ForumSLC, SLK & AMG GT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Kaufberatung Mercedes-Benz SLK 230 Kompressor

Kaufberatung Mercedes-Benz SLK 230 Kompressor

Mercedes SLK R170
Themenstarteram 15. September 2021 um 11:51

Hallo zusammen,

 

Ich bin auf der Suche nach einem Wagen für mich und bin schon auf viele Exemplare gestoßen die mich ansprechen (rx-8....)

Und bin jetzt bei einem slk gelandet, deshalb möchte ich mich so viele Infos sammeln wie ich kann.

Deshalb meine Frage an euch gibt es Besonderheiten auf die ich achten muss und ist der slk generell ein gutes Auto?

TD:

Km: 130.000

Kw: 145 (197ps)

Ez: 02/2000

Vielen Dank im voraus

Mfg

Bz L
Bz V
Ähnliche Themen
13 Antworten

Du solltest dir vielleicht erst mal ne besseres Handy/Foto kaufen…

Grüße waltgey

Themenstarteram 15. September 2021 um 12:03

Ich habe die Bilder von mobile.de gescreenshotet lg

Themenstarteram 15. September 2021 um 12:05

Danke für den Hinweis

Themenstarteram 15. September 2021 um 12:06

Zitat:

@waltgey schrieb am 15. September 2021 um 12:01:48 Uhr:

Du solltest dir vielleicht erst mal ne besseres Handy/Foto kaufen…

Grüße waltgey

Wenn du auf die Bilder klickste werden sie scharf

LG

Zitat:

@Packster schrieb am 15. September 2021 um 11:51:02 Uhr:

 

Und bin jetzt bei einem slk gelandet, deshalb möchte ich mich so viele Infos sammeln wie ich kann.

Deshalb meine Frage an euch gibt es Besonderheiten auf die ich achten muss und ist der slk generell ein gutes Auto?

TD:

Km: 130.000

Kw: 145 (197ps)

Ez: 02/2000

Vielen Dank im voraus

Mfg

https://www.mbslk.de/modules.php?...

...dann runterscrollen bis Thema:

Welche typischen Mängel können am SLK auftreten ("Checkliste" für Gebrauchtwagenkäufer)?

Die Litarnei runterzubeten wäre nun das 1000. Mal. Suche mal im Netz (Rost, Öl im Kabelbaum, etc. etc.). Da ist genug Lesestoff für das Selbststudium. Kein Schaltgetriebe und kein Vormopf. Soviel vorab. Und was soll man sagen hier mit den paar Infos und ohne Preis?

Generell ist das ein billig verbautes Auto mit zig Mängeln über die Jahre falls nicht ordentlich in Schuss gehalten.

> Kw: 145 (197ps)

Der Vor-Mopf im Bild hat 193PS und entspr. weniger kW.

Wenn ein R170 nur kompl. MB-Checkheft-gepflegt wurde, plane vorab gleich 1000EUR ein für alle Abläufe reinigen, Getriebe-, Differential-, Kompressor- und Hydraulik-Ölwechsel ein (= alles "MB Lifetimefüllungen"), wenn es keine Nachweise über den Austausch gibt.

Weitere >2000EUR können kurzfristig nötig sein für "Standardprobleme" wie LMM, Relaismodul K40, PSE, Alarm-Hupe, ESP-Gedöns, Dachprobleme, Steuerkette, Nockenwellen-Versteller/-Magnet, Rost-Vorsorge/-Konservierung/-Beseitigung, Öl in den Kabelbäumen... und alles andere, was bei 20 Jahre alten Fahrzeugen "überraschend" so anfallen kann.

Da zunehmend nicht mehr alle Ersatzteile bei MB zu bekommen sind (zB. Magnetkupplung vom Kompressor), ist eine Nutzung als Daily Driver wohlmögl. nicht darstellbar - zB. "auf dem Dorf" ohne brauchbare öffentl. Verkehrsmittelanbindung.

Moin, ich kann das von meinem dailydriver nicht behaupten. Er ist ein Vormopf Bj 1997 hat knapp 300000 auf der Uhr, Schaltgetriebe, kein Checkheftwagen und läuft und läuft und läuft. Ok, er rostet. Aber welcher MB rostet nicht und bisher sind es kleine Stellen und keine Durchrrostung. Die Motorhaube müsste mal ausgetauscht werden. (hat jemand eine?).

Im großen Ganzen:tolles Auto und in 4 Jahren Oldtimer und extremst günstig in der Versicherung(ca. 80€ ,, im Jahr")

Zitat:

@RocknRoller schrieb am 17. September 2021 um 10:01:16 Uhr:

Im großen Ganzen:tolles Auto und in 4 Jahren Oldtimer

{ :-O

 

 

Hi u.mac

kann dir nur voll zustimmen….zumindest beim SLK170 als Ganzjahresfahrzeug. Es fehlen noch so „preiswerte“ Reparaturen wie das Einschweißen neuer Federdome vorne oder neue Zylinderkopfdichtung.. Man vergisst oder verdrängt was man alles schon machen musste…

Es sei denn man führt - wie ich- ein Reparaturbuch

Grüße waltgey

Zitat:

@RocknRoller schrieb am 17. September 2021 um 10:01:16 Uhr:

Moin, ich kann das von meinem dailydriver nicht behaupten. Er ist ein Vormopf Bj 1997 hat knapp 300000 auf der Uhr, Schaltgetriebe, kein Checkheftwagen und läuft und läuft und läuft. Ok, er rostet. Aber welcher MB rostet nicht und bisher sind es kleine Stellen und keine Durchrrostung. Die Motorhaube müsste mal ausgetauscht werden. (hat jemand eine?).

Im großen Ganzen:tolles Auto und in 4 Jahren Oldtimer und extremst günstig in der Versicherung(ca. 80€ ,, im Jahr")

Das ist schon klar, ich will aber auch nicht provozierend klingen, aber das sind die Mühlen die halt noch tuckern bis alles auf einmal hinüber ist....

Zitat:

@MxD schrieb am 17. September 2021 um 20:21:13 Uhr:

Zitat:

@RocknRoller schrieb am 17. September 2021 um 10:01:16 Uhr:

Moin, ich kann das von meinem dailydriver nicht behaupten. Er ist ein Vormopf Bj 1997 hat knapp 300000 auf der Uhr, Schaltgetriebe, kein Checkheftwagen und läuft und läuft und läuft. Ok, er rostet. Aber welcher MB rostet nicht und bisher sind es kleine Stellen und keine Durchrrostung. Die Motorhaube müsste mal ausgetauscht werden. (hat jemand eine?).

Im großen Ganzen:tolles Auto und in 4 Jahren Oldtimer und extremst günstig in der Versicherung(ca. 80€ ,, im Jahr")

Das ist schon klar, ich will aber auch nicht provozierend klingen, aber das sind die Mühlen die halt noch tuckern bis alles auf einmal hinüber ist....

Nee, das will ich jetzt nicht an mich ranlassen, sonst hört es noch das Universum und drückt mir das Gesetz der Anziehung auf und ich stehe mit meinem geliebten Wagen da, der vor meinen Augen plötzlich auseinander fällt. ???? Nee, nee... dat wolln wa nich...

Das muss man realistischerweise ganz nüchtern und nicht naiv betrachten und bewerten...wir reden hier über mindestens 17 bis zu 25 Jahre alte Autos...massgeblich sind deshalb nicht die 0,002% im Oldtimer-Klassik Zustand 1-2, sondern der marktgängige Alters- und meistens auch Laufleistungs-übliche Gebrauchtzustand vom Restbestand.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SLC, SLK & AMG GT
  6. Kaufberatung Mercedes-Benz SLK 230 Kompressor