Forum207 & 208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Kaufentscheidung: 207 sw mit zwei Kindern?

Kaufentscheidung: 207 sw mit zwei Kindern?

Peugeot 207 1 (W)
Themenstarteram 17. November 2008 um 9:54

Hallo,

ich bin ganz neu hier, wenn auch familiär noch aus Kinderzeiten Peugeot vorbelastet... Nu haben wir selber ein Kind, das zweite ist unterwegs, und nach mehreren autofreien Jahren wollen wir uns doch wieder eins anschaffen. Wir brauchen es vor allem für die Stadt bzw. mein Mann für seinen täglichen Arbeitsweg von ca. 10km einfache Strecke (ich kann glücklicherweise mit dem Fahrrad fahren). Ansonsten sind wir unregelmässig am Wochenende unterwegs, dann aber gerne mit Fahrrädern und Fahrradanhänger (ein Chariot einsitzer, falls das jemandem was sagt. Der bald große Bruder muss jetzt selber Fahrradfahren lernen ;-) ).

Unser absolutes Preislimit liegt bei 12.000. Das man dafür keinen Neuwagen kriegt, wissen wir, hoffen aber auf ein relativ neues Auto. Der Wiederverkaufswert ist nicht so wichtig, wir wollen es möglichst lange fahren.

Letztes Wochenende haben wir uns in den 308 SW verliebt, der ist allerdings preislich eher über unserem Limit. der 207 SW stand leider nicht beim Händler, so dass wir ihn uns nicht in echt angucken konnten. wenn ich es aber richtig gesehen habe, kriegt man ihn als Jahreswagen für ca. 12.000 Euro.

Im Internet habe ich bislang noch keine richtige Anwort gfunden, daher meine Frage: macht der 207 mit zwei Kindern noch Sinn, oder ist er dann doch zu klein? Wi rhätten einen Kindersitz der Größe 3 (also die letzte Grösse), und bald eben eine BAbyschale mit drin. In den Kofferraum sollte auf jeden Fall der Anhäner reinpassen (den nutzen wir auch als Kinderwagen) und noch einiges an einkauf etx. Unsere derzeitige Überlegung ist, da wir den Wagen ja vorrangig für die Stadt brauchen, einen möglichst kleinen Kombi zu kaufen, und für Urlaube und ähnliches eine Dachbox anzuschaffen. Ist das eine sinnvolle Überlegung?

Und was für einen MOtor würdet Ihr empfehlen? reicht der Kleinste? Bei unserer Nutzung macht m.E. ein Diesel keinen Sinn, zudem wollen wir das Auto, wenn wieder mehr Geld da ist, auf Gas umrüsten.

Herzlichen Dank schon mal für alle Antwortenund Ideen. Und falls jemand im Norden grade ein Auto zu verkaufen hat..

Mara09

Ähnliche Themen
21 Antworten

Hi! Auch wenn die Kaufentscheidung sicher schon fast gefallen ist, möchte ich auch noch was zum Besten geben.

Ich bin Single und nutze den 207 SW also ausschließlich mit Erwachsenen und selbst mit meinen 188cm ist ausreichend Platz für Mitfahrer in der zweiten Reihe, solange ich nicht die Strecke Hamburg-München absolviere. Zudem spricht der sehr gute 1,6Liter (soweit ich weiß ab 120PS) Motor für den 207, da dieser aus der Kooperation mit BMW stammt und unglaubliche Fahreigenschaften besitzt und zudem sehr sparsam ist. Selbst in meiner RC-Variante mit 175PS ist es kein Kunststück, den SW unter 8Litern Super zu fahren wenn ich mag. Außerdem ist der 207SW als Jahreswagen bzw. bei gutem Verhandlungsgeschick in der aktuellen Zeit auch als Neuwagen locker in deiner Preisvorstellung. Zudem spricht weiterhin für den 207SW und gegen den 307SW, dass du mit einem einhändigen lockeren Handgriff die Rücksitzbank umklappen kannst und eine Ebene (!!!) erhälst.

Kurz um, der 207SW ist für Städter das bessere Auto, da es noch genügend Platz im Innenraum bietet und außen nicht zu groß ist um selbst in Berlin ne Parklücke zu finden ;)

Und wenn die Kinder auf der Rücksitzbank mit Schokolade rumschmieren, kann man Problemlos die Türverkleidung mit einen feuchten Lappen wieder abwischen. Ein entscheidener Vorteil wenn nicht alles aus Stoff und Velour ist.

Hallo Leute,

nur mal zur Info. Ich habe heute den Fahrzeugschein von einen 207 SW in den Händen gehabt. Zu meinen erstaunen musste ich feststellen das der SW ein Zulässiges Gesamtgewicht von 2591 KG hat. Das sind 2,5 Tonnen und wenn man das Leergewicht abzieht ergibt es ein Zuladung von 1 Tonne. Wahnsinn was die kleinen heute alles können.

Zitat:

Original geschrieben von 605 TD 2,5

Hallo Leute,

nur mal zur Info. Ich habe heute den Fahrzeugschein von einen 207 SW in den Händen gehabt. Zu meinen erstaunen musste ich feststellen das der SW ein Zulässiges Gesamtgewicht von 2591 KG hat. Das sind 2,5 Tonnen und wenn man das Leergewicht abzieht ergibt es ein Zuladung von 1 Tonne. Wahnsinn was die kleinen heute alles können.

Das kann nicht stimmen, entweder ist es ein Druckfehler und soll 1591 heissen, was ca 300 kg Zuladung macht, oder aber die haben Fahrzeug und eventuellen Anhänger zusammen gemeint, was ungefähr hinkommen könnte. Ich kenne leider die "neuen" fahrzeugscheine noch nicht.

Zum 307SW: der hat hinten Einselsitze! Was ich wiederum sehr praktisch finde, weil ich so z.B. einen Sitz zu Hause lassen , und trotzdem 2 Kindesitze verbauen kann. Der gewonnene Freiraum lässt sich sehr gut für Gepäck usw. Nutzen. Bei Rückbank unlegen, geht im Normalfall nur ein Sitz rein! Die Einzelsitze sind übrigens auch umklappbar.

MfG dreass

und beim Wiederverkauf, sollte es bei der von der TEin genannten langen geplanten Haltedauer keinen Unterschied machen ob 207 oder 307. Preislich sollte der 307 sogar noch günstiger als Gerbrauchter sein, eben wegen des gerade stattgefundenen Modellwechsels.

Hallo,

Leergewicht des 207 SW, je nach Motor/Getriebe

1271 - 1387 Kg

Zulässiges Gesamtgewicht 207 SW, je nach Motor/Getriebe

1642 - 1783 Kg

Zulässiges Gesamtgewicht des Zuges 207 SW, je nach Motor/Getriebe

2422 - 2733 Kg

Gruss

Jungs alles klar. Ich habe mich verguckt. Da steht auch zulässiges Gesamtgewicht des Zuges.

Die sind aber auch sowas von Verwierend die neuen Scheine.

Ich entnehme der 1. Aussage dass ihr wenig Kilometer pro Jahr abspult.... warum dann nicht einen 2 Jahre alten mit vielen km (80-100tkm) und dafür 1 Klasse (308 SW oder noch besser andere Marke )höher?

Preis wird niedriger sein und der Motor hält doch locker 250.000km aus.

Lösungsvorschlag: Vertreterauto.....meist servicegepflegt, gut eingefahren, kostengünstig, gute Ausstattung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 2er
  6. 207 & 208
  7. Kaufentscheidung: 207 sw mit zwei Kindern?