ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Kastenwagen (Caddy), aber was für ein Motor?

Kastenwagen (Caddy), aber was für ein Motor?

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 25. Februar 2017 um 9:39

Hallo,

bin momentan für einen anderen PKW am sparen (bis max. 15000€) und schaue mich schon mal um was für mich in Frage kommen könnte. Da ich öfter mal stinkende Arbeitsklammotten + Kletterseile ect. transportieren muss, und ich ungern solche Düfte im Fahrzeugraum hätte. Habe ich jetzt bei meinem Peugeot 106 schon (nur da is es nicht so schlimm, da alter Wagen).

Eigentlich bin ich 99 Prozent Alleinfahrer wofür brauch ich da 5 Sitze. So dachte ich an einen Kastenwagen, wie den Caddy der eine geschlossene Rückwand hat um das ein wenig zu trennen.

Den Dacia Dokker Express hat ich mir auch angeschaut, aber was will man erwarten von einem Auto was weniger als die Hälfte eines Caddys kostet. Ich hab kein Bock wegen irgentwelcher Kleinigkeiten ständigdie Werkstatt aufsuchen zu müssen.

Mein Streckenprofil pro Woche sieht so aus

10 Arbeitswege a 4 km (ich weiß das ist nicht für jedes Auto Benziner und vor allem Diesel)

1x Einkaufen ca 12 km hin und zurück

Sonstige Fahrten 2x10 km hin und zurück

Wochenends pendel ich 140 km zu meinen Eltern, Sport ect. und Sonntags zurück.

(über Land ca. 90 km doch deutlich nerviger, fahre einfach zugerne Autobahn momentan bei 100-125 km meistens und brauche 42 Liter Super bei 3,5 bis 4 Langstrecken, sprich alle 1,5 Wochen bis 2 Wochen tanken. Mein Ziel wäre es mit nem anderen Wagen 130 km/h zu fahren, halte ich für nen vernünftiges Reisetempo vlt. auch 140 km/h aber schneller geht nur in Geld.

Evtl. könnte ich die Kurzstrecken zur Arbeit im Sommer mit einem günstigen Rad zurücklegen.

Mir wurde für mein Einsatzgebiet der 75 Ps Diesel Caddy empfohlen. Am Wochenende schön warm fahren und durchpusten oder ein sparsamer Benziner, aber das und Kastenwagen?

Vllcht wisst ihr noch ein anderes Modell als nen Caddy?

Vielen Dank schonmal für eure Anworten

Ähnliche Themen
28 Antworten

Äh, was hat den der Dacia Dokker für Mängel? Das er immer in Werkstatt muß.

Tut mir Leid das sind Vorurteile.

Fahren tun die Dokker auch und das nicht schlecht.

Sicher die Kiste kann dem Caddy nicht das Wasser reichen.

Kleiner und alles billig gemacht...Aber das die Karren nur in der Werkstatt stehen ...das ist weit hergeholt. Ist eher so was nicht drinn ist geht auch nicht kaputt.

Besser wär zu sagen der Dokker gefällt mir nicht...Billig Auto schäm...

An deiner Stelle würde ich mir mal sowas anschauen.....

Sowas ähnliches wird auch mein nächster....

http://suchen.mobile.de/.../details.html?...

 

PS:

Mit einem Dokker bist du garantiert nicht öfter in der Werkstatt, wie mit einem Caddy.

Ja bleibe mal beim Caddy, ist ja schließlich auch das Forum dafür und dann braucht man ja nicht Werbung für ein Auto machen welche technisch nicht auf der Höhe ist. Also bei allem Respekt ...Bitte lasst die Anbahnung mit Dacia.

Zitat:

@K130AC schrieb am 25. Februar 2017 um 11:23:00 Uhr:

Ja bleibe mal beim Caddy, ist ja schließlich auch das Forum dafür und dann braucht man ja nicht Werbung für ein Auto machen welche technisch nicht auf der Höhe ist. Also bei allem Respekt ...Bitte lasst die Anbahnung mit Dacia.

Aber Hallo....

Der TE hat schließlich gefragt:

Zitat:

Villeicht wisst ihr noch ein anderes Modell als nen Caddy?

Da wird man ja wohl ein anderes Modell nennen dürfen !

Oder bist du Jesus?

Jesus ...auch nicht schlecht! Nee bin ich nicht aber Bezug auf den Dacia wurde genommen und der wurde dann ja schon ausgeschlossen. ..ne!

Ich will dir nun den Caddy nicht madig machen aber mal ein Beispiel:

Mein Zafira BJ 10/2008 war über die 3,5 Jahre nur für die Wartung in der Werkstatt.

Mein werksneuer Caddy BJ 10/2016 stand schon genauso oft beim Händler wie der Zafira in seinen ersten zwei Jahren bei mir.

Bei jedem Auto kann man Pech haben, aber du musst mal das Preis/Leistungsverhältnis sehen.

Einen Berlingo gibt es schon für unter 20.000 NEU.

Einen Caddy gibt es für den Preis, nur als nacktes Schwein im Konfigurator.

Ergo, bessere Technik kostet halt mehr, aber deswegen gleich günstige Technik mit höherer Anfälligkeit gleichzusetzen, ich weiss nich :rolleyes: Mal ehrlich welcher Fahrer bringt sein Auto heutzutage an seine Grenzen?!

Zitat:

@Badland schrieb am 25. Februar 2017 um 11:32:28 Uhr:

... Mal ehrlich welcher Fahrer bringt sein Auto heutzutage an seine Grenzen?!

...:rolleyes:

Für 15k bekommt auch ein Fiat Doblo Cargo. Schaltung und Hinterachse ist hier sogar besser wie beim Caddy.

Ich fahr beruflich einen Opel Combo der ja ein Doblo ist und kann das damit auch schreiben. Die Schaltung liegt höher und ist damit einfach schön zu greifen und hinten sind halt keine Blattfedern...Technisch sind die Kisten gut haben aber halt gar keine Lobby. Mit seinen 95 PS läuft dieser Kasten sogar recht ordentlich.

Zitat:

@K130AC schrieb am 25. Februar 2017 um 11:23:00 Uhr:

Ja bleibe mal beim Caddy, ist ja schließlich auch das Forum dafür und dann braucht man ja nicht Werbung für ein Auto machen welche technisch nicht auf der Höhe ist. Also bei allem Respekt ...Bitte lasst die Anbahnung mit Dacia.

Immer diese Vorurteile, und vorallem wenn man die Autos nur mal vom flüchtigem vorbeifahren kennt. :D

Vorbeifahren?

Das traut man sich nicht. Da macht man nen großen Bogen drumrum.:D

Naja nicht nur am Vorbeifahren sondern auch selber schon gefahren und das ist nun mal Schrott ...okay günstig aber für den Stand der Dinge auch im Verhältnis wieder zu teuer

Zitat:

@PIPD black schrieb am 25. Februar 2017 um 12:45:04 Uhr:

Vorbeifahren?

Das traut man sich nicht. Da macht man nen großen Bogen drumrum.:D

Würde ich auch gerne beim Combo machen, aber ich muß damit zur Arbeit...

:D:D:D

Aber immer noch besser als mit Eselskarren oder?;)

Zitat:

@K130AC schrieb am 25. Februar 2017 um 12:46:48 Uhr:

Naja nicht nur am Vorbeifahren sondern auch selber schon gefahren und das ist nun mal Schrott ...okay günstig aber für den Stand der Dinge auch im Verhältnis wieder zu teuer

Den Stand der Dinge hatte Renault bereits in den Neunziger Jahren auf den Markt gebracht, jedenfalls treten da keine Kinderkrankheiten mehr auf. Da die Technik für deren Stand ausgereift ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Kastenwagen (Caddy), aber was für ein Motor?