor das Gewinde nachher alleine im Kopf steckt.

Meine originalen Glühkerzen waren bei 317tkm immer noch OK. Warum tauschen wenn sie noch gehen? ;)

Themenstarteram 8. August 2019 um 7:56

Dehnschrauben, Dichtungen (Gummi, Kupfer) sind in ausreichender Menge vorhanden. Eigentlich wollte ich den Motor und das Getriebe bei 190-200tkm überarbeiten - mir scheint es aber so als würde das Dieselross nicht so lange warten wollen. Das 2MS zeigt sich schon leicht, bei der Gelegenheit gleich noch die Kupplung, der Zahnriehmen wäre ja auch nach der 200 dran, da parallel neue Hydrostößel. Da kommst nicht mehr drauf an ob ich die Glühkerzen heute gleich mit rein mache. :P Aber ich schweife aus. Die alten Injektoren werden natürlich nicht weggeschmissen, die lass ich bei Bosch aufbereiten und dann ab damit in die Bucht.

Werde natürlich dann berichten ob es zum gewünschten Erfolg führte oder nicht.

Themenstarteram 10. August 2019 um 8:12

UPDATE:

Injektoren sind getauscht, nun das nächste Geräusch. Vermutlich war das vorher schon da - wurde jedoch von der Situation der Injektoren überdeckt. Rund schien er aber wieder zu laufen. Leider muss ich auch zugeben daß ich vorher nicht auf die Idee kam Mal im Stand Gas zu geben bei angenommener Abdeckung und Haube auf, während der Fahrt hört man es auch nicht. Was haltet ihr davon?

komisch. es klingt ja sehr metallisch. vom Ton her würde ich fast sagen, dass es nicht linear mit der Drehzahl kommt. eher etwas versetzt oder? so als würde es mehr nageln wenn der Druck hoch gegangen ist. Mir kommt das Geräusch bekannt vor als ob es bei jedem Motor so wäre, aber nicht so laut.

Wie sieht es hinter der Zumesseinheit in der Pumpe aus? Diesel klar ohne Metallspäne?

Vielleicht kann man noch den Rollenstößel einmal kontrollieren wenn man den Kopf der HDP runter nimmt.

Mein Passat hört sich genau so an

Zitat:

@stelyos schrieb am 21. August 2019 um 09:14:58 Uhr:

Mein Passat hört sich genau so an

Wenn es von den Injektoren kommt, versuche die mal im Ultraschallbad reinigen zu lassen und berichte ob es geholfen hat. Bevor die Injektoren getauscht werden.

War bei mir schon einmal erfolgreich bei so einem Geräusch. Siehe weiter oben

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B7
  7. Klackern & Stottern - Fahrzeug Kalt