ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Kaufberatung Mercedes-Benz C 200 T Kompressor

Kaufberatung Mercedes-Benz C 200 T Kompressor

Mercedes
Themenstarteram 16. Januar 2019 um 17:00

Hallo in die Runde,

wir sind auf der Suche nach einem Fahrzeug über dieses Angebot gestolpert.

Ich habe mich in diesem Forum schon etwas eingelesen.

Dies ist das zu kaufende Fahrzeug.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Ich habe vorher noch keinen MB besäßen und würde euch bitten mir ein paar eurer Erfahrungen mitzuteilen.

 

Gibt es irgendwelche bekannten Probleme bei diesem Wagen?

 

Auf was sollte ich bei einer eventuellen Probefahrt achten?

 

Was haltet ihr von diesem Angebot? Preislich ok oder zu teuer?

 

Freue mich bereits auf eure zahlreichen Meinungen : )

 

Stellen die geringen Kilometer ein Problem dar?

LG

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@99d29 schrieb am 17. Januar 2019 um 10:24:55 Uhr:

Ich würde generell kein Auto mit Kompressor oder Turbo kaufen. Damit wird man nur Probleme haben. Ich selbst habe ich ein C240 -er Vormpof.

Steile These...

:rolleyes:

43 weitere Antworten
Ähnliche Themen
43 Antworten

Ich persönlich würde keinen Kaufen aus der ersten Serie wegen Rostprobleme und anderen Problemen.

Auch nicht mit wenig Kilometer.

Ich würde meinen Freunden nur einen MOPF ab 2004 mit den Rundinstrumenten empfehlen.

Aber der wäre wohl auch teurer.

am 16. Januar 2019 um 17:39

Vor-Mopf, zu diesem Preis, nie und nimmer! Der hat ja nicht mal irgend eine Art von Extra-Ausstattung, außer dem Pioneer für ~600€ ( Neupreis ). Wenigstens mit Klima ausgestattet.

Nur einen Satz 16" Alu, Stahlreifen/Winter? Schwach.

Für das Geld einfach nur viel zu teuer.

Empfehle Dir einfach mal von Privat zu suchen, am besten mit umfangreicher Reparaturhistorie, inkl Ölstopkabel NWS, gemachten Schläuchen der Motorentlüftung ( da unter dem Kompressor sitzend ) und idealerweise gemachten Fahrwerk, Querlenker.

Dann wäre ein Mopf dieses Geld von Privat wert, wenn der Wagen tip top läuft.

Na sowas für 5000€ ist etwas übertrieben. :-)

Ölstoppkabel wäre ja OK, aber bereits ersetzte Schläuche, gemachtes Fahrwerk, als Mopf?

Sowas bekommt man doch selten angeboten. Wer in sein Auto das investiert hat, fährt ihn meist weiter oder will mehr Geld. Bei einem Kombi bestimmt 6-7 tausend und mehr.

Themenstarteram 16. Januar 2019 um 18:07

Vielen Dank für die ersten Gedanken : )

Dann werde ich auf jeden Fall vermehrt ab 2004 schauen, ein Kombi und Benziner sollte es dabei schon sein.

Wenn Du den Unterschied zwischen VorMopf und Mopf nicht genau kennst, einfach googlen.

Man erkennt es jedenfalls gut am Tacho

Themenstarteram 16. Januar 2019 um 19:22

Die Richtung stimmt, jetzt noch einen mit 100.000km weniger finden und es passt :-)

Hallo

Ist wohl zu weit von dir entfernt....aber so was gibt es

EBay Kleinanzeigen: 1030577371

Gruß der Ballu

VorMopf für das Geld niemals. Lieber einen Mopf mit gemachter Kette, Ölbremsen, gut erhaltener HA und cooler Ausstattung.

Themenstarteram 16. Januar 2019 um 19:43

also irgendwo 150.000 km +- 10.000?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1023828794-216-3477?...

https://www.autoscout24.de/.../...3f28-0696-4efe-8111-ee6b394287a7?...

 

Wie sieht es eigentlich mit dem Spruch aus, dass man aus Berlin keine Autos kaufen soll?

Bewertungen sind ja sehr gut bei Wagen 1.

Hallo

Zu Berlin kann ich nicht viel sagen.

Bei den Fahrzeugen (Mopf...180/200 Kompressor) ist der M271 als Motor verbaut. Da gibt es ein paar Schwachstellen auf die man achten sollte. Benutze bitte mal die SuFu und lese Dich in "Steuerkette" und "Nockenwellenversteller" sowie "Teillastentlüftung" ein.

Aber.....alles kann....nix muss!

Hier im Forum hast du (aufgrund Fehler/Defekt) natürlich etliche negativen "Schwingungen"......jedoch sind etliche Fahrzeuge auf der Straße bei denen da nichts ist.

Mein 230er Kompressor (gleicher Motor) z.B. hat bei rund 170000km bisher keinen sichtbaren Verschleiß an den Verstellern und kein Rasseln der Kette.

Im Netz findet man auch etliche Fahrzeuge jenseits der 200000 bei denen nichts auffällig ist.

Wünsche Dir jedenfalls viel Glück bei deiner Suche zum eigenen Stern.

Lass uns bitte weiterhin wissen wohin deine Reise geht.......

Gruß der Ballu

Themenstarteram 16. Januar 2019 um 20:05

Wenn ich nach Autos etwa bei 150.000km suche, sollte da die steuerkette und co schon gewechselt sein?

Hallo

Das wäre natürlich Ideal......aber es ist sehr selten das Besitzer welche da RICHTIG investiert haben dann das Fahrzeug nicht weiterfahren.

Da musst Du schon Glück haben....und meist liegen diese Fahrzeuge dann auch im höherpreisigen Bereich.

Andere Frage.....bist du in deinem Bereich von Dieselfahrverboten betroffen?

Ansonsten.....die Preise in meiner Gegend (Ruhrgebiet) fallen weil viele den Euro4 noch an den Mann bringen wollen. Da sind schon ein paar schöne 220er mit guter Ausstattung und moderater Laufleistung auf dem Markt....

Gruß der Ballu

Themenstarteram 16. Januar 2019 um 20:21

Wohne in Leipzig, wo alles seinen Anfang nahm^^

Also theoretisch ja.

Würde aber auch aufgrund des Fahrprofils eher zu Benziner tendieren.

Beste Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Kaufberatung Mercedes-Benz C 200 T Kompressor