ForumX3 F25
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. X Reihe
  6. X3 E83, F25 & G01
  7. X3 F25
  8. Kaufberatung X3 F25 35i

Kaufberatung X3 F25 35i

Themenstarteram 3. September 2016 um 9:32

Hallo Zusammen

Ich habe schon einiges von euch gelesen. Meine Frau möchte ein hohes Auto so bin ich auf den X3 gekommen. Ich habe hier ein Angebot welches aus meiner Sicht gut wäre. Da aber hier im Forum Leute sind die sich schon länger mit dem Thema beschäftigen hätte ich gerne euren Rat dazu.

http://www.autoscout24.ch/.../...-suv--gelaendewagen-2011-occasion?...

Hat der Wagen nicht ein "8-Stufen Sportautomat sequentiell" wurde nicht aufgeführt in der Sonderausstattung. dachte anhand der Bilder das er eine solche hat.

Ist es ein gutes Angebot?

Fehlt was bei der Konfiguration?

Auf was muss ich bei der Erstbesichtigung/Probefahrt beachten?

Danke jetzt schon für euer Feedback

Grüsse aus der Schweiz

Patric

Ähnliche Themen
15 Antworten

Steptronic, steht doch schon im Titel. Außerdem gibt's den nicht ohne . ;)

Hi Patric

Ist der Sportautomat nicht unter Serienausstattung aufgeführt? Scheint mir aber tatsächlich etwas komisch, denn Automatic war immer schon eine (teure) Sonderausrüstung.

Zudem: Mich irritieren die Angaben unter dem Link "Alle Ausstattungen". Welche der dort aufgeführten SAs sind denn nun effektiv verbaut? Falls alle, dann gäbe es wirklich nichts zu meckern.

Im übrigen ist der 3-Liter-Sechszylinder ein ganz feiner Motor (kenne ihn aus meinen Cabrios). Für meine Begriffe schon fast zu "kultiviert" für einen SUV und bezüglich Drehmoment dem Diesel krass unterlegen. Aber als "Neueinsteiger" in dieses Segment bist Du weder vorbelastet, noch "leidest" Du unter Vergleichsmöglichkeiten. Also hin zu einer längeren Probefahrt auf Strassen mit unterschiedlicher Fahrbahnbeschaffenheit, Kurven und Steigungen!

Gruss peppino1

Interessiere mich auch für ein F25 35i LCI

die Automatik war beim 35i Serie der Sportautomat S2TBA hatte 200€ Aufpreis.

Wie ist den bei den 35i Fahrer so die Langzeiterfahrung.

Ich fahre seit 1 Jahr genau dieses Auto. Der Motor ist absolute Sahne. Ich fuhr vorher den 3.0 d im X5 (E70).

Der war mir zu laut und zu brummig. Der 35i läuft im Dahin gleiten fast wie ein E-Auto. Zum angeblich fehlenden Drehmoment behaupte ich, diese Aussage kann nur von einem kommen, der diesen Motor noch nie gefahren ist. Der 35i schiebt schon ernom bei 1200 RPM kräftig an. Im normalen Fahrbetrieb liegen die Schaltpunkte bei unter 2000 RPM. Bei Durch treten des rechten Pedals geht die Post ab. Verbrauch ca. 11 Liter.

Vorteile zum Diesel:

- sehr laufkultiviert

- kein Brummen und Drohnen

- keine Partikelfilterprobleme

- kostet in D nur die Hälfte an Steuer

Themenstarteram 5. September 2016 um 9:07

Danke an alle für den bisherigen Input.

Was haltet ihr von dem Preis für das Auto respektive ist es ein gutes Angebot?

http://www.autoscout24.ch/.../...-suv--gelaendewagen-2011-occasion?...

Ich kann dir sagen, was meiner gekostet hat. Gleiche Farbe, fast identische Ausstattung, ohne Heizlenkrad, dafür elektr. AHK.

Bj. 11/2010

47000 km

4 neue Runflatreifen

1 Jahr Euro Plus Versicherung

Vom BMW- Händler

29000€

Zitat:

@x5 france schrieb am 5. September 2016 um 09:02:42 Uhr:

...Zum angeblich fehlenden Drehmoment behaupte ich, diese Aussage kann nur von einem kommen, der diesen Motor noch nie gefahren ist.

Da fühlt sich wohl einer derart auf den Schlips getreten, dass er Mühe mit dem Lesen hat:

1. Erwähnte doch deutlich, diesen Motor in Cabrios gefahren zu haben! Ist übrigens auch aus meiner Unterschrift ersichtlich. Und ich lobte ihn gar ebenso deutlich.

2. Ich stellte lediglich einen Vergleich an: 400 Nm hat der Benziner, der Diesel 560 Nm. Spürt man! :D

Dies bedeutet jedoch nicht automatisch, dass dem Benziner Drehmoment "fehlt"!

3. Im Gegensatz zu mir kennt x5 France den 30d nach eigener Aussage nur im fast eine halbe Tonne schwereren X5, eine nicht gerade ideale Basis für einen Vergleich ...

Gruss peppino1

 

Das kleinere Drehmoment, wird durch den kultivierten R6 Benziner kompensiert.

Ich fahre mein Dritten E61 2x Diesel und den 30i.

Deswegen wird es als nächstes der 35i

Meine Frau hat den gleichen bekommen und kommt vom 3Liter Diesel und sie ist sehr glücklich.

Wir kennen also beide Motoren im X3 und ich will seitdem keinen Diesel mehr haben :)

35i 400 nm, stimmt, aber ab 1200 rpm.

3.0d 560 nm, aber erst ab 2000 rpm.

Wie hoch ist den die Drehzahl im 8 Gang bei 130kmh?

Bei 100 km/h sind es ca. 1750 rpm.

Korrektur: bei 90 kmh genau 1500, bei 100 kmh 1700 rpm

Danke,

Was ich noch gelesen habe. Das es das 8hp der zweiten Generation ab 07/2014 im f10 520d mit Einführung des B47 Motor.

Weiß jemand wann die im x3 verbaut wurden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen