ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. Kia Ceed 2022

Kia Ceed 2022

Kia ProCeed (CD)
Themenstarteram 13. Juli 2021 um 18:28
Ähnliche Themen
369 Antworten

Ich habe damals im März beim Händler konfiguriert und gleich Produktionswoche und Lieferwoche bekommen. Letztendlich wurde er dann Ostern fest bestellt und an den Terminen hat sich nichts mehr geändert. Er wurde sogar pünktlich geliefert. Wenn ich das hier manchmal lese, frage ich mich, wollen manche Händler nicht oder können sie nicht. Es ist schon erstaunlich, das es bei manchen klappt und bei anderen nicht.

Mein Händler nannte nach erfolgter Bestellung im Juni den Auslieferungstermin Februar 2022. Dann erhielt ich jedoch Mitte Oktober die Nachricht, dass er abholbereit ist. Schein wirklich von Händler zu Händler sehr unterschiedlich zu sein…

Hallo,

 

viele Fahrzeuge befinden sich zum Zeitpunkt der Bestellung schon in der Produktion oder in der Planung. Dann gibt es noch teilweise sofort verfügbare Fahrzeuge die zentral gelagert werden, oder schlicht Fahrzeuge im Zulauf.

Wenn das Auto eben genau auf eine dieser Anforderungen passt, dann rutscht der Händler da mit rein und das Fahrzeug wird ihm zugewiesen.

 

Als ich mein Auto bestellt habe, da hätte ich innerhalb von einem Monat einen in Silber oder schwarz haben können, da ich weiß wollte, müsste ich 5 Monate warten.

 

Die Bestellungen laufen zentral über Kia Deutschland, dadurch haben alle Händler die gleiche Voraussetzung.

Zitat:

@PentaFlitzer schrieb am 29. Oktober 2021 um 07:16:01 Uhr:

Mein Händler nannte nach erfolgter Bestellung im Juni den Auslieferungstermin Februar 2022. Dann erhielt ich jedoch Mitte Oktober die Nachricht, dass er abholbereit ist. Schein wirklich von Händler zu Händler sehr unterschiedlich zu sein…

Das passt zur Aussage unseres Händlers der bei der Bestellung in einem Nebensatz schon anbot, den Wagen bei ihm zwischenzulagern wenn er eher kommt, da wir ihn eigentlich erst frühestens im März 2022 bräuchten. Als ewige Volkswagen-/Skodafahrer (Wartezeit Kodiaq im letzten Jahr acht Monate) wollten wir rechtzeitig bestellen....

Als Spielplatz für kleine und große Kinder würden wir unseren Neuen dann aber wohl eher nicht im Autohaus lassen wollen!

Dieses Thema sollte auch hier reinpassen: lt. heutiger Aussage von meinem KIA-Händler haben alle Ceed-Modelle MY22 nur mehr ein indirektes RDKS, d.h. es werden keine Sensoren mehr verbaut bzw. benötigt. Er prüft noch, ob dies auch für den ProCeed gilt, sollte mMn aber so sein (gleiche Basis!)! Ist mir ehrlich gesagt auch lieber so, man spart sich die Sensoren und das Kalibrieren der Sensoren entfällt bei jedem Reifenwechsel. Bis jetzt habe ich auch immer nur das indirekte RDKS gehabt, funktioniert auch wunderbar....

Zum Thema Bestellung: KIA hat, zumindest für Österreich, jetzt das Rabattsystem geändert, der Wagen ist ab sofort um 770€ teurer! :-( Grund dafür seien u.a. die gestiegenen Rohstoffpreise, die jetzt auch an den Kunden weitergegeben werden. Lt. Verkäufer sind auch weitere Preissteigerungen demnächst nicht auszuschließen (die Konkurrenz tut dies auch)....

Aktuelle Lieferzeit: Ende Jänner/Mitte Februar 2022 bei Werksneubestellung, werde dann demnächst fix bestellen, um zumindest den aktuellen Angebotspreis halten zu können....

P.S.: hat jemand Interesse an den aktuellen Original Alurädern samt Bereifung vom neuen KIA ProCeed GT-Line MY22 (17 Zoll mit 225/45 R17 Michelin?-Bereifung)? Ich werde nämlich auf 18/19-Zoll umrüsten....

LG aus Österreich

Wolfgang

Seit einer Woche habe ich einen Kia Ceed SW PHEV in der Platinum Edition, MY22. Stand beim Händler auf dem Hof und hat mir gut gefallen. Ausgehend von den Informationen hier und auf der KIA Website dachte ich, dass mit dem MY22 auch die Geschwindigkeit des Tempomats an die Verkehrszeichenerkennung angepasst wird.

 

Das funktioniert bei mir irgendwie nicht. Auch finde ich im Menü keine Einstellungsmöglichkeiten zur Geschwindigkeitsregelanlage wie sie im digitalen Handbuch zu sehen sind. Der Händler war bisher wenig überraschend keine große Hilfe. Laut Vertrag habe ich Geschwindigkeitsregelanlage, adaptiv inkl. Stopp & Go Funktion (SCC mit S&G) und Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzung (ISLW). Hat hier vielleicht jemand eine Idee, wo ich die Einstellungsmöglichkeiten finde?

 

Zum Beitrag über mir: meiner hat aktives RDKS (TPMS mit Druckanzeige für jedes Rad im Display des Bordcomputers).

Du schreibst es doch selber..."Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen" ...alles Andere wäre ein intelligenter Tempomat mit automatischer Geschwindigkeitsanpassung, den gibt es leider noch nicht bei Kia in den Ceed Varianten.

Ich denke die neuen Modelle haben das? MJ22

am 5. November 2021 um 13:27

Zitat:

@PentaFlitzer schrieb am 29. Oktober 2021 um 07:16:01 Uhr:

Mein Händler nannte nach erfolgter Bestellung im Juni den Auslieferungstermin Februar 2022. Dann erhielt ich jedoch Mitte Oktober die Nachricht, dass er abholbereit ist. Schein wirklich von Händler zu Händler sehr unterschiedlich zu sein…

Bei mir war es ähnlich - Juli bestellt und Ende Oktober war er dann doch schon da.

Hallo,

 

die Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen (ISLW) zeigt die Tempolimits an, passt aber nicht das Tempo an.

Das kommt darauf an wie viele Fahrzeuge die Händler bereits im Vorlauf haben. Ist einer dabei der euren Spezifikationen sehr nahe kommt, wird dieser kurzerhand umkonfiguriert und schwupps ist er auch schon da....

Das geht natürlich nur bei Teilen die jetzt keine spezielle Liefersituation beinhalten....zB Farbe, Panoramadach und Trim wären jetzt kein Problem.

Zitat:

@Megitsune schrieb am 5. November 2021 um 13:30:08 Uhr:

Hallo,

die Verkehrszeichenerkennung für Geschwindigkeitsbegrenzungen (ISLW) zeigt die Tempolimits an, passt aber nicht das Tempo an.

Hab ich doch schon geschrieben..

So wie ich das Verstanden habe ist das hier neu für MY22:

Geschwindigkeitsregelanlage, navigationsbasiert (Navigation based Smart Cruise Control, NSCC, nur für DCT7)

Verstehe ich so, dass die im Navi hinterlegten Geschwindigkeitsbegrenzungen durchaus einfließen. Aber nicht die von der Kamera erkannten. Ich habe mir das so erklärt, dass das zu spät wäre und das Fahrzeug hart abbremsen müsste. Deshalb nur vorausschauend, wenn es im Kartenmaterial hinterlegt ist.

Zitat:

@Fabiooqko schrieb am 5. November 2021 um 14:00:44 Uhr:

So wie ich das Verstanden habe ist das hier neu für MY22:

Geschwindigkeitsregelanlage, navigationsbasiert (Navigation based Smart Cruise Control, NSCC, nur für DCT7)

Verstehe ich so, dass die im Navi hinterlegten Geschwindigkeitsbegrenzungen durchaus einfließen. Aber nicht die von der Kamera erkannten. Ich habe mir das so erklärt, dass das zu spät wäre und das Fahrzeug hart abbremsen müsste. Deshalb nur vorausschauend, wenn es im Kartenmaterial hinterlegt ist.

Und genau das ist beim PHEV in der Platinum Ausführung gemäß KIA Preisliste serienmäßig enthalten... Also müsste es bei mir drin sein, aber ich finde die Einstellungsmöglichkeiten dafür nicht :-/ Muss ich wohl doch noch mal den Händler belästigen.

@S-line-3ver

Die GT Modelle haben immer noch definitiv aktive Sensoren. Und indirektes RDKS gab's schon vorher bei den "einfach" ausgestatten Ceeds

Deine Antwort
Ähnliche Themen