ForumAstra K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Kaufberatung // Fragen zu Ausstattungslinien // AGR // Sport-Taste // OPC-Innenausstattung ...

Kaufberatung // Fragen zu Ausstattungslinien // AGR // Sport-Taste // OPC-Innenausstattung ...

Opel Astra K
Themenstarteram 21. März 2018 um 16:04

Hiho zusammen,

der Kauf unseres neuen Autos rückt immer näher und es wird immer wahrscheinlicher ein Astra ST.

Mittlerweile tendiere ich auch mehr zum großen 1.6er Benziner als zum 1.4er. Endgültig ist es aber noch nicht.

Trotzdem ein paar Fragen zu Ausstattungslinien und genereller Ausstattung:

Modellreihe Innovation:

Haben alle Innovation-Modelle die etwas schickere Seitenverkleidung der Mittelkonsole (Seitenwangen am Schalthebel). Diese sind bei den anderen Modellen zumindest immer aus reinem Hartplastik und sehen sehr bescheiden aus. Mir scheint so, als wäre bei Innovation so eine angedeutete weisse Ziernaht an den Seitenwangen. Und auch das Materials scheint eher ein bisschen softer zu sein?!

Darüber hinaus: Ich vermute mal, dass bei INNOVATION auch ausschliesslichKlavierlack als Zielelement verbaut wird (inkl. den Chrome-Spangen). Traue dem Konfigurator dort nicht so ganz.

Modellreihe ON:

Eigentlich finde ich vom Gesamtpaket die ON-Modellreihe am attraktivsten. Aber: Ich kann einfach keine 18“-Zoll-Räder im Konfigurator hinzukonfigurieren. Was ist hier der Hintergrund? Mein FOH wusste darauf jedenfalls keine Antwort. Bei 17“ ist einfach Schluss. Ist das ein Fehler im Konfigurator? Oder wieso sind keine 18-Zöller vorgesehen?

Sport-Taste:

Ein Grund wieso ich u.a. die On-Ausstattungslinie im Blick habe, ist die serienmäßige Sport-Taste die es (zumindest bis vor kurzem wohl) nicht bei INNOVATION gab. Dies scheint sich geändert zu haben (siehe unten). Dennoch kurz zur Sport-Taste als solches. Wer hat das Dynamik-Fahrwerk und die Sport-Taste? Gibt es hier einen fühlbaren Unterschied in der Lenkung wenn man die Sport-Taste aktiviert? Oder beinhaltet das Dynamik-Fahrwerk bereits den „Sport-Lenk-Modus“ standardmässig, so dass die Sport-Taste nur noch die Gas-Kennlinie beeinflusst?

OPC-Innenausstattung:

Bin erst vor kurzem darauf gestossen, dass ich mit der OPC-Innenausstattung auch den Sport-Modus in INNOVATION reinkonfigurieren kann. Neben dieser ist ja noch das abgeflachte Lenkrad, Sportpedale und schwarzer Dachhimmel mit dabei. Kann jemand zur OPC-Innenausstattung seine Erfahrung teilen? „Lohnt“ es sich? Kostet ja immerhin 600 €…..

AGR-Sitze:

Sind diese losgelöst von der Ausstattunslinie immer gleich? Oder gibt es auch hier Unterschiede? (Lederausstattung mal aussen vor, ich will nur Stoff). Oder sind es am Ende nur die Stoffmuster die sich je nach Ausstattungslinie unterscheiden?

Leider haben die Opel-Händler in der Nähe ganz wenige Vorführwagen wo man sich die einzelnen Sachen mal direkt anschauen könnte, bin froh wenn ich überhaupt einen ST zur Probe fahren kann. Daher wollte ich euch nochmal bemühen.

Meine wahrscheinliche Wunsckonfiguration wird sein:

INNOVATION + Innovationpaket (Intelli-Lux + großes NAV) + Dynamikfahrwerk + OPC-Innenausstattung + 18“-Zoll-Bi-Color + AGR-Sitze + Wintepremiumpaket

Danke euch

Alpha

 

 

 

 

 

Beste Antwort im Thema
am 22. März 2018 um 8:19

Ich kann mich auch nur anschließen, nimm die Ultimate Ausführung! Habe sie auch genommen. Ich bin wirklich zufrieden. Die AGR Sitze ( Voll Leder ) sind Super. Ich habe auch das Premium Paket genommen. Massage Funktion, Ja, lässt sich drüber Streiten. Ist jetzt nicht wie bei der Thai Massage aber ist ganz OK. Die verstellbaren Seitenwangen sind Super. Die Memory Funktion auch falls du das Auto mit deiner Frau teilst.

Alles in allem empfehle ich die Ultimate Version.

50 weitere Antworten
Ähnliche Themen
50 Antworten

warum keinen Ultimate ?

Das ist glaube ich unterm Strich sogar billiger.

Gruß

Karl

Themenstarteram 21. März 2018 um 16:58

Zitat:

@Karle schrieb am 21. März 2018 um 16:43:58 Uhr:

warum keinen Ultimate ?

Das ist glaube ich unterm Strich sogar billiger.

Gruß

Karl

Valide Frage!

Kurz und knappe: Weil Leder. Ich befürchte dass ich da (trotz optionaler Sitzlüftung) mächtig drin schwitzen werde im Sommer. Ansonsten kann es preislich durchaus Sinn machen, da bin ich bei Dir. Oder kann man auch optional auf Stoff "runterkonfigurieren"? Dann wäre es in der Tat ein Option!

 

Das hätte ich mich auch gefragt, aber er will ja kein Leder und das ist bei Ultimate Serie

Zitat:

@AlphaBandit schrieb am 21. März 2018 um 16:58:15 Uhr:

Zitat:

@Karle schrieb am 21. März 2018 um 16:43:58 Uhr:

warum keinen Ultimate ?

Das ist glaube ich unterm Strich sogar billiger.

Gruß

Karl

Valide Frage!

Kurz und knappe: Weil Leder. Ich befürchte dass ich da (trotz optionaler Sitzlüftung) mächtig drin schwitzen werde im Sommer. Ansonsten kann es preislich durchaus Sinn machen, da bin ich bei Dir. Oder kann man auch optional auf Stoff "runterkonfigurieren"? Dann wäre es in der Tat ein Option!

Nimm den Ulitmate, schwitzen ist beim perforierten Leder weniger ein Thema als auf den Stoffpolstern! Egal ob mit oder ohne Belüftung. Aber wenn es das Budget hergibt unbedingt das Premium Leder Paket nehmen! Die verstellbaren Seitenwangen sind eine feine Sache. Über die Massagefunktion kann man jetzt eher geteilter Merinung sein...:)

Dann würde ich bei Neubestellung auf alle Fälle auf die Euro 6d Versionen warten! Aber das hat sich ja vermutlich eh die nächsten Tage erledigt. Der Konfigurator scheint mir grade offline zu sein... Vielleicht wird der gerade umgestellt!? Das sollte ja noch im März passieren... :)

Der 1,6T und der 1,6CDTI mit 136 oder 160PS fahren sich klar am angenehmsten im Astra-K. Nach meinem Empfinden fällt der 1,4T da schon deutlich zurück. Wird der 1,4T überhaupt noch auf Euro 6d umgestellt? Da ja sicher ist, dass der 1,6T und der 1,5T umgestellt werden, könnte ich mir auch durchaus vorstellen, dass es nur noch 1,5T und 1,6T mit Euro 6d geben wird, wir werden sehen!

am 22. März 2018 um 8:19

Ich kann mich auch nur anschließen, nimm die Ultimate Ausführung! Habe sie auch genommen. Ich bin wirklich zufrieden. Die AGR Sitze ( Voll Leder ) sind Super. Ich habe auch das Premium Paket genommen. Massage Funktion, Ja, lässt sich drüber Streiten. Ist jetzt nicht wie bei der Thai Massage aber ist ganz OK. Die verstellbaren Seitenwangen sind Super. Die Memory Funktion auch falls du das Auto mit deiner Frau teilst.

Alles in allem empfehle ich die Ultimate Version.

Themenstarteram 22. März 2018 um 9:11

Hiho,

danke für eure Ausführungen !

Das klingt schon alles sinnvoll und aber wie gesagt, ich befürchte einfach, daß ich extrem drin schwitzen werde (neige sehr zum schwitzen). Bei meinem jetzigen J sind die Seitenwangen der Sitze aus Leder (zugegebenermaßen aus Kunstleder und nicht perforiert) und im Sommer sind meine Beine und mein Rücken an diesen Stelle immer klatschnass. Mag vielleicht sein, daß es beim Ultimate durch die Perforierung besser ist, aber wenn ich mich nicht täusche sind beim Ultimate die Seitenwangen auch unperforiert? Oder macht sich hier das richtige Leder positiv bemerkbar?

Dann aber macht mich folgende Beschreibung etwas stutzig (aud der Preisliste zu lesen):

Premium-Leder-Ausstattung

Premium-Ergonomiesitze mit Gütesiegel AGR (Aktion Gesunder Rücken e. V.), Fahrer und Beifahrer

Leder, Schwarz, perforiert, inkl. Sitzkontaktflächen in Leder (2. Sitzreihe Mitte, Kopfstützen, Türverkleidungen, äußere Sitzwangen in Ledernachbildung)

D.h. im Premium-Paket sind die Sitzwangen auch nur in Ledernachbildung? Oder ist damit nur die Aussenseite gemeint die nicht im direkten Kontakt zum Körper sind?

Gruß

Alpha

 

 

Die Kontaktflächen zum Körper sind in Leder. Die Außenseite der Seitenwangen, die Sitzrückseite, etc sind in Kunstleder. Das machen inzwischen allle Hersteller so. Ist bei meinem 1er das gleiche.

Fürs Schwitzen dürfte das aber die Frage ob Kunstleder oder Echtleder eh kaum von Belang sein. Ich finde überdies das man auf dem perforierten Leder genauso schwitzt wie auf normalem. Allerdings würde ich beim Astra trotzdem zum Leder greifen weil ich das Stoffmuster der AGR-Sitze schlimm finde.

Themenstarteram 22. März 2018 um 11:26

Zitat:

.... Ich finde überdies das man auf dem perforierten Leder genauso schwitzt wie auf normalem.....

Genau das ist ja meine Befürchtung. Ohne Probefahrt ist das jedoch absolut unmöglich einzuschätzen.

Das Sitzmutster finde ich übrigens gar nicht so wild. Hängt das nicht ohnehin eher von der Ausstattungslinie ab? Oder sind alle Stoff-AGR-Sitze identisch was Stoff, Form und Materialien angeht?

 

 

am 22. März 2018 um 19:43

Auf dem perforiertem Leder schwitzt man genau so.

Mein Grund das ich dieses Fahrzeug gekauft habe, war aber die Sitzbelüftung und die funktioniert einwandfrei, auch bei 70°C im Auto. Ist zwar bei weitem nicht so stark wie z.B. in nem QX70, 5er und Konsorten, wo man ja auhc durchaus anfängt zu frieren, aber schwitzen tut man definitiv nicht.

Das Leder ist an den Kontaktflächen Echtleder, Rest Kunst.

Deshalb: Ja zu Leder und ja zur Belüftung, du willst danach nichts anderes mehr.

Als Mechaniker ist sowas kacke, weil man ja alles bei den Kundenfahrzeugen mal ausprobiert (spätestens wenns nimmer geht *gg*) somit war das schon lange mein Must Have.. Die ganzen Assistenzsysteme die alle brauchen und rundum Kamera und den ganzen Schmarrn hingegen benötige ich nicht zwingend und nenne es ein Nice to Have.

Ich hab übrigens n 3/17er Inno mit schwarzem Dachhimmel, das inkludierte die Sporttaste. Benutzt wird diese eigentlich nie. Das einzig gute ist, das man mit semigut eingestelltem Sitz und somit nur 96% richtiger Haltung (ganz richtig ergibt Rückenschmerzen nach einiger Zeit) weniger Störeinflüsse in die Lenkung bringt beim flotten fahren im Sportmodus. Dafür ist die Gaspedalkennlinie so, das es dir jeden sauberen Strich versauen würde, wenns n Hecktriebler wäre, keine Ahnung wer sowas braucht. Bei Vollgasbedarf das Pedal ganz nach unten zu drücken kann ja nicht schwer sein.

Das Auto rollt ja durchaus nicht ganz ohne, ist dem Komfort und der Hinterachskonstruktion geschuldet.

Da ich nicht mehr tiefer legen möchte, versuche ich es erst mal mit anständigen Reifen (Bridgestone RE 070, übrigens nur in 17 Zoll), mal sehen wie weit mich das bringt. In 18 Zoll könnte man den Michelin Pilot Super Sport nehmen, mit dem habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht..

Keine Ahnung ob man die Chiptunings noch so wie beim Vectra C auf den Sportmodus legen kann.. dann wärs cool.

Themenstarteram 22. März 2018 um 19:49

Zitat:

@Levi1988 schrieb am 22. März 2018 um 19:43:57 Uhr:

Auf dem perforiertem Leder schwitzt man genau so.

Mein Grund das ich dieses Fahrzeug gekauft habe, war aber die Sitzbelüftung und die funktioniert einwandfrei, auch bei 70°C im Auto. Ist zwar bei weitem nicht so stark wie z.B. in nem QX70, 5er und Konsorten, wo man ja auhc durchaus anfängt zu frieren, aber schwitzen tut man definitiv nicht.

Das Leder ist an den Kontaktflächen Echtleder, Rest Kunst.

Deshalb: Ja zu Leder und ja zur Belüftung, du willst danach nichts anderes mehr......

interessant! Wenn die Lüftung tatsächlich so gut funktioniert, wärs ne überlegung wert!

übrigens: der Konfigurato ist wieder online.

Die Sitzlüftung hilft durchaus. Denke du erreichst damit das Niveau vom Stoffsitz.

 

Gerade im Zusammenhang mit den Annehmlichkeiten die Ultimate biete bei dem Preis geht meine Empfehlung zu dieser Linie.

 

Und wie schon oft gesagt. Warte am besten noch, bis Euro 6d bestellbar ist. ;-)

auf jeden Fall die WATT-Hinterachse bestellen - Im Ultimate Serie

am 23. März 2018 um 19:31

Ich hatte als Leihwagen einen mit Stoffsitzen, ich empfand das als unangenehmer. Ich schwitze relativ schnell und da ist sowas einfach eine Offenbarung, da einfach die Luft zirkuliert, das tut sie auch mit Stoffsitzen nicht.

Aber gut, das kann jeder sehen wie er will.

Optimal wären die Teilledersitze vom 370Z Cabrio :-).

Themenstarteram 25. März 2018 um 22:34

Zitat:

@AlphaBandit [url=https://www.motor-talk.de/.../...pc-innenausstattung-t6303232.html?...].....

Modellreihe ON:

Eigentlich finde ich vom Gesamtpaket die ON-Modellreihe am attraktivsten. Aber: Ich kann einfach keine 18“-Zoll-Räder im Konfigurator hinzukonfigurieren. Was ist hier der Hintergrund? Mein FOH wusste darauf jedenfalls keine Antwort. Bei 17“ ist einfach Schluss. Ist das ein Fehler im Konfigurator? Oder wieso sind keine 18-Zöller vorgesehen?

 

AGR-Sitze:

Sind diese losgelöst von der Ausstattunslinie immer gleich? Oder gibt es auch hier Unterschiede? (Lederausstattung mal aussen vor, ich will nur Stoff). Oder sind es am Ende nur die Stoffmuster die sich je nach Ausstattungslinie unterscheiden?

......

Hi, ich nochmal :)

Losgelöst von der Ultimate-Diskussion würde ich gerne o.g. 2 Fragen nochmal in den Mittelpunkt stellen:

AGR-Sitze: So wie ich das sehe gibt es tatsächlich 3 verschiedene AGR-Sitze:

- AGR-Sitz in der Form der Innovation-Sitze (also eher komfortabel).

- AGR-Sitz in der Form der sportlichen Sitze (Dynamic & ON)

- AGR-Sitz in Leder, der aber in der Form den sportlichen AGR-Sitzen entspricht.

Ich dachte zuerst, daß der Konfigurator hier etwas schlecht umgesetzt ist (man sieht bei den Inno-AGR-Sitzen Unterschiede zu den Dynamic-AGR-Sitzen), aber nach der Studie etlicher Mobile-Inserate, bin ich zum Schluss gekommen, daß es tatsächlich unterschiedliche sind. Kann das jemand mit Sicherheit bestätigen? Und wenn ja, sind die Inno-AGR-Sitze deutlich in Ihrem Seitenhalt eingeschränkt (wie es die Fotos vermuten lassen)

18"-Zoll bei den ON-Modellen

Weis jemand wieso man diese nicht reinkonfigurieren kann? Und wenn ja, kann man diese quasi selbst nachrüsten?

Danke euch und Gruß

Alpha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra K
  7. Kaufberatung // Fragen zu Ausstattungslinien // AGR // Sport-Taste // OPC-Innenausstattung ...