ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Kaufberatung Smart ForFour 1.3 95 PS

Kaufberatung Smart ForFour 1.3 95 PS

Smart Forfour 454
Themenstarteram 2. Oktober 2010 um 15:33

Hallo liebe Smart- Gemeinde,

ich bin auf der Suche nach einem Auto (2.Wagen) für meine Frau. Also haben wir heute mehrere Autohäuser besucht, um festzustellen, welches Fahrzeug meiner Frau gefällt. Wir waren uns nicht sicher, welcher Hersteller, bzw. welches Model zu meiner Frau passt. Ganz zum Schluss sind wir bei einem Mercedes- Händler gelandet, der auch einige Smart stehen hat. Unter anderem einen ForFour. Meine Frau war zuerst generell nicht von Smart begeistert. Als uns jedoch den ForFour angeschaut und Probegesessen haben (Probefahrt ging nicht, war schon recht spät) war sie doch ganz angetan von dem Auto.

Nun meine Frage(n): Worauf muss ich beim Kauf eines solchen Autos achten?

Und wie sieht es mit Alufelgen/ Winterreifen aus? Gibt es da nur spezielle oder krieg ich sowas auch auf dem normalen "Tuning- Markt"?

Ich hoffe, Ihr könnt einem totalen Smart- Laien etwas weiterhelfen. Danke schon mal im Voraus!!!

Ähnliche Themen
23 Antworten

Hi,

der 44 ist im großen und ganzen recht solide. Die Motoren sparsam und ab 1,3l auch recht flott.

Der 44 ist ein technischer Zwilling des Mitsubishi Colt daher findet man auch Felgen im Zubehör.

Ich würde aber auf jeden Fall noch ne Probefahrt machen,mir persönlich war der 44 etwas zu laut und auch die Sitzporition hat mir auf dauer net behagt,ist aber ne sehr persönlich Sache die bei euch schon wieder ganz anders aussehen kann.

Gruß Tobias

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 10:26

hallo Turbotobi28,

heißt das jetzt, der ForFour ist kein "Echter SMART"?

Der ForFour, den wir uns angesehen haben, hat folgende Ausstattungsmerkmale:

•softouch - automatisches Schaltprogramm

•Klimaanlage

•Sitzheizung

•smart Soundsystem

•Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)

•smart radio five

•Deutsche Benutzerdokumentation

•Europaversion

•Klappfunktion Rücksitze

•Kühlergrill lackiert

•Lehnenabdeckung Vordersitze

•Leitungssatz 3

•Leitungssatz 5

•Leitungssatz 6

•Leitungssatz 7

•Leitungssatz 8

•Leitungssatz 9

•Lichtpaket

•Radiovorrüstung inkl. Stabantenne

•Raucherset

•Rücksitzbank doppelt klappbar (3-

•Scheibenbremse Hinterachse

•Servolenkung EPS

•Stahlfelgen 14' 175/65R14

•Standardfussmatte

•Tridion pure silver

•Verbandtasche

•Warndreieck

•pulse

•pulse Preis

112.000 km gelaufen, leichte Gebrauchsspuren im Kofferraum bereich (Rückbank leicht abgeschabbert, kleine Kratzer auf der Stoßstange), Preis 6.000€. Leider keine Winterreifen, nur neue Sommereifen auf Stahlfelge.

Wie hoch sind denn die Wartungskosten bei diesem Auto?

Was ist denn mit diesen "Leitungssätzen" gemeint????

Zitat:

Original geschrieben von chrissy_el

hallo Turbotobi28,

heißt das jetzt, der ForFour ist kein "Echter SMART"?

Darüber kann man streiten,man könnte auch sagen der Colt ist kein echter Mitsubishi;) Die beiden Fahrzeuge sind halt ne Gemeinschaftsentwicklung und gebaut wurden die beiden in Holland bei Nedcar (Mitsubishi) die Motoren stammen aus Deutschland.

Aber wie gesagt die Qualität stimmt,der 44 war halt ein wirtschaftlicher Flopp und wurde nur deshalb vorzeitig vom Markt genommen.

Nebenbei erwähnt der 42 kommt aus Frankreich und die Motoren des aktuellen Modells sind Mitsubishi Motoren.

Zitat:

Der ForFour, den wir uns angesehen haben, hat folgende Ausstattungsmerkmale:

•softouch - automatisches Schaltprogramm

•Klimaanlage

•Sitzheizung

•smart Soundsystem

•Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)

•smart radio five

•Deutsche Benutzerdokumentation

•Europaversion

•Klappfunktion Rücksitze

•Kühlergrill lackiert

•Lehnenabdeckung Vordersitze

•Leitungssatz 3

•Leitungssatz 5

•Leitungssatz 6

•Leitungssatz 7

•Leitungssatz 8

•Leitungssatz 9

•Lichtpaket

•Radiovorrüstung inkl. Stabantenne

•Raucherset

•Rücksitzbank doppelt klappbar (3-

•Scheibenbremse Hinterachse

•Servolenkung EPS

•Stahlfelgen 14' 175/65R14

•Standardfussmatte

•Tridion pure silver

•Verbandtasche

•Warndreieck

•pulse

•pulse Preis

112.000 km gelaufen, leichte Gebrauchsspuren im Kofferraum bereich (Rückbank leicht abgeschabbert, kleine Kratzer auf der Stoßstange), Preis 6.000€. Leider keine Winterreifen, nur neue Sommereifen auf Stahlfelge.

Wie hoch sind denn die Wartungskosten bei diesem Auto?

Was ist denn mit diesen "Leitungssätzen" gemeint????

zu diese speziellen Fragen kann ich dir leider nix sagen,da ich keinen 44 fahre hab mich nur mal grob Informiert weil ich selbst mal einen kaufen wollte.

Ich empfehle dir mal nach einem speziellen 44 Forum zu suchen,sollte über google leicht zu finden sein. Hier bei MT sind sehr wenig 44 Fahrer unterwegs,da wirst du in einem speziellen Forum sicher mehr Info´s finde können.

Gruß Tobias

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 14:55

Hallo Turbotobi28,

bis hierhin erstmal vielen Dank für deine Antworten!

Hallo,

Mit Leitungssätze ist gemeint welche Kabel(stränge) verbaut sind im Kabelbaum und im Auto im Allgemeinen. Ist manchmal nicht verkehrt zu wissen welche Sätze schon verbaut sind wenn man was nachrüsten möchte. (Navi, Freisprecheinrichtung usw)

Welches Baujahr hat der 44? So ab Modeljahr 2005 wurden ein paar Kleinigkeiten eingespart., z.Bsp die Beleuchtung im Handschuhfach.

Inspektionskosten sind abhängig davon wo Du sie machen läßt. In der freien Werkstatt wird eine Insp. günstiger sein aufgrund der niedrigeren Stundensätze. Eine normale Inspektion im SC (Ölwechsel, Filterwechsel und normale Durchsicht) liegt bei ca 200€.

Zahnriemen muss nicht gewechselt werden, da keiner vorhanden (ausser beim Brabus). Zündkerzen sollten auch ab und an gewechselt werden, nur in welchen Intervallen weiß ich ned, da ich einen Diesel habe. Inspektion alle 20.000km oder nach einem Jahr, je nach de was zuerst eintritt.

Beim Preis würd ich mal sagen ist noch ein wenig Spielraum oder platz für einen Satz Winterkompletträder und evt.l noch eine Inspektion.

Gruß

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 17:59

Hallo ForFourfahrer,

der isses: http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Konnten bisher keine Probefahrt machen. Wollen wir noch nachholen. Vorteil ist eben, dass der Händler nur knapp 20km weit weg ist und wir dann mal schnell hinfahren können wenn es sein muss.

Hi,

sieht net schlecht aus,aber macht auf jeden Fall ne Probefahrt. Das Softtouch Getriebe ist net jedermanns sache. Probiert vor allem mal aus wie es sich im Stop&Go verkehr schlägt.

Hatte man einen Mietwagen mit dem Getriebe und bin stundenlang durch einen stau geruckelt weil das Getriebe das ständige anhalten und losfahren net gemocht hat hab mich gefühlt wie ein Fahranfänger :rolleyes:

Keine Ahnung ob das Ding ne Macke hatte oder es ein grundsätzliches Problem gab bei langen Staufahrten.

Gruß Tobias

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 19:07

ne Probefahrt wollen wir auf alle Fälle nochh machen. Auch mit dem Preis werden wir noch verhandeln....

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 19:08

Zitat:

Original geschrieben von Turbotobi28

Hi,

sieht net schlecht aus,aber macht auf jeden Fall ne Probefahrt. Das Softtouch Getriebe ist net jedermanns sache. Probiert vor allem mal aus wie es sich im Stop&Go verkehr schlägt.

Hatte man einen Mietwagen mit dem Getriebe und bin stundenlang durch einen stau geruckelt weil das Getriebe das ständige anhalten und losfahren net gemocht hat hab mich gefühlt wie ein Fahranfänger :rolleyes:

Keine Ahnung ob das Ding ne Macke hatte oder es ein grundsätzliches Problem gab bei langen Staufahrten.

Gruß Tobias

man kann bei diesem Getriebe ja auch selber schalten, halt wie nen sequenzielles Getriebe eben,,,

Themenstarteram 3. Oktober 2010 um 20:16

Hallo!

Ich habe noch je einen Satz Sommer- bzw. Winterräder.

1x Winterräder 155/ 80 R 13

1x Satz Sommeräder 195/ 55 R 15 auf OZ- Felge 7 J x 15

Lochkreis: 100mm

Loch Durchmesser: 57,4mm

Einpresstiefe: 37mm

Könnten diese Alus auf den ForFour passen?

Nö..passen nicht.

Lochkreis Durchmesser ist beim 44 114,3mm und die kleinste zugelassene Größe wären 175/65R14.

Zum Lichtpaket...ich kann auf den Bildern keine Scheinwerfereinigungsanlage erkennen und auch keinen Licht/Regensensor in der Windschutzscheibe. Das Licht- und Sichtpaket enthielt die besagten Teile sowie das automatische Lichteinschalten bei Dunkelheit.

Hab mal noch ne Preisliste angehängt. Ist zwar schon für MJ 2005 sollte aber auch genug Info bieten. Im MJ2004 gab es z.Bsp die Pure Linie noch nicht.

Hallo zusammen,

ich zieh den Thread mal wieder hoch.

Nachdem aus dem probegefahrenen Peugeot 206 CC nichts wurde, möchten wir uns folgendes Auto anschauen und Probefahren: Klick

Preis ist VB, TÜV bis 2020 und Inspektion gerade gemacht worden.

Wäre unser Zweitauto (für Frau). GJR würde ich spätestens ab Winter 2018 runterwerfen und richtige Winterschlappen draufschnallen.

Was haltet ihr von dem Angebot?

Danke + Gruß

Marcel

Wenig gelaufen, magere Ausstattung.

Sicher, dass deine Frau keine Sitzheizung möchte?

Wegen Schaltzeiten und Aktuator wollte ich kein automatisches Getriebe haben.

Hallo,

ja, das mit der Ausstattung hatte ich ihr auch schon gesagt, aber ihr ist das relativ egal.

Für sie muss ein Auto wirklich nur von A nach B fahren und wenig km haben.

Zur Not schmeißt sie sich eine Sitzheizungsauflage auf den Fahrersitz für paar markfuffzig.

Was genau meinst du mit Aktuator? Sind die Schaltzeiten so schlimm?

Gefühlt ist der Smart Forfour der einzige Wagen mit Automatik im Kleinwagen/Limousinen Bereich der im Verbrauch nicht gleich durch die Decke geht ;)

Gruß

Marcel

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Kaufberatung Smart ForFour 1.3 95 PS