ForumKA, SportKA, StreetKA & KA+
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Kaufberatung für Ka 1,3 Colour Line

Kaufberatung für Ka 1,3 Colour Line

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 21:14

Moin moin liebe Lütt,

meine Tochter möchte sich evt. den folgenden Ka kaufen.

Ford Ka 1.3 Colour Line 51 KW mit GKat

Lackierung : mangogelb

EZ. 09.2003

Gesamt km 70.180

Lederausstattung

ABS

Alufelgen

Außenspiegel elekt. einstell/beheizbar

Klima

Lederlenkrad

Servo

Seitenairbag

ZV mit Fernbedienung

Das gute Stück soll 6000 Euronen kosten.

Da ich selber nie einen Ford gefahren habe, weiß ich nicht recht ob ich ihr zu oder abraten sollte.

Sind bei dem Modell bestimmte "Krankheiten" bekannt?

Gibt es etwas bestimmtes, auf das ich achten sollte?

So macht der Wagen einen tollen Eindruck, morgen steht eine Probefahrt auf dem Programm

Ich hoffe, der Eine oder Andere kann mir etwas dazu schreiben.

Vielen Dank für eure Bemühungen.

Gruß

Rollo123

Ähnliche Themen
18 Antworten

Ja,es gibt Mängel,wie z.B:

-Rost am Tankdeckel

-Rost am Kofferraum

Aber die können beheben werden,wenn man die Stellen entrostet und neu lackiert.

Es gibt natürlich Extras,die etwas unnätig sind.

Kauf deiner Tochter doch den hier:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Themenstarteram 17. Juni 2008 um 21:38

Vielen Dank für Eure schnellen Antworten.

Nun weiß ich schon etwas mehr und kann mir den Ka mal genauer ansehen.

Noch ist nichts entschieden, meine Tochter weiß auch noch nicht so recht was sie will.

Vielen Dank!!

Gruß

Rollo123

Für einen 5 jährigen KA mit 70.180 Km willst du doch nicht 6000 Euros hergeben,oder?

Ehrlich gesagt: Der Wagen ist etwas teuer!

Selbst ein neuer Ford Ka Student,blazerblau lackiert,mit Komfortpacket kostet neu

8.615,00€.

Zum Komfortpacket:Fensterheber, elektrisch; Zentralverriegelung (Fahrer- und Beifahrertür) inkl. Gepäckraumfernentriegelung.

Zur Lackierung:Blazerblau lackierung ist im Preis erhalten,aber für max. 385€ wird der Wagen in Metallic Lack lackiert.

finde den wagen auch zu teuer. habe für meinen 2 jahre alten sportka mit 11000km 9000€ bezahlt. und der hat außer schiebedach alle extras drin die es gibt. da finde ich 6000 für den alten zu viel. gibt auch bessere angebote.

zu den mängeln: hatte 5 jahre lang einen ka der ersten generation... kommt halt auch natürlich immer auf wartung und pflege an aber was häufig kommt ist der rost am tankdeckel und an diversen ecken und kanten. ich hatte auch besonders viel rost an beiden schwellern. muss man auf jeden fall richten lassen, sonst kein tüv.

irgendwann passiert es den meißten ka's dass das LLRV kaputt geht und das auto im leerlauf (beim kuppeln) einfach aus geht. bei vielen ka's versagt auch die klimaanlage, das wird dann teuer, oder man lässts einfach kaput so hab ichs auch gemacht. und sonst noch so ein paar kleinigkeiten...

- feuchtigkeit in den scheinwerfern

- wackelkontakte bei den el. fensterhebern

wie gesat, das kommt immer auf den gesamtzustant des autos an. mein alter hat nicht besonders viel wartung und pflege erfahren, klar, dass da solche dinge irgendwann kommen. aber der ka macht unheimlich viel spaß. spritziger motor, tolles handling und fahrwerk. ich persönlich finde, dass kein anderer kleinwagen da mithalten kann.

und alles in allem ist der ka ein sehr zuvderlässiges auto. hat mich noch nicht einmal im stich gelassen, der motor ist ein alter hase, hat die kinderkrankheiten lang hinter sich, gönnt sich aber dafür auch den ein oder anderen liter mehr als die konkurrenz

Themenstarteram 18. Juni 2008 um 11:45

Moin moin zusammen,

vielen lieben Dank für eure Antworten.

Wir haben den Ka eben zur Probefahrt abgeholt und auch ein paar Mängel festgestellt.

Ein Scheinwerfer ist von innen feucht,

ein Radlager ist defekt,

der Tank ist sehr rostig,

die Klima geht gar nicht,

der Rostansatz an den Schwellern ist da,

auch beim Anfahren rappelt es irgendwo.

Der Moror selber läuft ganz gut, muß aber ordentlich auf Touren gehalten werden um

zügig vom Fleck zu kommen, hätte ich bei 69 PS nicht erwartet.

Wir haben nun ersteinmal Abstand genommen und schaun einfach mal was der Markt noch so her gibt.

Vielen Dank

Gruß

Rollo123

Ich habe hier paar gute Autos gefunden:

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Mein Bruder besitzt einen Renault Twingo,BJ.1996,mit 173.500 Km auf dem Tacho und der Wagen läuft und läuft.

Bis jetzt hatte mein Bruder nur paar Probleme seit 90.500 Km:

-Auto ging beim fahren aus(Ventile eingestellt und Zündung neu eingestellt)

-Rost kam auf Anbauteilen(Hatte Er entrosten lassen und danach polieren lassen)

-Auspuff klang tief(Er hatte es geschweißt)

Weitere Probleme gab es jedenfalls nicht.

Themenstarteram 18. Juni 2008 um 16:00

Moin moin,

danke für die guten Hinweise.

Wir suchen weiter !

Noch haben wir den richtigen nicht gefunden.

Gruß

Rollo123

Hallo Leute, wir haben uns einen Ford Ka geholt, BJ. 2000 mit 1.3l 60PS.

Welche Krankheiten hat der Ka, worauf man so achten muss.

- Rost weiß ich.

Leider hört es sich so an als ob etwas am Fahrwerk ausgeschlagen wäre...liegt da vielleicht ein Problem bei diesem Auto???

 

Vielen lieben Dank für gegebene Antworten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Krankheiten hat der KA?' überführt.]

hi

ja rost hast ja schon genannt.

sonst sehr verbreitet ist auch die undichtig keit der lenkung die sehr oft altersbedingt eintritt.

war bei mir auch der fall.

mfg

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Krankheiten hat der KA?' überführt.]

Hallo,

ich hatte auch eine 1,3l Ka, auch von 2000, 60 PS...

Letzte Woche war es leider vorbei, ich musste ihn nach 2 gemeinsamen Jahren weggeben, (hab ihn an einen Türken verkauft). Er war von unten komplett durchgerostet. Die in der Werkstatt haben gesagt, dass es ganz schön gefährlich war damit zu fahren, ein scharfe Bremsung oder ein dicker Huckel und vorne wäre alles gebrochen. Und dazu kommt noch das es eine Zufallsdiagnose war.

Ansonsten kamen langsam die normalen Krankheiten zum Vorschein.

Ich bin froh, dass er jetzt weg ist. Aber bin trotzdem sehr enttäuscht von Ford!!! Ich werde mir auch sicherlich keinen Ford mehr kaufen, aus Fehlern sollte man ja lernen...

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Krankheiten hat der KA?' überführt.]

Hallo!

Auch wir hatten als Zweitfahrzeug einen Ford KA 1.3, 50 PS, EZ 05/98.

Obwohl wir den KA neu kauften, ständig top gewartet und immer garagiert hatten, war er nach 9 Jahren und nur 120.000 km am Ende. Abgesehen, daß er bereits nach 5 Jahren eine Rostlaube war, so quietschte und knarzte bei trockener Witterung auch ständig das Fahrgestell. Das rechte hintere Radlager mußte bereits bei 41.000 km gewechselt werden. Ein weiteres Mal mußte dieses bei 79.000 km erneuert werden.

Bei 72.000 km mußte die Lenkung erneuert werden.

Der augenscheinlichste Rost fraß sich im Bereich des Tankeinfüllbereiches an. Um den Karies zu stoppen, hätte man das ganze linke hintere Blechteil ersetzen müssen.

Was positiv zu bemerken ist, ist der Motor. Dieser ist nicht nur sehr zuverlässig, sondern mit einem Durchschnittsverbrauch von unter 6,0 l/100 km auch sparsam.

Andererseits verbraucht mein neuer Hyundai i30 1.4 CVVT (Benziner) mit 109 PS auch nicht mehr als 6,5 l/100 km.

Gruß, Ludwig Oskar

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Krankheiten hat der KA?' überführt.]

also um hier jetzt mal was positives zu bemerken:

ich hab meinen ka jetzt seit 3 jahren (2000er baujahr und 60ps) und er hat jetzt rund 50000km runter.

und bis jetzt waren noch keinerlei größere reperaturen nötig. mit rost hab ich überhaupt gar keine probleme, obwohl er bei jedem wetter draußen steht (die garage ist mit dem cmax belegt). Er ist absolut zuverlässig, und macht keinerlei zicken auch wenns mal auf größere fahrten geht (mein vater wohnt in brüssel und ich in augsburg sprich das sind rund 900km einfach)

ich find den KA ein absolut zuverlässiges auto, wobei er sich in der stadt definitiv wohler fühlt als auf langen autobahn strecken.

Ich bin absolut zufrieden, und das einzige was ich zu bemängeln hab ist die zentralverriegelung. die hat bei mir aussetzer, aber da es kein schlimmes problem ist (man muss halt jetzt auf der beifahrer seite abschließen) lass ichs erst reparieren wenns wirklich mal gar nicht mehr gehen sollte..

also alles in allem kann ich euch nur zu dem kauf gratulieren, und ich bin mir sicher das ihr jede menge spaß mit dem kleinen flitzer haben werdet ;-)

liebe grüße Ben

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Welche Krankheiten hat der KA?' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. KA, SportKA, StreetKA & KA+
  6. Kaufberatung für Ka 1,3 Colour Line