ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Kia Xceed

Kia Xceed

Kia XCeed
Themenstarteram 5. Juni 2019 um 16:17
Beste Antwort im Thema

Kia passt eben nicht für jeden Kunden.

Mal ist die Ausstattung zu umgangreich, mal sind die Garantien zu lang.

Dann sind die Kompaktwagen kleiner als große Kombis und starke Motoren verbrauchen mehr als kleine Schwache.

Letztlich ist das Auto dann auch noch zu günstig.

Was soll man da machen?

 

Ich kann da jedem nur Raten, kauft keinen Kia. Es gibt genügend Alternativen, die weniger bieten für mehr Geld.

933 weitere Antworten
Ähnliche Themen
933 Antworten

Ach verdammt, schade :( Hab mich schon gewundert warum Kia in der IAA App nur im Freigelände zu finden ist. Bin am 21.9. auf der IAA, also genau an dem Tag wo er auch bei den Händlern präsentiert wird. Hoffe es klappt wenigstens mit der Probefahrt auf der IAA :)

Also ich werde auch am 21.09. dort sein. Mal sehen wer zuerst fahren darf. :-)

Für mich ist das Auto ein richtiger Hingucker. Das Quantumgelb-Metallic finde ich auch sehr schön. Mit dem Auto kann man wirklich die Blicke der anderen auf sich ziehen, was zwar nicht entscheidend ist - nur was den Meisten anderen gefällt, gefällt mir eben auch, normalerweise.

Ich habe mir letztes Jahr einen neuen Golf gekauft, weil mein alter weg musste, war etwas unvorbereitet, und habe mich aus Gewohnheit heraus ohne lange nachzudenken eben wieder für den Golf entschieden, auch wegen der Dieselprämie. Aber ich entscheide das eben auch nicht ganz alleine, sondern ist eine Familien-Verbundsache, und da ist man VW grundsätzlich sehr positiv zugetan. Ich möchte hier aber auch nicht jammern, ist jetzt halt so.

Und ich muss leider zugeben, dass diese Entscheidung ein Fehler war, denn mit dem altbackenen langweiligen Golf 7 kann man Niemanden mehr hinter dem Ofen vorlocken. So ein echter Hingucker wie der X-Ceed würden mir da viel mehr spass machen, ich bin jetzt schon richtig neidisch wenn ich die ersten X-Ceed auf der Strasse sehen darf.

Ein tolles Auto !!!!

Die Farbe gelb gefällt mir auch. Neue Signalfarbe?

Beim neuen Peugeot 208 ja auch im Trend.

Oh, bald ist es soweit. Der XCeed ist jetzt im Konfigurator aber noch für 0€ - da fehlen noch alle Daten.

Jetzt konfigurierbar

Wow! Wie bereits befürchtet als 1,6 Platinum kostet der Spaß 37.540 €!

Mal sehen ob da noch was geht beim Preis. Bei den anderen Modellen sind ja teilweise deutliche Rabatte drinnen. Erst mal am 21.09. Probefahren auf der IAA. Gehe nur deswegen da hin. :-)

Jan Gleitsmann berichtet, dass er den Xceed kommenden Sonntag probefahren wird:

https://www.youtube.com/watch?v=9DbtZmLzhHc

Zitat:

@markos schrieb am 2. September 2019 um 16:43:06 Uhr:

Wow! Wie bereits befürchtet als 1,6 Platinum kostet der Spaß 37.540 €!

Mal sehen ob da noch was geht beim Preis. Bei den anderen Modellen sind ja teilweise deutliche Rabatte drinnen. Erst mal am 21.09. Probefahren auf der IAA. Gehe nur deswegen da hin. :-)

Ahja ... was hast du denn preislich erwartet?

XCeed kann man ja auch günstiger fahren. Man darf dann halt nicht oben ins Regal greifen, was die Ausstattungslinie betrifft. Rabatte gehen, wie du sagst, ja auch noch von ab.

Preis ist völlig angemessen. Konfiguriert euch mal einen VW TROC mit vergleichbarer Plantinumaustattung.

 

Denke das die Rabatte wie beim Proceed zwischen 16 und 22 Prozent ausfallen werden.

Zitat:

@PZ14 schrieb am 2. September 2019 um 18:18:11 Uhr:

Preis ist völlig angemessen. Konfiguriert euch mal einen VW TROC mit vergleichbarer Plantinumaustattung.

 

Denke das die Rabatte wie beim Proceed zwischen 16 und 22 Prozent ausfallen werden.

Nur weil ein VW noch teurer ist, ist der Preis bei Kia ja noch lange nicht angemessen ;)

Viel mehr ist es meiner Meinung nach so, dass bei VW die Preise noch mehr überzogen sind.

Na ja. Das gleiche Auto kostet in Spanien 32k und in der Slowakei sogar nur knapp über 30k. Selbst in Österreich mit der Extrasteuer NoVA ist er nicht teurer.

Daher etwas verwundert aber erst mal Probefahren. Danach schauen wir mal weiter.

Nun, stelle ich mir einen gut ausgestatteten Spirit zusammen, 140 PS und Schalter, mit allem außer Panoramadach, dann liegt der bei unter 30.000€. Der kostet nachher 26.000€ real. Das geht doch.

Zitat:

@markos schrieb am 2. September 2019 um 18:42:36 Uhr:

Na ja. Das gleiche Auto kostet in Spanien 32k und in der Slowakei sogar nur knapp über 30k. Selbst in Österreich mit der Extrasteuer NoVA ist er nicht teurer.

Daher etwas verwundert aber erst mal Probefahren. Danach schauen wir mal weiter.

Wäre auch etwas blöd, wenn die Autos in Ländern mit noch niedrigerem Durchschnittslohn als in Deutschland, genauso viel oder mehr kosten würden.

Als Deutscher kann man das dann halt ausnutzen, indem man sich einen EU-Import holt.

Hier ein schönes Video mit einem gelben XCeed in verschiedenen Fahrsituationen: https://www.youtube.com/watch?v=5eJOe_U1rCU

Bin schon sehr am XCeed interessiert, die Frage ist nur welcher Motor. Die 204 PS wären schon schön, möchte aber eigentlich ein Auto, was weniger verbraucht. Wir fahren ca. 15.000 km. Ich habe halt vor allem bedenken wegen einer möglichen CO2 Steuer evtl. Wenn man sich deswegen Sorgen macht, müsste man wohl fast den Diesel nehmen?

Wie schlägt sich denn der Diesel abgesehen vom kleineren Verbrauch gegen den Benziner im normalen Ceed?

Deine Antwort
Ähnliche Themen