ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Kaufberatung Volvo xc90 T6

Kaufberatung Volvo xc90 T6

Volvo XC90 1 (C)
Themenstarteram 28. September 2020 um 8:28

Guten Morgen,

Ich spiele mit dem gedanken mir einen xc90 T6 zuzulegen. Allerdings habe ich von Volvo keine Ahnung und würde mich daher über ein paar Tipps freuen bezüglich dafür oder dagegen. Mein Budget sind ca 5000€. Ich bedanke mich schonmal für alle hilfreichen Antworten.

Mfg Jonathan

Ähnliche Themen
21 Antworten

An sich ein toller Motor.

 

Aber das total veraltete 4 Gang Getriebe aus dem GM Regal soll wohl maßlos überfordert sein und reihenweise außeinander fliegen.

 

Bei dem Budget müssen 3000 in einer Schublade liegen. Der XC90 bleibt auch und gerade im Alter ein Oberklassefahrzeug mit Oberklassepreisen. 1000 Euro Rechnungen sollten einen nicht schocken.

Ohne Selbstschrauber Talent wird’s schwierig. Es sei denn, man hat nen Arsch voll Geld.

Einfach mal bei Motor Talk quer lesen und sich Zeit lassen.

 

Allerdings sind die Autos sehr robust. Eine XC90 Beziehung sollte viele Jahre dauern! Dann rechnet sich auch die ein oder andere Investition.

Allemal billiger, als der Wertverlust neuerer Autos.

Man muss es halt mögen, immer ein altes Auto zu fahren.

 

Hans

Wegen der genannten Probleme würde ich keinen T6 kaufen. Lieber das Budget aufstocken und nach einem 3.2 oder 2.5T suchen. Leider sind die Benziner in D extrem selten.

Bei den Dieseln ist die Auswahl viel größer und die sind auch haltbar, aber etwas wartungsintensiver

Wie alt ist denn der Gute, welche Laufleistung hat er runter. Wie Hans aber schon sagt, in der Schublade muss noch gut Asche liegen.

Hier gibt's ein paar gute Tipps. :)

XC90 Kaufberatung

Themenstarteram 28. September 2020 um 13:21

Okay ihr habt mich überzeugt es wird kein XC90. Schrauben kann ich zwar mehr oder weniger aber ich wollte eigentlich ein Auto das Wartungsärmer ist. Was haltet ihr von diesem Angebot? https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1522966265-216-3200

Schönes Auto, aber Wartungsstau ohne Ende. Würde ich mir nicht antun, besonders das Getriebeproblem

Themenstarteram 28. September 2020 um 16:02

Was würdet ihr denn so empfehlen? Fahre als daily einen 3.0 Diesel von BMW, bzw. jetzt fährt meine Frau damit zur Arbeit. Damit ich zur Arbeit komme bräuchte ich auch was dachte da an die 5 Zylinder von Volvo mit mindestens 200PS. Sollten halt nicht teurer als 5000€ sein.

Zitat:

@J.Reimer schrieb am 28. September 2020 um 13:21:31 Uhr:

Okay ihr habt mich überzeugt es wird kein XC90. Schrauben kann ich zwar mehr oder weniger aber ich wollte eigentlich ein Auto das Wartungsärmer ist.

Dann würde ich einen 15-20 Jahre alten Japaner nehmen. :)

Themenstarteram 28. September 2020 um 16:07

Optisch finde ich die V70 I am Schönsten aber habe mit dem T5 Motor aktuell nichts schönes im Blick

Themenstarteram 28. September 2020 um 16:08

Zitat:

@jochjuma schrieb am 28. September 2020 um 16:06:56 Uhr:

Zitat:

@J.Reimer schrieb am 28. September 2020 um 13:21:31 Uhr:

Okay ihr habt mich überzeugt es wird kein XC90. Schrauben kann ich zwar mehr oder weniger aber ich wollte eigentlich ein Auto das Wartungsärmer ist.

Dann würde ich einen 15-20 Jahre alten Japaner nehmen. :)

Warum denn Japaner? Bei Volvo finde ich gerade die mega bequemen Sitze so klasse.

Die finde ich auch gut.

Wenn du aber sorglos und unkompliziert Auto fahren möchtest, dann (so ist zumindest meine Erfahrung mit verschiedenen Japanern), kauf dir einen Mazda, Toyota...... usw.

Das stimmt.

Manchmal artet es in Hassliebe aus mit den Elchen.

Wir lieben sie, sie hassen uns.....

Toyota Avensis Kombi wird wohl irgendwann mein Nächster.

In vielen Jahren....

Der schönste und sparsamste Volvo ist der V 70 II D5 2,4 ltr Hubraum bei rund 6 ltr. Diesel im Verbrauch.

Mit ein bißchen Glück auch um die 5000,- € zu haben.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen