ForumCorsa C & Tigra TwinTop
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Kaufberatung Corsa C 1.2 16V.. Problem: Kaltstart Tickernder Motor

Kaufberatung Corsa C 1.2 16V.. Problem: Kaltstart Tickernder Motor

Opel Corsa C
Themenstarteram 5. Mai 2011 um 20:56

Hallo Leute,

ich komme nicht aus diesem Teil des Forums aber bin mir sicher dass auch in diesem Teil mir gut geholfen werden kann.

Ich bin zur Zeit auf der Suche nach einen kleinen Stadtwagen bis max. 3000€. Auf der Suche bin ich auf einen Opel Corsa C aus dem Jahre 2002 gestoßen.

Hier der Link: Opel Corsa C 1.2 16V Sportsline

Ich kenne mich NULL mit Opel aus und noch weniger mit dem Corsa. Ich habe mir das Fahrzeug heute kurz angeguckt. Was mir direkt aufgefallen ist und mich sofort gestört hat ist:

Beim Kaltsart des Motors tickert der Motor bis er auf Betriebstemperatur ist, danach läuft er ganz normal und das tickern verschwindet. Das ist doch nicht normal oder? was könnte das sein? ist das was großes? Der Verkäufer konnte mir nichts darüber sagen er hat nur irgendwas von Ventilen geredet aber etwas gescheitest konnte ich nicht daraus ziehen.

Worauf sollte man im allgemeinen bei diesem Fahrzeug achten?

-> Vor 3 Monaten ca. musste er die Zylinderkopfdichtung machen lassen.

Wäre sehr nett wenn ihr mir helfen könntet.

Vielen Dank im voraus

Ähnliche Themen
30 Antworten

Hallo,will mir verscheinlich den corsa c 1.2 mit 80 ps,

kaufen kann mir jemand sagen wie das auto ist ob die leistung ausreichend ist,

oder man eher den 1.4 twinport mit 90 ps kaufen sollte,aber der 1.4 ist sehr schwer,

zu kriegen. und hat der 1.2 twinport eine steuerkette!!!Danke schon mal für die

Antworten.

Gruss Marco.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Der 1.2 Twinport ist ein gutes Auto für Ueberland- und Stadtstrecken. Man sollte ihn etwas hochtouriger Fahren als Fahrzeuge mit grösseren Motoren (2'000 bis 3'500 U/Min.). Dann ist die Leistung sicher ausreichend. Der Verbrauch bleibt trotzdem relativ gering (für mich 6.1 Liter / 100 km, mit 1/3 der Zeit Stadt und 2/3 Ueberland). Drückt man den Motor immer beim Beschleunigen und lässt ihn anschliessend tieftourig rollen, so reduziert sich der Verbrauch in meinem Fall auf 5.8 Liter/100km.

Der 1.2 fährt er sich bis 100 km/h sehr ruhig. Für häufige, längere Autobahnstrecken ist er trotzdem weniger geeignet, da er über 120 km/h hochtourig wird und sich akustisch bemerkbar macht.

Ein Zahnriemenwechsel ist nicht notwendig, da er über eine Steuerkette verfügt.

Fazit: Fährst du häufig Autobahn, so würde ich dir den 1.4 empfehlen. In allen anderen Fällen ist der 1.2 ausreichend.

Du würdest dir ein sehr kostengünstiges und äusserst zuverlässiges Fahrzeug anschaffen. Durch die hohe produzierte Stückzahl an Corsas sind Verbrauchsteile preisgünstig und einfach als Ersatzteile zu kriegen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Wieviele Kilometer fährst du im Jahr?

Wieviel kannst (willst) du ausgeben?

Wie mein Vorredner schon angemerkt hatte, der 1.2 mit 80 PS hat eine kürzere Übersetzung als der 1.4 mit 90 PS. Besonders auf der Autobahn wird der 1.2 durch die hohen Drehzahlen recht laut, der 1.4 dreht halt etwas weniger. Ich persönlich finde auch, dass der 1.4 untenrum mehr Kraft hat und sich lässiger fahren lässt.

Falls es sich lohnt bei dir, ist auch der 1.3 CDTI ein gute Alternative, fährt sich sehr angenehm im Corsa, wir fahren den 1.3 CDTI und sind sehr zufrieden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Der 1.2, der 1.3 CDTI haben eine wartungsfreie Steuerkette.

Der 1.4 hat ab dem Facelift (2003) auch als Twinport die Steuerkette.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Hallöchen,

ich fahre auch einen 1.2er und hab da mal ne Frage :)

Hat er 2001er auch eine Steuerkette?

Schadet es dem Motor längere Autobahnfahrten zu machen?

Gruss Chris

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Ja,hat ne Steuerkette.

Wieso soll es dem schaden?

Seit wann sind Autos nur für die Stadt gebaut?

Solltest halt nicht ständig Vollgas fahren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Tut dem Motor auch ganz gut mal getreten zu werden über 100km Autobahn oder so... Wenn du immer nur Stadt fährst, is das auch nich so dolle ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

@christian he: also das lauteste bei 180km/h auf der autobahn ist das rollgeräusch. also sollte man sich eher gute reifen kaufen und nur schöne neue autobahnstrecken fahren. glaube kaum, dass der 1.4 da leiser ist ;)

@chris-bo: längere autobahnfahrten sind nicht schädlich, nur sollte man sich überlegen, ob durchgegehend 180+ km/h gesund sind. der verbraucht dann sehr gut und fährt am limit.

@urspeter: kein schlechter verbrauch mit 5,8l. ich fahre ca. 50% stadt und selten autobahn und komme auf 7l. selbst als ich 500km quer durch die niederlande gefahren bin, kam ich nur auf 6,8l und das bei maximal 120km/h. aber ist mir egal. autofahren wird mit 1l mehr auch nicht wirklich teurer.

@marco999: es liegt einfach daran, was du dir unter ein auto vorstellst. vielleicht reicht dir der 1.2l nicht, aber jemand anderem oder umgekehrt. ich bin mit den 80ps zurfrieden und zum 1.2 im corsa b echt genial. ich würde dir einfach mal eine probefahrt empfehlen. die 1.2 stehen ja überall rum.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Zitat:

Original geschrieben von Halema

@urspeter: kein schlechter verbrauch mit 5,8l. ich fahre ca. 50% stadt und selten autobahn und komme auf 7l. selbst als ich 500km quer durch die niederlande gefahren bin, kam ich nur auf 6,8l und das bei maximal 120km/h. aber ist mir egal. autofahren wird mit 1l mehr auch nicht wirklich teurer.

Ich habe leider vergessen, etwas Wichtiges zusätzlich hervorzuheben. Ich fahre meinen Corsa in der Schweiz. Man siehts zwar unter meinem Namen, aber die Konsequenzen sind eventuell nicht jedem sofort bewusst.

Das Tempo auf Überlandstrecken in der Schweiz ist mehrheitlich 80 km/h. Dies fördert wegen des geringen Luftwiderstandes einen tiefen Verbrauch.

Mit 100 km/h, wie in Deutschland üblich, ist der Luftwiderstand bereits 50% höher als mit 80 km/h. In Deutschland ist ein Durchschnittsverbrauch von 7 l/100 km deshalb sehr gut.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Auf der Autobahn ist es ein Mix aus Windgeräuschen, Reifengeräuschen und dem Motor. Doch gerade beim Corsa mit den (kleineren) Benzinern macht auch das Motorgeräusch sehr viel aus, weil er eben sehr hoch dreht. Von 180 Km/h rede ich beim Corsabenziner überhaupt nicht, das macht einfach keinen Spass, aber selbst um (ab) 130 Km/h macht sich der Motor schon sehr deutlich bemerkbar.

Sonst ist der Corsa aber ein gutes Auto, fahren unseren sehr gerne.

Alternativ zum Corsa könnte ich aus Erfahrung noch den Astra G aus den letzten Baujahren (Faceliftmodelle ab Ende 2002) empfehlen. Der Kaufpreis ist nicht viel höher, die Unterhaltskosten auch nicht. Der Fahrkomfort ist deutlich besser, er ist viel ruhiger und komfortabler, die Sitze sind besser und das ganze Auto liegt halt einfach schwerer und besser auf der Strasse. Da ich ja auch einen Astra fahre, würde ich mir im Vergleich eher einen Astra kaufen. Man hat einfach viel mehr Auto, mit dem man auch mal locker und ruhig über die Autobahn gleiten kann.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Frage zum corsa c 1.2 80 ps' überführt.]

Das die Einspritzdüsen tickern, das ist bei vielen Corsaren normal.

Alles andere wie Hydros usw. ist Glaskugel sehen und nur Vermutungen.

Themenstarteram 5. Mai 2011 um 22:57

Könnten das laut meiner Beschreibung die Einspritzdüsen des Corsas sein?

Kalter Motor: TICKERN

Warmer Motor: KEIN TICKERN

Frage am Rande: Hat der Corsa 1.2 16V Zahnriemen oder Steuerkette? darau hatte ich nicht geachtet!

steuerkette,was nicht grad von vorteil ist,meiner meinung nach.

Eine Steuerkette ist immer noch haltbarer als ein Zahnriemen.

Kaltstartklackern kommt meistens von den Hydrostösseln. Bei warmem Motor und Öl verschwindet es dann meistens.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa C & Tigra TwinTop
  7. Kaufberatung Corsa C 1.2 16V.. Problem: Kaltstart Tickernder Motor