ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Kaufempfehlung zu OBD-Diagnosegerät

Kaufempfehlung zu OBD-Diagnosegerät

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 29. November 2013 um 13:07

Hallo,

ich habe mal wieder ein Anliegen und suche Expertenrat.

Und zwar möchte ich mir ein OBD-Gerät für meinen A6 zulegen, was ein bisschen mehr kann als nur die üblichen Fehlercodes anzeigen.

Alle gängigen Sachen sollten abfragbar sein (Motorkontrollleuchte löschen usw.), mir das ganze dann in Textform anzeigen und zusätzlich sollten noch ein paar schöne Spielereien möglich sein.

Z.B. würde ich gerne damit eine Coming-Home-Funktion einrichten oder ähnliches, ihr wisst schon was ich meine.

Ich hoffe ihr könnt mir da eine gute Auswahl liefern, basierend auf eigenen Erfahrungen.

Danke schonmal für eure Mühen.

Liebe Grüße

Euer Kalle

Ähnliche Themen
19 Antworten

Da hast du schon richtig befürchtet, für kleines Geld gibt's kein Gerät das das kann. Im Prinzip hast du die Auswahl zwischen drei Sorten Diagnosesystemen:

  • Die einfachen OBD2/EOBD-Tester bauen wie der Name schon sagt auf dem OBD-Standard auf. Bei den Amis heisst der Standard OBD2 (2. Version), Europa hat den Standard praktisch unverändert unter der Bezeichnung EOBD übernommen. Damit kannst du vor allem abgasrelevante Sachen machen, also eine definierte Liste von Fehlern auslesen und ein paar Sensorwerte anschauen. Je nach Marke und Modell von Auto und OBD-Tester werden ein bisschen mehr oder weniger Funktionen unterstützt. Du kommst aber damit nicht über den Motor hinaus, d.h. Airbag, Komfortsysteme und Service siehst du nicht. Weil die Tester nicht soviel können (müssen) und alle neuen Autos den EOBD-Standard von Gesetzes wegen unterstützen müssen, sind die Tester relativ günstig und markenübergreifend. Merkmale: Markenübergreifend, günstig, aber können nicht viel.
  • Um in alle Steuergeräte zu kommen, brauchst du eine markenspezifische Lösung. Da gibt's markenspezifische Lösungen (für die VAG-Gruppe z.B. VCDS) oder Mehrmarkensysteme in allen Preisklassen. Für ein brauchbares Mehrmarkensystem bewegst du dich allerdings schnell im vierstelligen Bereich und/oder bezahlst noch eine monatliche Gebühr für Nutzung bzw. Updates. Auch mit einer markenspezifischen Lösung ist der Zugriff auf alle Steuergeräte nicht garantiert, da der Hersteller jedes einzelne Steuergerät zuvor detailliert von Hand erfassen muss, damit sein Tester damit arbeiten kann. Merkmale: Markenspezifisch oder -übergreifend, kann (fast) alles, aber teuer.
  • Die dritte Kategorie sind die Chinaklone. Von fast jedem System auf dem Markt wirst du auf eBay oder in mehr oder weniger obskuren Webshops, manchmal sogar auf Amazon, eine einladend günstige Version finden. Dabei handelt es sich um illegale Kopien des Originalsystems. In der Regel wirst du den Kaufpreis als Lehrgeld verbuchen, weil die Ausfallquote deutlich über 90% liegt. Merkmale: Markenübergreifend, günstig, können alles, aber sind illegal und funktionieren in der Regel nicht richtig.

Mehr dazu, warum markenspezifische Tester soviel mehr kosten als eine Baumarktgurke, hab ich hier am Beispiel von VCDS mal ausgeführt.

Danke für deine ausführliche Erläuterung! Ich dachte mir schon fast das ich für das Geld wahrscheinlich höchstens ein china gedöns bekomme.

Was hällst du von einem Bluetooth Adapter wie dem von "Launch"?

"LAUNCH EsayDiag für Smartfon"

Mann müsste denken das da zumindest nicht viel kaputt gehen kann

und es wird versprochen das man mit der Software auch in ABS und Airbag Steuergeräte rein kommt.

Was natürlich ersteinmal zu beweisen wäre...

mfG

Ich persönlich hab damit gar keine Erfahrungen. Du solltest hier im Forum aber ein-zwei Threads finden, wo das EasyDiag grade erst besprochen wurde/wird. Evtl. kann da noch jemand mehr dazu sagen.

Welches diagnose Gerät könnt ihr eher empfehlen? Das gutmann mega macs 66 oder das snapon Modis ultra? Preise liegen fast gleich bei 2.000 Euro gebraucht. Was meint ihr? Welches ist besser und bietet mehr Funktionen?

Zitat:

@basti55 schrieb am 21. November 2020 um 20:22:00 Uhr:

Das gutmann mega macs 66

da hast du deutschen support, Made in Germany

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Kaufempfehlung zu OBD-Diagnosegerät