ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. KFKA - KurzeFrageKurzeAntwort - Der Thread für "Eilige"

KFKA - KurzeFrageKurzeAntwort - Der Thread für "Eilige"

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 30. Juli 2018 um 9:13

Hallo,

wie schon aus anderen Bereichen bei Motor Talk bekannt habe die Idee der KFKA übernommen, weil ich es interessant finde, dass man schnell Fragen stellen kann, die einfacher Natur sind, aber deswegen nicht extra ein neues Thema eröffnet werden muss.

Ein paar Hinweise an die Fragestellenden:

Hier geht´s zur Caddy FAQ

oder wenn in den FAQ nichts steht benutz erstmal die Suche. Das Suche Fenster findet ihr oben rechts. Vielleicht findet sich ja hier ein passender thread in dem eure Frage schon behandelt wird.

Feuer frei :D

:cheers:

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@ttru74 schrieb am 25. Mai 2020 um 21:19:04 Uhr:

Zitat:

@Dominik84 schrieb am 25. Mai 2020 um 14:51:50 Uhr:

Das ist ja auch aktuell ein Käse im VW Konzern. Wieso präsentiere ich ein Auto was dann 1 Jahr später auf den Markt kommt?!

...

Wenn man bedenkt, dass der derzeitige Caddy in den Grundzügen eigentlich schon 17 Jahre am Markt ist, kommts auf ein weiteres Jahr nicht mehr an. :D :D :D

Wie lange lief der Käfer?

warum muss immer alles schöner besser bunter teurer werden?-

Wollen wir das wirklich ?

Einen Touchscreen mit Wischundweg?

einen Stimmenerkenner der mich nicht versteht?#

eine 8fach Verbundachse die nur empfindlicher ist?

0,4 db leiser und der Radio macht dafür Motorgeräusche - oder der Soundgenerator im Auspuff?

Halt 37" Felgen mit 357/23 Querschnitt- dass der Reifen wenigstens mal 400 Euro kostet udn die Felge 900 Flocken - das Stück?

Ein Vorgetäuschter verbrauch von 0,789 Liter?

also mir war und ist der Caddy lieb wie er ist / war..... - erschlagt mich - ist halt meine Meinung!

Wenn ich einen Schickimicktrickedreck will zieh ich mir den 130PS Golf mit 47kEuro Listenpreis - und das nihct mal gut ausgestattet - aber halt - man soll ja den nur leasen....

975 weitere Antworten
975 Antworten

Das ist ja auch aktuell ein Käse im VW Konzern. Wieso präsentiere ich ein Auto was dann 1 Jahr später auf den Markt kommt?!

Von den derzeitigen Qualitäts-/ und Elektronikproblemen ganz zu schweigen

naja... - das ist wie mit dem BER oder der Mauer!

niemand hat die Absicht einen ID 3 zu bauen!

Zitat:

@Dominik84 schrieb am 25. Mai 2020 um 14:51:50 Uhr:

Das ist ja auch aktuell ein Käse im VW Konzern. Wieso präsentiere ich ein Auto was dann 1 Jahr später auf den Markt kommt?!

...

Wenn man bedenkt, dass der derzeitige Caddy in den Grundzügen eigentlich schon 17 Jahre am Markt ist, kommts auf ein weiteres Jahr nicht mehr an. :D :D :D

Zitat:

@ttru74 schrieb am 25. Mai 2020 um 21:19:04 Uhr:

Zitat:

@Dominik84 schrieb am 25. Mai 2020 um 14:51:50 Uhr:

Das ist ja auch aktuell ein Käse im VW Konzern. Wieso präsentiere ich ein Auto was dann 1 Jahr später auf den Markt kommt?!

...

Wenn man bedenkt, dass der derzeitige Caddy in den Grundzügen eigentlich schon 17 Jahre am Markt ist, kommts auf ein weiteres Jahr nicht mehr an. :D :D :D

Wie lange lief der Käfer?

warum muss immer alles schöner besser bunter teurer werden?-

Wollen wir das wirklich ?

Einen Touchscreen mit Wischundweg?

einen Stimmenerkenner der mich nicht versteht?#

eine 8fach Verbundachse die nur empfindlicher ist?

0,4 db leiser und der Radio macht dafür Motorgeräusche - oder der Soundgenerator im Auspuff?

Halt 37" Felgen mit 357/23 Querschnitt- dass der Reifen wenigstens mal 400 Euro kostet udn die Felge 900 Flocken - das Stück?

Ein Vorgetäuschter verbrauch von 0,789 Liter?

also mir war und ist der Caddy lieb wie er ist / war..... - erschlagt mich - ist halt meine Meinung!

Wenn ich einen Schickimicktrickedreck will zieh ich mir den 130PS Golf mit 47kEuro Listenpreis - und das nihct mal gut ausgestattet - aber halt - man soll ja den nur leasen....

@Roadrunner2018 dem kann ich voll zustimmen, viele wollen ein praktisches Auto mit viel Platz, um von A nach B zukommen. Da braucht niemand ein voll digitales Cockpit mit Wisch und Touchscreen. Der Caddy 4 ist eine gute Weiterentwicklung und reicht völlig aus für alle Bedürfnisse. Gut zugegeben das Navi könnte höher sein aber das ist nur beim eingeben wichtig weil während der schaue ich da nicht drauf.

am 26. Mai 2020 um 20:59

Ja, manche mögen/mochten den Caddy nüchtern und Zweckdienlich wie er ist/war. Schon der Heckspoiler am 4er und die Mini-Aussenspiegel läuteten für mich das Ende einer Ära ein. Der Caddy war halt ein "Nutzfahrzeug", ein Lastenesel, Robust und Schmucklos. Funktionell.

Jetzt versucht VW die Quadratur des Kreises, einen Spagat bei dem am Ende nur das rauskommt, was auch die Mitbewerber haben. Bauen die den wirklich selbst ? Der sieht aus wie.... nicht wie ein Volkswagen.

So sehe ich das halt. 'Freut sich nicht jeder drauf :-)

Der Caddy 5 ist auch nicht für meine Familie sondern für die Firma wo ich arbeite ;)

 

Mein Vater hat sich vor wenigen Monaten noch einen neuen Caddy 4 als Edition 35 bestellt mit relativ voller Ausstattung. Wirklich ein tolles Auto und bietet alles für jede Gelegenheit. Der neue Caddy 5 gefällt mir dagegen vom Heck nicht mehr, irgendwie komisch

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 16:25

Die hinteren Bremsscheiben sind zum TÜV im Herbst fällig.

Welchen Hersteller verwendet man zur Zeit?

Was du willst kannst du verwenden, nur keine Hausmarke und NoName aus dem Netz ;).

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 16:29

Das ist bei mir klar. VW und billig Gedöns kommt mir erst recht nicht an die Bremsen, schon gar nicht an die hinteren beim Caddy.

Man liest ja hier und da das z.B. ATE nichts mehr kann usw. Die Marke XY auch keine Qualität mehr liefert. Ohne zu verifizieren hätte ich zu Bremo gegriffen.

Die VW Teile haben jetzt 190tkm runter :D

Brembo wäre gut, Bremo sagt mir nichts :p.

Themenstarteram 7. Juni 2020 um 16:57

;D

Zitat:

@protagonist schrieb am 7. Juni 2020 um 16:25:04 Uhr:

Die hinteren Bremsscheiben sind zum TÜV im Herbst fällig.

Welchen Hersteller verwendet man zur Zeit?

Keine Ahnung was "man " zur Zeit verwenden, ich baue seit dem ich Auto's habe ATE ein.

Zitat:

@ManeT4 schrieb am 7. Juni 2020 um 17:12:12 Uhr:

Zitat:

 

Keine Ahnung was "man " zur Zeit verwenden, ich baue seit dem ich Auto's habe ATE ein.

Zimmermann sind auch nicht schlechter als ATE, ich nehme eins von beiden, was gerade günstiger hergeht.

Moin,

die Z.' hatte ich mal am T4 - waren in der gelochten Version deutlich weniger als halb so teuer wie die Original-Ware, aber haben nach etwa der halben Laufleistung ihrer Vorgänger radiale Risse in der Oberfläche gezeigt, so daß wir sie ersetzt haben, bevor sie eventuell "explodieren" (wie kurz zuvor eine Formel1-Bremse) ...

Das Preis-Lebendauer-Verhältnis war also besser, aber dennoch nicht so gut wie erhofft ...

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. KFKA - KurzeFrageKurzeAntwort - Der Thread für "Eilige"