ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki 440 LTD Springt auch mit Starthilfe nicht an

Kawasaki 440 LTD Springt auch mit Starthilfe nicht an

Kawasaki Z 440
Themenstarteram 14. Juli 2013 um 13:57

Ich hab folgendes Problem- Meine 440 LTD wurde 2006 in mit neuem TÜV in der Garage abgestellt.

Jetzt möchte ich Sie gerne wieder fahren, aber sie will scheinbar in Rente gehen.

Der Motor dreht mit Starthilfe, neue Kerzen hat sie auch, Sprit zieht sie- ist mitlerweile vom orgeln sogar abgesoffen. Aber irgendwie fehlt der letzte Schubs, dass sie auch anspringt.

Weiß irgendwer vielleicht was ich als Nichtprofi noch machen kann- oder hilft nur die teure Werkstatt?

Danke im Voraus für Eure Hilfe

Ähnliche Themen
39 Antworten

Ha- den Trick kenn ich... meine KZ (Baugleicher Motor) will auch nicht, wenn sie lange gestanden ist. Das ist bei den Kisten völlig normal...

Zunächst mal würd ich nach 6 Jahren Standzeit den Sprit komplett rausschmeißen und frischen tanken. Dann mal über ein paar Stunden mit geprimtem Benzinhahn stehen lassen. Und dann: Orgeln, orgeln, orgeln. Irgendwann kommt sie dann. Wenn sie mal gelaufen ist, springt sie auch ganz gut an - bis sie mal wieder ein paar Tage oder Wochen steht.

Übrigens würd ich auch nen Ölwechsel machen, nach 6 Jahren. Und vielleicht an neue Reifen denken. Vom TüV ganz zu schweigen....

Willkommen hier !!

 

Glaub das kann ich für alle meine mehr als 20 Jahre alten Eisenhaufen sagen...das die nicht immer sofort starten.

 

"Trick" würd ich das eher net nennen, eher das liebe Alter..

Und wenn die net jeden Tag bewegt werden ist das halt mal so..

Montags mehr, als den Rest der Woche, wenn ich am WE net zum fahren komm..

 

Ich laß beim Starten nicht die ganze Zeit den Choke offen..und hör genau zu,

wann es anfängt richtig zu zünden und dann ist etwas Fingerspitzengefühl gefragt..

 

Luftfilter reinigen und mal schaun, was die Kontakte der Kerzenstecker sprechen,

ob es da auch ordentlich funkt.

mit nem zweiten Satz Kerzen versuchen

 

Und natürlich das was Softtail schon gepostet hat "abarbeiten"...

 

Grüße und Daumendrücker

 

Der SemmeL

 

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 18:27

Danke für die bisherigen Antworten, aber das mit Sprit, Kerzen, öl usw hab ich schon alles soweit gemacht- leider ohne Erfolg....Ein bißchen was weiß ich ja auch noch- aber Sie will einfach nicht über den

Punkt.

Luftfilterschwamm existiert hier nicht mehr- irgendwann hat mal jemand das Ding rausgenommen, weil sie nicht richtig lief.

Ich hab sie Kammern nach dem auftanken eimal voll laufen lassen und dann über die Ablassschrauben

komplett durchlaufen lassen- bis die Flüssigkeit richtig klar war.

Woran kann es liegen, wenn Sie nicht funkt?

Ausser an den Kerzen- die sind neu.

Bitte & gerne..

 

Am Funken kann es liegen - ist da ein ordentlicher Zündfunke, beim Starten ?

Hast Du die Kerzenstecker überprüft ?

 

Abgesoffen, heisst, das der Vergaser "nicht zu" ist und die Kerzen nass waren ?

Also kommt zumindest mal Sprit an - Gut.

 

Grüße

 

Der SemmeL

 

Edit:

meinst Du nun mit funkt, dass sie eben "nicht funkt" oder nicht anspringt ?

Kein Funke, wie gesagt, Stecker, dann weiter Zündspule, Sicherungen - die allgemeinen üblichen Verdächtigen-...

 

Nicht das hier ein verbales Mißverständnis entsteht

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 20:12

Zitat:

Original geschrieben von derSemmel

Bitte & gerne..

Am Funken kann es liegen - ist da ein ordentlicher Zündfunke, beim Starten ?

Kerzenstecker überprüft

Abgesoffen, heisst, das der Vergaser "nicht zu" ist und die Kerzen nass waren ?

Hast Du es schon mit Startpilot / Bremsenreiniger versucht

Doofe Frage, wenn Sprit kommt..!!:(

Grüße

Der SemmeL

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 20:24

Hallo der Semmel,

also die Kerzen und das Gewinde waren feucht und das ganze hat nach Sprit gerochen wie Hölle-daneben eine Zigarette anmachen?- nee danke-dann hätte sich, denke ich das ganze Problem mitsamt mir in Luft aufgelöst;-)

Die Kerzenstecker innen sind sauber.

Gestern kam kein Funke- deshalb hab ich neue Kerzen eingesetzt.

Die "Alten" waren ja auch neu- haben eben nur lange gestanden.

Also morgen noch mal nachsehen ob die neuen überhaupt funken-

Wenn man nicht alles selbst oder besser-alleine macht und nen Hektiker dabei hat, der einem

verrückt macht und nicht wirklich ans bike läßt.

Was wäre dann noch eine Maßnahme? ist dann irgendwo was lose ( Kabel oder so) ?

Gruß KawabikerSB

Okay, weiß net ob die Du die Änderung meines vorherigen Posts gelesen hast..

 

Kerze im Stecker auf Masse (Motorblock) halten und dann kurz den Anlasser drücken,

wenn es nicht funkt, gibts 2 Verdächtige, die Kerze oder den Kerzenstecker.

 

Wenn es die dritte Kerze auf dem einen Stecker auch net tut - funkenmariemässig, dann würd ich den Kerzenstecker untersuchen, mal runterschrauben vom Kabel...

 

Hektik beim Schrauben nein - Aufregung immer, bis es endlich läuft :D

 

Rauchen schon, alleine wegen der Nerven ;) und um Nachzudenken.

 

Gruß

Themenstarteram 14. Juli 2013 um 21:19

Zitat:

Original geschrieben von derSemmel

Okay, weiß net ob die Du die Änderung meines vorherigen Posts gelesen hast..

Kerze im Stecker auf Masse (Motorblock) halten und dann kurz den Anlasser drücken,

wenn es nicht funkt, gibts 2 Verdächtige, die Kerze oder den Kerzenstecker.

Wenn es die dritte Kerze auf dem einen Stecker auch net tut - funkenmariemässig, dann würd ich den Kerzenstecker untersuchen, mal runterschrauben vom Kabel...

Hektik beim Schrauben nein - Aufregung immer, bis es endlich läuft :D

Rauchen schon, alleine wegen der Nerven ;) und um Nachzudenken.

Gruß

Nachdenken wäre schön- aber den 2. Mann brauch ich leider, sonst könnte ich die nicht aus Ihrem

"Karton" holen.

Der 2. Mann hat auch nicht die meiste Ahnung vom Schrauben. ich werd mir also mal die Stecker vornehmen und hoffen (Qualm) dass sie dann endlich wieder aufersteht.

Bis dahin erst mal herzlichen Dank-

Wenn ich sie ans Laufen bekomm geb ich Bescheid- wenn nicht meld ich mich eh wieder ;-))))

Klar, mach das !

Ist ja auch der Sinn von nem Forum, zumindest so wie ich das versteh, gell!

 

Gibt schon noch andre, richtige Spezialisten, die Dir weiterhelfen - ich bin nur ein kleines Licht, hier.

 

Aus dem Landkreis München kommst Du aber net, oder ?

 

Grüße vom SemmeL

Semmel, lies seinen letzten Satz nochmal. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot106XT

Semmel, lies seinen letzten Satz nochmal. ;)

Du meinst ihren ?? Ist eine TEin

 

Das war die Geschwindigkeit meiner Augen, die ist mit dem Tempo der Buchstaben kollidiert :rolleyes: .

 

Upss. 2 Sekunden schämen, wenn ich den Satz net mehr korrigiert bekomm...

 

Danke Dir für den Hinweis

Zitat:

Original geschrieben von derSemmel

Du meinst ihren ?? Ist eine TEin

Ah. Naja, aus dem Nick hab ich das nicht ableiten können, und auf den TE-Status hab ich nicht geachtet.

Zitat:

Danke Dir für den Hinweis

Dito. :D

Hallo nochmal,

 

hier wär übrigens auch noch ein Luftfilter, sieht aber net aus wie Schaumstoff, es sei denn, das Bild ist ein "fake"... jedenfalls net teuer, nur falls Du den mal wieder ersetzen willst, gell

 

http://www.ebay.de/itm/390359230939?...

 

Gruß & Spannung was sich getan hat

 

Der SemmeL

Tip :

Transistor unterm Seitendeckel der mit den Rippen oder Zündspule vorne unterm Tank

alle Kabelwege mal prüfen

Die beiden Zündkabel zur ZündKerze von der schwarzen ZündSpule kommend - wurden die eventuell vertauscht?

Ist mir auch schon passiert - kommt falscher Funke zur richtigen Zeit oder annersterrum ?

ihr wisst schon was gemeint ist - lol

noch so´n Tip:

würde das Ding auf einen Berg hochschieben und runterrollen - im 2 Gang muss was kommen...

Anmerkung :

pass aber auf den [Run off] auf - nicht das der schepp steht .... lol

oder

mal betätigen beim runterrollen vom Berg - dann müßte es knallen wie der

Baron auf der Kugel aus münchhausen......

Da fällt mir was ein, wenn die Kohle im Anlasser fertig ist dann dreht der viel zu langsam und

der Motor zündet nicht - zündet dann nur noch im Schiebebetrieb.

Endtip:

beim schieben muss der Bock zünden -

Hatte früher mal zwo 440er in der Garage - einfache Technik und recht wartungsarm.

 

so long

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Kawasaki 440 LTD Springt auch mit Starthilfe nicht an