ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki ER-6N nach leichtem Regen sehr laut

Kawasaki ER-6N nach leichtem Regen sehr laut

Kawasaki ER 6
Themenstarteram 9. August 2018 um 9:57

Moin moin zusammen,

folgende Unsicherheit macht sich bei mir breit:

Ich fahre jetzt seit knapp 1 Monat Motorrad und bin wirklich ein Laie was Mechanik usw angeht also folgende Beschreibung:

Ich fahre eine Kawasaki ER-6N Bj. 2010 ohne Anpassungen oder Erweiterungen, alles Originalteile. Die Maschine ist gedrosselt (eingetragen) und auch vom TÜV bestätigt. Die Maschine hat knapp 20.000km gelaufen. Vor kurzem wurde noch das Öl gewechselt, neue Reifen, neue Bremsen, alles in bester Ordnung.

Dann hat es aber gestern kurz geregnet (Maschine steht draußen, (noch) ohne Plane) und seitdem ist das Motorrad brutal laut, wie eine Chopper, aber es sind normale Geräusche, also kein Klackern o.ä. ich hab nur wirklich 0 Ahnung und das was ich so sehen konnte war in Ordnung. Zusätzlich ist das auch so, dass wenn ich beschleunige, nicht schalte und Gas wegnehme, knallt es so richtig schön. Das klingt alles super sexy, aber normal kann das ja nicht sein, vorallem ist die wegen der Drosselung mit 92 dB eingetragen. Habt ihr Ideen?

Gruß,

Thomas

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo Thomas,

ich kenne das Moped nicht aber "knallen" deutet auf Fehlzündung hin. Soll heißen, dass unverbrannter Kraftstoff im heißen Auspuff explodiert.

Mopedspezifisches Spekulieren meinerseits macht glaube ich keinen Sinn. Liegen die Zündkerzen frei oder sind sie verkleidet oder gar abgedichtet? Hinter dieser Frage verbirgt sich der Gedanke, ob evtl. ein Zündkerzenstecker beschädigt ist und der Funke an der Kerze vorbei geht.

Sind den alle Krümmerrohre gleich warm? Werden sie gleichmäßig gleich warm?

Themenstarteram 9. August 2018 um 10:19

Hallo cementario2,

vorweg, ich bin wirklich ein Laie was Mechanik angeht, weil ich Fachinformatiker bin ^^

Ich denke mal, dass die Krümmerrohre die 4(oder 3?) Rohre vorne sind oder? Wenn ja kann ich das heute Abend erst sagen, weil aktuell ohne Moped unterwegs bin.

Das Knallen sind auch Fehlzündungen, weil die definitiv im Auspuff stattfinden und nicht im Motorblock, wie gesagt, eigentlich total geil, aber eben nicht normal.

Wo sind denn die Zündkerzen? Die müsste ich dann auch heute Abend prüfen?

Tut mir echt leid, aber ich hab wirklich keine Ahnung und so richtig einlesen konnte ich mich noch nicht, weil ich eben erst seit knapp einem Monat fahre.

Du hast vielleicht Wasser im Tank? Prüf mal den Tankdeckel. Lass aus den Vergasern unten mal etwas Benzin in ein Glas laufen und schau, ob es nur Benzin ist. Nur eine Idee.

Themenstarteram 9. August 2018 um 10:41

Zitat:

@ujboehnke schrieb am 9. August 2018 um 10:37:56 Uhr:

Du hast vielleicht Wasser im Tank? Prüf mal den Tankdeckel. Lass aus den Vergasern unten mal etwas Benzin in ein Glas laufen und schau, ob es nur Benzin ist. Nur eine Idee.

Das Ding ist, dass ich es den Abend vorher komplett voll getankt habe und dann zuhause (2km von Tanke bis nach Hause) das Moped bis Abends stehen gelassen habe wegen dem Regen und dann habe ich sie angemacht und dann war sie so laut. Also kann ich mir das schwer vorstellen.

OK, so wird das nix.

Wenn Du nicht weißt was Kümmerrohre sind, dann sind absolute Nullbasics vorhanden.

Besorge Dir schnellstmöglich ein Werkstatthandbuch. Von den gängigen Reparaturanleitungen halte ich nix.

Hier könntest Du die Microfiches finden. Die können manchmal gut weiterhelfen:

https://www.cmsnl.com/kawasaki-motorcycle_model11372/#pageER

oder hier noch besser:

https://www.partsfish.com/.../2010-er-6n-er650caf-parts

Pro Zylinder hast Du ein Krümmerrohr. Arbeitet ein Zylinder sicht sauber, verbrennt er nicht so wie die restlichen Zylinder. Folglich wird der Krümmer weniger, langsamer bis gar nicht heiß. Ein Infrarotthermometer kostet im Bauhaus 20€. Nasser Finger kann auch gehen.....

 

Dein Möpi kenne ich nicht und weiß nicht ob die Zündkerzen gekapselt sind (wie bei meiner Ninja) oder frei liegen (wie bei meiner CBX).

Liegen sie frei ist alles einfacher.

Themenstarteram 9. August 2018 um 10:57

Zitat:

@cementario2 schrieb am 9. August 2018 um 10:42:27 Uhr:

Pro Zylinder hast Du ein Krümmerrohr. Arbeitet ein Zylinder sicht sauber, verbrennt er nicht so wie die restlichen Zylinder. Folglich wird der Krümmer weniger, langsamer bis gar nicht heiß. Ein Infrarotthermometer kostet im Bauhaus 20€. Nasser Finger kann auch gehen.....

Ok, die habe ich jetzt gefunden, das teste ich heute Abend dann mal, wie warm/heiß die werden und ob einer davon weniger heiß wird.

Aber kann das durch leichten und kurzen Regen passieren? Ich meine klar liegt der Motor etwas offen, aber das dadurch ein Zylinder nicht mehr vernünftig arbeitet scheint mir irgendwie komisch...

Zitat:

@TrickZ schrieb am 9. August 2018 um 10:41:40 Uhr:

Zitat:

@ujboehnke schrieb am 9. August 2018 um 10:37:56 Uhr:

Du hast vielleicht Wasser im Tank? Prüf mal den Tankdeckel. Lass aus den Vergasern unten mal etwas Benzin in ein Glas laufen und schau, ob es nur Benzin ist. Nur eine Idee.

Das Ding ist, dass ich es den Abend vorher komplett voll getankt habe und dann zuhause (2km von Tanke bis nach Hause) das Moped bis Abends stehen gelassen habe wegen dem Regen und dann habe ich sie angemacht und dann war sie so laut. Also kann ich mir das schwer vorstellen.

Wasser ist schwerer als Benzin und geht nach unten. Ausgeschlossen ist das grundsätzlich nicht und ein Versuch kostet 5 Minuten..

Aber ob es dann noch im Auspuff knallt bezweifle ich. Dann müssten das doch die Zündkerzen erst recht schaffen *grübel*

Das "Knallen" ist ganz normal. Hört man nur eigentlich nicht, wenn das Schalldämpfersystem in Ordnung ist. Und hier sehe ich das Problem, da stimmt irgend etwas nicht. Das wiederum würde auch erklären, warum sie insgesamt jetzt laut ist. Irgendetwas gelöst, abgerutscht oder, worst case, durchgerostet.

Das das nach einem kurzen Regenschauer aufgetreten ist, halte ich für puren Zufall

Themenstarteram 9. August 2018 um 11:32

Zitat:

@Chrom666 schrieb am 9. August 2018 um 11:25:44 Uhr:

Das "Knallen" ist ganz normal. Hört man nur eigentlich nicht, wenn das Schalldämpfersystem in Ordnung ist. Und hier sehe ich das Problem, da stimmt irgend etwas nicht. Das wiederum würde auch erklären, warum sie insgesamt jetzt laut ist. Irgendetwas gelöst, abgerutscht oder, worst case, durchgerostet.

Das das nach einem kurzen Regenschauer aufgetreten ist, halte ich für puren Zufall

Was würdest du schätzen, was es sein könnte?

Also der Endtopf sieht von außen ganz normal aus, keine Roststellen oder ähnliches, generell keine Roststellen am Motorrad.

Hat der Original Endtopf von der 6N einen dB Killer drin? Weil meine wurde ja mit 35 kW und 92 dB eingetragen und zugelassen, nicht dass es den dB Killer zerfetzt hat...

Zitat:

@Chrom666 schrieb am 9. August 2018 um 11:25:44 Uhr:

Das "Knallen" ist ganz normal. Hört man nur eigentlich nicht, wenn das Schalldämpfersystem in Ordnung ist. Und hier sehe ich das Problem, da stimmt irgend etwas nicht. Das wiederum würde auch erklären, warum sie insgesamt jetzt laut ist. Irgendetwas gelöst, abgerutscht oder, worst case, durchgerostet.

Das das nach einem kurzen Regenschauer aufgetreten ist, halte ich für puren Zufall

Kurze Frage

Ist es grundsätzlich normal oder nur bei der ER?

Wieso knallt es im Auspuff oder meinst Du die "knallenden Motorengeräusche", die im Endtopf gedämmt werden?

kommt drauf an wie laut das sein soll. Ein gewisses Patschen , wie es früher VW Käfer hatten , kommt beim Auspuff der Er6n/f Modelle gerne vor.

Das machen doch alle Motoren im Schiebebetrieb. Ist nicht das Knallen, was entsteht, wenn man im Schiebebetrieb die Zündung ausmacht, ein paar mal Gas gibt und dann Zündung wieder an, sondern dieses Gebrabbel, Patschen, Knallen - wie man es auch immer nennen mag.

Das eliminieren Schalldämpfer ganz ordentlich, aber selbst meine kleine 250er brabbelt aggressiv vor sich hin, seit dem ich den ESD "gereinigt" hab.

Wo kommst du den her? Nähe Hamburg...

Kannst Du mal ein Video drehen und für uns, zum Beispiel bei Youtube, hochladen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki ER-6N nach leichtem Regen sehr laut