ForumGLK
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. GLK
  7. KFZ - STEUER

KFZ - STEUER

Mercedes GLK X204
Themenstarteram 4. Juni 2014 um 6:50

WOW :

Gestern neuen Steuerbescheid bekommen : Hauptzollamt BREMEN (neuerdings) : 485,00 EURO KFZ - Steuer .

350 CDI ( Vormopf ) .

Die ("Merkel`s") langen ja richtig zu ... . :mad:

Gruß

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von mannehcs

WOW :

Gestern neuen Steuerbescheid bekommen : Hauptzollamt BREMEN (neuerdings) : 485,00 EURO KFZ - Steuer .

350 CDI ( Vormopf ) .

Die ("Merkel`s") langen ja richtig zu ... . :mad:

Gruß

Warum meckern, jeder weiß, das nach Hubraum und Abgaswerte besteuert wird und somit kann sich jeder ausrechnen wie hoch die Steuer sein wird und somit seine Kaufentscheidung fällen.

Ersten den dicken Brummer kaufen und dann über die Steuer meckern ist falsch.

wer einen höheren Schadstoffaustsoß hat soll auch mehr zahlen.

Gruß

61 weitere Antworten
Ähnliche Themen
61 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von hpad

Original geschrieben von mannehcs

 

Bei der Zulassung mußte ich ein Formular für das Hauptzollamt Lüneburg (?) ausfüllen.

Jetzt kam Post ( nach 6 Wochen - ging sonst entschieden schneller (FA) ) vom Zollamt Bremen .

Wußte vorher auch nicht, daß neuerdings das Zollamt die Kfz- Steuer "eintreibt" :D

Gruß

 

Hallo mannehcs,

obwohl wir in NRW auch HZämter haben wird, jedenfalls bei mir, die KFZ-Steuer von der Bundeskasse in Trier "eingezogen".

vg

hpad

Hallo hpad,

die Abbuchung ist bei mir auch von der Bundeskasse in Trier vorgenommen worden.....

Viele Grüße

Olaf

Hallo!

Mein 250 CDI aus 2011 kostet 287,- EUR Steuern.

Gruß

Holger

am 4. Juni 2014 um 10:16

Hallo, ich bezahle für meinen GLK 250 Diesel EZ 25.02.2014, Abgasnorm Euro6(T) 343.-€

HZamt Münster, eingezogen von Trier....

Gruß

Testudinato

Original geschrieben von wastl1965

... und es dauert alles länger .

Bei der Zulassung mußte ich ein Formular für das Hauptzollamt Lüneburg (?) ausfüllen.

Jetzt kam Post ( nach 6 Wochen - ging sonst entschieden schneller (FA) ) vom Zollamt Bremen .

Wußte vorher auch nicht, daß neuerdings das Zollamt die Kfz- Steuer "eintreibt" :D

Gruß

 

ja ist wirklich brandneu, vor ein paar Wochen kam ein Mandant mit einem KFZ Steuer Bescheid an und fragte mich was das soll...ich war erst ein mal perplex! Bei mir ist kein bescheid gekommen, liegt aber daran, das es keine Änderung bei mir gab. Wurde nur abgebucht....

Was ich jetzt nicht so ganz verstehe, wieso haben die 220er verschiedene Summen ? Ist doch eine Bundessteuer...

Gruß

Olaf

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo wastl1965,

weil verschiedene Faktoren bei der Berechnung der KFZ-Steuer berücksichtigt werden.

Ein Faktor ist der Sockelbetrag für die CO2 Werte. Also wieviel Gramm CO2 pro

km "hinten" rauskommt.

Weil sich diese Werte ja ändern, je nach Baujahr, ccm, sind auch die Werte der 220er verschieden.

Auch der Stichtag der Zulassung ist mit von Bedeutung.

Ab Ende 2011 wurden, jenseits des Wertes von 120 Gramm, für jedes weitere Gramm 2€ berechnet.

Anfang 2012 wurde der Sockelwert auf 110 Gramm reduziert und bei

Erstzulassung 2014 auf 95 Gramm.

Dadurch erstehen dann die "Differenzen"

vg

Hpad

 

Hätte dazu mal 2 grundsätzliche Fragen an die Experten

(keine Vermutungen bitte, nur Fakten):

1) haben Fzg mit älterer Erstzulassung Bestandsschutz bei der Kfz-Steuer ?

(bis zu welchem EZ-Datum?)

2) ab wann wurde die CO2-basierte Steuer eingeführt ?

Vielleicht hat dazu jemand auch ne Gesetzesfundstelle als Link - Danke.

Dietmar

+++

Erstzulassung 25.03.2014

GLK350CDI MOPF

Kfz-Steuer 457€ Euro5 Würzburg.

+++

Viele Grüße,

Kristian

Zitat:

Original geschrieben von hpad

Original geschrieben von wastl1965

... und es dauert alles länger .

Bei der Zulassung mußte ich ein Formular für das Hauptzollamt Lüneburg (?) ausfüllen.

Jetzt kam Post ( nach 6 Wochen - ging sonst entschieden schneller (FA) ) vom Zollamt Bremen .

Wußte vorher auch nicht, daß neuerdings das Zollamt die Kfz- Steuer "eintreibt" :D

Gruß

 

ja ist wirklich brandneu, vor ein paar Wochen kam ein Mandant mit einem KFZ Steuer Bescheid an und fragte mich was das soll...ich war erst ein mal perplex! Bei mir ist kein bescheid gekommen, liegt aber daran, das es keine Änderung bei mir gab. Wurde nur abgebucht....

Was ich jetzt nicht so ganz verstehe, wieso haben die 220er verschiedene Summen ? Ist doch eine Bundessteuer...

Gruß

Olaf

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo wastl1965,

weil verschiedene Faktoren bei der Berechnung der KFZ-Steuer berücksichtigt werden.

Ein Faktor ist der Sockelbetrag für die CO2 Werte. Also wieviel Gramm CO2 pro

km "hinten" rauskommt.

Weil sich diese Werte ja ändern, je nach Baujahr, ccm, sind auch die Werte der 220er verschieden.

Auch der Stichtag der Zulassung ist mit von Bedeutung.

Ab Ende 2011 wurden, jenseits des Wertes von 120 Gramm, für jedes weitere Gramm 2€ berechnet.

Anfang 2012 wurde der Sockelwert auf 110 Gramm reduziert und bei

Erstzulassung 2014 auf 95 Gramm.

Dadurch erstehen dann die "Differenzen"

vg

Hpad

Hallo Hpad,

aber wieso habe unsere dann verschiedene Summen ? Die Zulassung ist doch nur ein paar Tage auseinander und identische Motoren. Oder irre ich mich jetzt. Meiner ist am 28.05.2013 zugelassen.....GLK 220CDI

Viele Grüße

Olaf

Zitat:

Original geschrieben von ML430

Hätte dazu mal 2 grundsätzliche Fragen an die Experten

(keine Vermutungen bitte, nur Fakten):

1) haben Fzg mit älterer Erstzulassung Bestandsschutz bei der Kfz-Steuer ?

(bis zu welchem EZ-Datum?)

2) ab wann wurde die CO2-basierte Steuer eingeführt ?

Vielleicht hat dazu jemand auch ne Gesetzesfundstelle als Link - Danke.

Dietmar

Hallo ML430,

auch als Nicht-Experte habe ich hier einen Link welcher Dir alle Deine Fragem beantwortet.

http://www.kfz-steuer.de/kfz-steuer_pkw-text.php

Bitte aber auch die weiterführenden Links beachten.

Hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel der KFZ-Steuer bringen.

vg

hpad

 

Zitat:

Original geschrieben von wastl1965

Zitat:

Original geschrieben von mannehcs

 

Hallo Olaf,

wollte ich nur mal wissen.

Früher ging es übers Finanzamt . Jetzt ist / wird das Zollamt tätig.

Ich habe nur einen neuen Infobrief bekommen ( ab April 2014 : 485,00 Euro ) . Also ca. 20 Euro mehr als 2013 ... .

Deswegen "heule" ich aber auch nicht . Ist nur reine Info für mich - auch was die 220-er / 250 - er Kollegen bezahlen mal zu wissen .

Danke und Gruß

Hallo mannehcs,

ja hatte schon einige Anrufe von Mandanten...geht tatsächlich jetzt über´s Hauptzollamt! Die hatten wohl nicht mehr genug zu tun...

ist schon merkwürdig, wenn man Post vom Hauptzollamt bekommt, wundert man sich schon :eek:

Grüße

Olaf

Ja super, gut dass ich hier ins Thema "KFZ-Steuer" reingeschaut habe.

Aber erst mal möchte ich mit diesem meinem ersten Beitrag hier in Motor-Talk alle Mercedes Benz Liebhaber und besonders GLK-Besitzer grüßen.

Sind erst seit dem 11. April Besitzer eines GLK und haben bisher noch keinen Steuerbescheid erhalten.

Gut jetzt zu wissen und damit auch nicht zu erschrecken, dass somit irgendwann noch Post vom Zoll ins Haus flattert. Da wäre ich sicherlich auch etwas erschrocken. Wohl vor allem, da ich im Internet mit Luxusartikeln handle.

Da bin ich ja echt gespannt, was wir da für unseren 350iger Benziner so abzwicken müssen. (wird mir aber auch sicherlich hier jemand ausrechnen gel ?)

Es wird uns aber nicht leid tun, denn das war meiner Frau und mir von vornherein klar beim Kauf dieses schönen Mercedes, dass wir uns hier nun auf einer anderen Ebene bewegen, als wir dies vorher 20 Jahre lang mit unserem Ford Galaxy getan haben. (Wir trauern unserem Galaxy zwar nicht hinterher, sind aber froh, dass er sich noch ein paar Jährchen im warmen Afrika bewegen darf :cool:)

 

Ford Galaxy
GLK-Dino

Zitat:

Original geschrieben von wastl1965

Zitat:

Original geschrieben von hpad

Original geschrieben von wastl1965

... und es dauert alles länger .

Bei der Zulassung mußte ich ein Formular für das Hauptzollamt Lüneburg (?) ausfüllen.

Jetzt kam Post ( nach 6 Wochen - ging sonst entschieden schneller (FA) ) vom Zollamt Bremen .

Wußte vorher auch nicht, daß neuerdings das Zollamt die Kfz- Steuer "eintreibt" :D

Gruß

 

ja ist wirklich brandneu, vor ein paar Wochen kam ein Mandant mit einem KFZ Steuer Bescheid an und fragte mich was das soll...ich war erst ein mal perplex! Bei mir ist kein bescheid gekommen, liegt aber daran, das es keine Änderung bei mir gab. Wurde nur abgebucht....

Was ich jetzt nicht so ganz verstehe, wieso haben die 220er verschiedene Summen ? Ist doch eine Bundessteuer...

Gruß

Olaf

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hallo wastl1965,

weil verschiedene Faktoren bei der Berechnung der KFZ-Steuer berücksichtigt werden.

Ein Faktor ist der Sockelbetrag für die CO2 Werte. Also wieviel Gramm CO2 pro

km "hinten" rauskommt.

Weil sich diese Werte ja ändern, je nach Baujahr, ccm, sind auch die Werte der 220er verschieden.

Auch der Stichtag der Zulassung ist mit von Bedeutung.

Ab Ende 2011 wurden, jenseits des Wertes von 120 Gramm, für jedes weitere Gramm 2€ berechnet.

Anfang 2012 wurde der Sockelwert auf 110 Gramm reduziert und bei

Erstzulassung 2014 auf 95 Gramm.

Dadurch erstehen dann die "Differenzen"

vg

Hpad

Hallo Hpad,

aber wieso habe unsere dann verschiedene Summen ? Die Zulassung ist doch nur ein paar Tage auseinander und identische Motoren. Oder irre ich mich jetzt. Meiner ist am 28.05.2013 zugelassen.....GLK 220CDI

Viele Grüße

Olaf

Hallo Wastl1965,

eine gute Frage, aber ??????

Meine Rechnung sieht wie folgt aus.

Berechnung Hubraum

2143 cm³ = 22 angefangene cm³ a 9,50 € = 209,00 €

Berechnung Kohlendioxidemission

168 g/ km davon steuerpflichtig 58g /km ( ab 01.12.2012 )

58 * 2 = 116,00 € +209 € =325,00 €; wie berichtet.

Aber warum Du nur 307,00 € zahlst??????

vg

hpad

 

Hallo Hpad,

bin auch am nachschauen, bin auf die gleiche Summe gekommen die du hast, aber bei mir sind es wirklich "nur" 307 Euro!! Blaue Augen hab ich nicht ;) keine Ahnung...

Es ist die gleiche Summe wie im Vorjahr....

Viele Grüße

Olaf

Zitat:

 

Hallo Wastl1965,

eine gute Frage, aber ??????

Meine Rechnung sieht wie folgt aus.

Berechnung Hubraum

2143 cm³ = 22 angefangene cm³ a 9,50 € = 209,00 €

Berechnung Kohlendioxidemission

168 g/ km davon steuerpflichtig 58g /km ( ab 01.12.2012 )

58 * 2 = 116,00 € +209 € =325,00 €; wie berichtet.

Aber warum Du nur 307,00 € zahlst??????

vg

hpad

Hallo,

ich zahle für meinen 220 CDI sogar nur 283,- im Jahr. Der ist Baujahr 8.2012. Die Steuer richtet sich nach Hubraum und jetzt kommts, nach der Differenz des Schadstoffausstoßes über 110 mg. Diese Grenze war 2011 noch bei 120 mg und wird jedes Jahr zu bestimmten Stichtagen weiter abgesenkt auf bis zu nur noch 90 mg. Du zahlst also auch wenn du dir jedes Jahr das gleiche Auto neu kaufst jedes mal mehr Steuern, es sei denn, der Hersteller verbessert den CO2-Ausstoß des Motors, was ja wohl Zweck der Steuer sein soll ;)

Gruß Martin

P.S. Noch ein Nachtrag: Der CO2-Ausstoß ist übrigens ausstattungsabhängig. AMG-Sport-Paket mit Breitreifen macht mehr "Dreck". Sieh mal in den Konfigurator und sieh Dir bei verschiedenen Ausstattungen das Energielabel an:rolleyes:

Zitat:

Original geschrieben von MPiehler

 

Hallo,

ich zahle für meinen 220 CDI sogar nur 283,- im Jahr. Der ist Baujahr 8.2012. Die Steuer richtet sich nach Hubraum und jetzt kommts, nach der Differenz des Schadstoffausstoßes über 110 mg. Diese Grenze war 2011 noch bei 120 mg und wird jedes Jahr zu bestimmten Stichtagen weiter abgesenkt auf bis zu nur noch 90 mg. Du zahlst also auch wenn du dir jedes Jahr das gleiche Auto neu kaufst jedes mal mehr Steuern, es sei denn, der Hersteller verbessert den CO2-Ausstoß des Motors, was ja wohl Zweck der Steuer sein soll ;)

Gruß Martin

Hallo MPiehler,

dieses ist richtig und hatte ich auch so geschrieben. siehe unten.

Hallo wastl1965,

weil verschiedene Faktoren bei der Berechnung der KFZ-Steuer berücksichtigt werden.

Ein Faktor ist der Sockelbetrag für die CO2 Werte. Also wieviel Gramm CO2 pro

km "hinten" rauskommt.

Weil sich diese Werte ja ändern, je nach Baujahr, ccm, sind auch die Werte der 220er verschieden.

Auch der Stichtag der Zulassung ist mit von Bedeutung.

Ab Ende 2011 wurden, jenseits des Wertes von 120 Gramm, für jedes weitere Gramm 2€ berechnet.

Anfang 2012 wurde der Sockelwert auf 110 Gramm reduziert und bei

Erstzulassung 2014 auf 95 Gramm.

Dadurch erstehen dann die "Differenzen"

Hier geht es aber darum warum zwei "identische Fahrzeuge" gleiches Baujahr und, so meine ich, mit nur 6 Tagen Unterschied bei der Erstzulassung anders besteuert werden.

Einmal 307,00 € in Bremen und 325,00€ in NRW.

vg

hpad

Zitat:

Original geschrieben von wastl1965

Hallo Hpad,

bin auch am nachschauen, bin auf die gleiche Summe gekommen die du hast, aber bei mir sind es wirklich "nur" 307 Euro!! Blaue Augen hab ich nicht ;) keine Ahnung...

Es ist die gleiche Summe wie im Vorjahr....

Viele Grüße

Olaf

Hallo wastl1965,

werde versuchen dieses zu fixen.:)

vg

hpad

Zur Info, da gerade heute abgebucht : GLK 350 200KW/272PS EZ 08/09 = 332.- €uro.

Deine Antwort
Ähnliche Themen