ForumPassat B6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Kaufberatung Variant 140PS TDI DSG

Kaufberatung Variant 140PS TDI DSG

Themenstarteram 15. März 2010 um 20:26

Hallo Gemeinde,

da ich üblicherweise sonst im A5 Forum unterwegs bin mal hier eine Frage an die Passat- Cracks.

Bin in Begriff einen neuen Passat Blue TDI mit 140PS und DSG Getriebe zu erwerben.

Die Rabattgeschichte geht relativ schnell - bekomme 15% Rabatt aufgrund der Behinderung meines Sohnes (deswegen benötige ich auch den Passat - wegen des großen Ladevolumens).

Allerdings steht noch ein KIA Pro Ceed im Hof, den ich selber finanziert habe und die Bank möchte noch, wenn ich ihn Ende April ablösen möchte - ca. 12800€.

Mein:D will mir aber nur maximal 9000€ für den Kia geben - wenn ich mir das gegenrechne dann bringt mir der Behindertenrabatt auch nicht allzuviel:eek:

Barzahlung ist nicht - deswegen bin auch auf eine Finanzierung angewiesen.

 

Wie sind die Passat Fahrer mit dem Verbrauch des o.g. Modells zufrieden?

Nun meine eigentliche Frage:

Ist Euch irgendwas bekannt von etwaigen Sonderkonditionen bezüglich des Passat? Modell läuft ja aus, weil im Herbst der Neue kommt.

Oder hat man als "Sonderkunde" mit den 15% Nachlass sämtliches Kontigent erschöpft?

Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Gruß

Markus

Ähnliche Themen
13 Antworten

ev. hast du eine geringere rate beim KIA, dafür ist am ende die restrate höher als der zeitwert?

 

machen viele, um die monatliche rate zu reduzieren, dafür kommt am ende der hammer, das mehr offen ist, als der wagen wert hat *gg*

Original geschrieben von Osthessen

Zitat:

Bin in Begriff einen neuen Passat Blue TDI mit 140PS und DSG Getriebe zu erwerben.

Wie sind die Passat Fahrer mit dem Verbrauch des o.g. Modells zufrieden?

Ich bin insgesamt, nach nun rund 9000km, sehr zufrieden. (Hier ausführlicher )

Verbrauch bei überwiegend Autobahn und zügiger Fahrweise etwas unter 7l, bei sehr zügig etwas über 7l. Bei etwas Zurückhaltung geht es auch in Richtung 6l.

Zitat:

Ist Euch irgendwas bekannt von etwaigen Sonderkonditionen bezüglich des Passat? Modell läuft ja aus, weil im Herbst der Neue kommt.

Oder hat man als "Sonderkunde" mit den 15% Nachlass sämtliches Kontigent erschöpft?

Meine detaillierten Erfahrungen dazu hier. Insgesamt ist etwas mehr als die 15% drin, aber nicht viel mehr. Je nach Finanzierung oder Inzahlungnahme kann das aber schwanken. Ohne Behindertenrabatt geht es bei reiner Betrachtung der Prozente beim Vermittler oder als EU-Wagen evtl. etwas günstiger.

Für einen neu und individuell bestellten Passat denke ich nicht, dass es "richtig lohnende" Aktionen wegen des Nachfolgers geben wird. Bei einem Neuem mit 0km vom Hof oder einem "Rückläufer vor Verkauf" sieht es da sicher besser aus. Wobei ich schätze, dass für Schnäppchen der Nachfolger im Moment noch zu weit weg ist.

Themenstarteram 20. März 2010 um 18:25

Zitat:

Original geschrieben von Osthessen

Hallo Gemeinde,

da ich üblicherweise sonst im A5 Forum unterwegs bin mal hier eine Frage an die Passat- Cracks.

Bin in Begriff einen neuen Passat Blue TDI mit 140PS und DSG Getriebe zu erwerben.

Die Rabattgeschichte geht relativ schnell - bekomme 15% Rabatt aufgrund der Behinderung meines Sohnes (deswegen benötige ich auch den Passat - wegen des großen Ladevolumens).

Allerdings steht noch ein KIA Pro Ceed im Hof, den ich selber finanziert habe und die Bank möchte noch, wenn ich ihn Ende April ablösen möchte - ca. 12800€.

Mein:D will mir aber nur maximal 9000€ für den Kia geben - wenn ich mir das gegenrechne dann bringt mir der Behindertenrabatt auch nicht allzuviel:eek:

 

Gruß

Markus

Edit:

Der :D gibt mir jetzt 10000€ + den Vorbehalt das Auto privat zu veräussern bis zum Juni 2010 - der Nachlass des Passat bleibt bei 15%.

Einzige Bedingung des :D - Ich muß Anfang April den neuen ordern.

Die Bank will ja nach wie vor noch ~ 12.000€ von mir- denke mir aber wenn Ich es schaffe ihn privat zu verkaufe bis zur Auslieferung im Juni, so könnte ich ja sogar noch eventuell was dran verdienen.

Was denkt Ihr ?

Gruß

Markus

wie steht der kia in der schwacke liste?

 

mfg.... peter1212

Themenstarteram 21. März 2010 um 10:49

Zitat:

Original geschrieben von peter1212

wie steht der kia in der schwacke liste?

 

mfg.... peter1212

lt. Hänlder ---> Händler EK 7500€ - m.E. total unterbewertet, aber die wollen ja auch was dran verdienen

Gruß

Markus

und warum so einen Blue dingens? der normale Passat 140 PS braucht bei gleicher Fahrweise auch nicht mehr Sprit und ist von Anschaffungswert günstiger. Das Blue ist nur Augenwischerrei

Themenstarteram 21. März 2010 um 11:08

Zitat:

Original geschrieben von BerndM1369

und warum so einen Blue dingens? der normale Passat 140 PS braucht bei gleicher Fahrweise auch nicht mehr Sprit und ist von Anschaffungswert günstiger. Das Blue ist nur Augenwischerrei

Es wird jetzt auch kein "Blue Dingens" - es wird der normale Passat Variant mit Highline Austattung.

Gruß

Markus

Hi,

Welcher VW Händler will sich schon so einen Reiskocher auf den Hof stellen? Er hat dafür keinen Markt und deshalb ist der Preis so gering. Wenn der EK nur bei 7.500 liegt und er 10.000 bietet kannst du ihm die Füße küssen. Allerdings weiß der Händler, dass der Nachfolgepassat demnächst kommt und Verkaufsrückgang deshalb beträchlich ist. Es wird wahrscheinlich auch beim Privatverkauf nicht mehr herausschauen.

LG

am 21. März 2010 um 14:53

Hi Markus,

gleich am Anfang hast Du geschrieben das es ein Blue TDI also ein Blue motion werden soll mit 140 PS.

Fakt ist, das ein TDI, ob Blue Dingens :D oder nicht, schon einiges weniger verbraucht als ein Benziner. Das weiss man aber.:)

Ich fahre einen 170 ps TDI passat variant r-line ;) und verbrauche bei schon flotter Fahrweise so um die 6 liter, wenn man sich anstrengt bekommt man ihn ach mal an die 7 liter, selten auch darüber, bei normaler Fahrweise zwischen 100 und 120 km/h auch locker unter 6 liter.

Ich finde das ist nicht viel, wenn man die Größe und das Gewicht dieses Autos betrachtet.

Mein Vater hat eine Golf plus Benziner mit DSG Schaltung und 122 ps, da liegt der Verbrauch bei ca. 8-8,7 liter, ab und zu auch mal bei 7,5 liter.

Vielleicht konnte ich Dir ein bißchen helfen was Deine Frage nach dem Verbrauch angeht.

Gruß

Steps

Themenstarteram 21. März 2010 um 16:13

Zitat:

Original geschrieben von steps 88

Hi Markus,

gleich am Anfang hast Du geschrieben das es ein Blue TDI also ein Blue motion werden soll mit 140 PS.

Fakt ist, das ein TDI, ob Blue Dingens :D oder nicht, schon einiges weniger verbraucht als ein Benziner. Das weiss man aber.:)

Ich fahre einen 170 ps TDI passat variant r-line ;) und verbrauche bei schon flotter Fahrweise so um die 6 liter, wenn man sich anstrengt bekommt man ihn ach mal an die 7 liter, selten auch darüber, bei normaler Fahrweise zwischen 100 und 120 km/h auch locker unter 6 liter.

Ich finde das ist nicht viel, wenn man die Größe und das Gewicht dieses Autos betrachtet.

Mein Vater hat eine Golf plus Benziner mit DSG Schaltung und 122 ps, da liegt der Verbrauch bei ca. 8-8,7 liter, ab und zu auch mal bei 7,5 liter.

Vielleicht konnte ich Dir ein bißchen helfen was Deine Frage nach dem Verbrauch angeht.

Gruß

Steps

Ja Super danke !

Interessant wäre noch zu wissen, ob du DSG oder Schalter fährst.

Gruß

Markus

also ich fahr nen 140 PS TDI DSG und nehm den dicken auch mal richtig ran. Verbrauch liegt bei mir zwischen 6 und 8 Litern. Jenachdem ob ich jetzt mit 160 dahin gleite oder DSG auf S und dann nur noch Kickdown. Mit letzterem sprengt man die 8 Liter locker auch beim Blue, dann habe ich es aber auch verdammt eilig und laut Tacho dann über 220 drauf.

am 22. März 2010 um 7:47

Achtung, hier wird wieder fleissig alles durcheinander geworfen:

Es gibt den Bluemotion - das ist derzeit der 1,6 TDI mit Schalter und 4,4 Liter (Werksangabe).

Es gibt den BMT auch als 2,0 TDI mit 140 PS - den gibt es als Schalter und Automat.

Es gibt den BlueTDI mit 143 PS. Das ist der Euro 6 Diesel. Der wird auch unter der Dachmarke Bluemotion verkauft. Auch da, gibt es Schalter und Automat.

Gerade letzterer dürfte es relativ günstig geben, da du so den Flottenschadstoffausstoss runterrechnen kannst. Sollte also durchaus eine Überlegung wert sein. Bzgl. der Nachfüllbarkeit des Additivs sollte man sich keine Sorge machen. Der Tank ist hinten frei zugänglich - steht sogar eine Anleitung drauf, wie das geht.

am 23. März 2010 um 19:34

Hallo Markus,

nachdem ich 2 Jahre lang einen passi mit DSG gefahren habe, auch 170 ps tdi, fahre ich seit 6 monaten einen 6 gang handschalter.

wobei der passi mit DSG auch sehr sparsam gewesen ist.

Mfg.

Steps

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B6
  7. Kaufberatung Variant 140PS TDI DSG