ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Kartenupdate Comand Online

Kartenupdate Comand Online

Mercedes E-Klasse W213
Themenstarteram 15. März 2020 um 13:18

Frage zum Karten Update Comand Online S213

Ich hatte eine Meldung, dass neue Updates zur Verfügung stehen. Ich habe daraufhin versucht diese, nach der Anleitung, zu downloaden. Nach Start des Download Managers wird jetzt auch der Stick erkannt („Datenträger gefunden)

Im Update Fenster wird der Staus angezeigt (Download, Download (Gesamt), Schreiben, Schreiben (Gesamt) und Gesamt).

Nur: Nach drei Stunden drehender Kreis ist alles noch bei 0%. Ich habe dann nochmal abgebrochen und es mit einem anderen Stick probiert. Gleiches Problem (Ich habe allerdings hier nur ca. 45 Minuten gewartet)

Hat jemand einen Tipp oder Rat?

Danke für Eure Unterstützung

Ralf

Beste Antwort im Thema

Zum Glück gibt dazu nicht einen passenden Thread....

https://www.motor-talk.de/.../comand-online-kartenupdate-t6191074.html

116 weitere Antworten
Ähnliche Themen
116 Antworten

Immerhin mit ,,Anleitung''. Ich habe lediglich eine eMail mit einem Einzeiler erhalten. Ohne irgendeine Anleitung.

Lieber . . .

ein Teil unseres Angebotes für Sie ist der Dienst „Online Kartenupdate“.

Im Mercedes me Portal ist eine neue Version für Ihre Navigationskarten verfügbar.

Sie können die Karten dort herunterladen und Ihr Navigationssystem damit auf den neuesten Stand bringen.

Falls Sie automatische Kartenupdates für eine bestimmte Region erhalten, funktioniert dies weiterhin wie gewohnt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kartenupdate Team

Themenstarteram 15. März 2020 um 13:37

@MTBer

Die Mail hatte ich mit gleichem Inhalt auch. Habe dann erst mal lange gesucht wie ich überhaupt das Update machen kann. Dabei bin ich dann irgendwann auf einen Download "Online Update" gestoßen (=Anleitung auf was zu achten ist (leerer Stuick, NTFS oder exFAT Formatierung).

 

Da steht dann auch:

"Klicken Sie auf „Download?Manager starten“ und folgen ggf. bitte weiteren Anweisungen.

Die Daten werden nun auf Ihr Speichermedium geschrieben. Dies kann unter Umständen mehrere Stunden in

Anspruch nehmen. Fortschritt und Abschluss der Aktion werden im Download?Manager angezeigt."

Ich habe mehrere Stunden gewartet, aber es wird nirgendwo ein Fortschritt angezeigt. Das gesamte Kartenmaterial ist 28GB groß. Es ist ein USB 3.1 Stick eingesteckt. An der I-Net Verbindung kann es auch nicht liegen.

Zitat:

@MTBer schrieb am 15. März 2020 um 13:25:44 Uhr:

Immerhin mit ,,Anleitung''. Ich habe lediglich eine eMail mit einem Einzeiler erhalten. Ohne irgendeine Anleitung.

Lieber . . .

ein Teil unseres Angebotes für Sie ist der Dienst „Online Kartenupdate“.

Im Mercedes me Portal ist eine neue Version für Ihre Navigationskarten verfügbar.

Sie können die Karten dort herunterladen und Ihr Navigationssystem damit auf den neuesten Stand bringen.

Falls Sie automatische Kartenupdates für eine bestimmte Region erhalten, funktioniert dies weiterhin wie gewohnt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kartenupdate Team

Hallo

Die Anleitung die er meint findest du als PDF Datei ,wenn du auf der Me Seite das Online Kartenupdate anklickst

Gruss Chris

Me Anleitung

Zitat:

@ab2015 schrieb am 15. März 2020 um 13:18:33 Uhr:

Frage zum Karten Update Comand Online S213

Ich hatte eine Meldung, dass neue Updates zur Verfügung stehen. Ich habe daraufhin versucht diese, nach der Anleitung, zu downloaden. Nach Start des Download Managers wird jetzt auch der Stick erkannt („Datenträger gefunden)

Im Update Fenster wird der Staus angezeigt (Download, Download (Gesamt), Schreiben, Schreiben (Gesamt) und Gesamt).

Nur: Nach drei Stunden drehender Kreis ist alles noch bei 0%. Ich habe dann nochmal abgebrochen und es mit einem anderen Stick probiert. Gleiches Problem (Ich habe allerdings hier nur ca. 45 Minuten gewartet)

Hat jemand einen Tipp oder Rat?

Danke für Eure Unterstützung

Ralf

Hast Du den Stick richtig (NTFS oder exFat) formatiert? Auch muss der angegebene Zwischenspeicher (i.d.Regel Festplatte) ausreichend Platz haben.

Viel Erfolg

Zitat:

@EvoChris schrieb am 15. März 2020 um 13:37:29 Uhr:

Zitat:

@MTBer schrieb am 15. März 2020 um 13:25:44 Uhr:

Immerhin mit ,,Anleitung''. Ich habe lediglich eine eMail mit einem Einzeiler erhalten. Ohne irgendeine Anleitung.

Lieber . . .

ein Teil unseres Angebotes für Sie ist der Dienst „Online Kartenupdate“.

Im Mercedes me Portal ist eine neue Version für Ihre Navigationskarten verfügbar.

Sie können die Karten dort herunterladen und Ihr Navigationssystem damit auf den neuesten Stand bringen.

Falls Sie automatische Kartenupdates für eine bestimmte Region erhalten, funktioniert dies weiterhin wie gewohnt.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kartenupdate Team

Hallo

Die Anleitung die er meint findest du als PDF Datei ,wenn du auf der Me Seite das Online Kartenupdate anklickst

Gruss Chris

Was bitte ist die Me Seite? Wir haben Mercedes me auf dem Smartphone.

Und wenn ich schon ,,Regionen'' lese. Ich bin in ganz Europa unterwegs. Gut - derzeit natürlich nicht. Dafür habe ich Zeit. Aber downloads mit dem usb-stick zwischen verschiedenen Geräten hinundher tragen? Wer kommt denn auf solche Ideen? Vor 30 Jahren hatten wir so ein ,,Turnschuh-Netzwerk'' im Büro.

Der Wagen hat doch eine Daten-SIM. Warum kann man das nicht direkt ins Auto downloaden?

Themenstarteram 15. März 2020 um 13:51

Zitat:

@KlasseIchfahreE schrieb am 15. März 2020 um 13:43:28 Uhr:

Zitat:

@ab2015 schrieb am 15. März 2020 um 13:18:33 Uhr:

Frage zum Karten Update Comand Online S213

Ich hatte eine Meldung, dass neue Updates zur Verfügung stehen. Ich habe daraufhin versucht diese, nach der Anleitung, zu downloaden. Nach Start des Download Managers wird jetzt auch der Stick erkannt („Datenträger gefunden)

Im Update Fenster wird der Staus angezeigt (Download, Download (Gesamt), Schreiben, Schreiben (Gesamt) und Gesamt).

Nur: Nach drei Stunden drehender Kreis ist alles noch bei 0%. Ich habe dann nochmal abgebrochen und es mit einem anderen Stick probiert. Gleiches Problem (Ich habe allerdings hier nur ca. 45 Minuten gewartet)

Hat jemand einen Tipp oder Rat?

Danke für Eure Unterstützung

Ralf

Hast Du den Stick richtig (NTFS oder exFat) formatiert? Auch muss der angegebene Zwischenspeicher (i.d.Regel Festplatte) ausreichend Platz haben.

Viel Erfolg

Danke für Deine Antwort

Ja, Stick ist NTFS formatiert

Ich habe mehrere Partitionen bis auf C, könnte etwas knapp werden (18GB) ist mehr als ausreichend Speicherplatz vorhanden.

Selbst wenn der Speicherplatz zu klein wäre müsste da nicht zumindest beim Status Download eine Fortschrittsanzeige sein?

Ich kann mal versuchen etwas mehr Platz zu schaffen.

Themenstarteram 15. März 2020 um 13:54

Hallo

Die Anleitung die er meint findest du als PDF Datei ,wenn du auf der Me Seite das Online Kartenupdate anklickst

Gruss Chris

Was bitte ist die Me Seite? Wir haben Mercedes me auf dem Smartphone.

Die Anleitung findest Du im Internet in Deinem Merxcedes Me Portal im Bereich "Online Kartenupdate" und hier "Anleitung Online Kartenupdate"

Gruß

Ralf

Zitat:

@ab2015 schrieb am 15. März 2020 um 13:54:34 Uhr:

 

Hallo

Die Anleitung die er meint findest du als PDF Datei ,wenn du auf der Me Seite das Online Kartenupdate anklickst

Gruss Chris

[/quote

Was bitte ist die Me Seite? Wir haben Mercedes me auf dem Smartphone.

[/quote

Die Anleitung findest Du im Internet in Deinem Merxcedes Me Portal im Bereich "Online Kartenupdate" und hier "Anleitung Online Kartenupdate"

Gruß

Ralf

Danke. Das hätte ja mal auch in der eMail stehen können. Im Jahr 2020 arbeiten wir größtenteils mit Smartphones, die performanter sind als unsere PCs. Wer kommt denn da auf die Idee, dass man noch einen Desktop benötigt. Danke, das war wohl der ,,missing link''.

Themenstarteram 15. März 2020 um 14:07

Zitat:

@MTBer schrieb am 15. März 2020 um 13:46:15 Uhr:

Zitat:

@EvoChris schrieb am 15. März 2020 um 13:37:29 Uhr:

 

Hallo

Die Anleitung die er meint findest du als PDF Datei ,wenn du auf der Me Seite das Online Kartenupdate anklickst

Gruss Chris

Was bitte ist die Me Seite? Wir haben Mercedes me auf dem Smartphone.

Und wenn ich schon ,,Regionen'' lese. Ich bin in ganz Europa unterwegs. Gut - derzeit natürlich nicht. Dafür habe ich Zeit. Aber downloads mit dem usb-stick zwischen verschiedenen Geräten hinundher tragen? Wer kommt denn auf solche Ideen? Vor 30 Jahren hatten wir so ein ,,Turnschuh-Netzwerk'' im Büro.

Der Wagen hat doch eine Daten-SIM. Warum kann man das nicht direkt ins Auto downloaden?

Hallo MTBler

Bzgl. der Me Seite habe ich schopn geantwortet (ist in Deinen Me Portal unter meine Fahrzeuge zu finden)

Es gibt auch die Möglichkeit ein autom. Update zu machen, über das Fahrzeug. Das soll aber nur bei eingeschalteter Zündung funktionieren, nur bei gutem Mobilfunknetz und soll mehrere Stunden dauern.

Die schnellere Variante soll über "manuelles Kartenupdate" mittels Stick funktionieren (oder auch nicht - wie derzeit bei mir)

Gruß

Ralf

Zitat:

@ab2015 schrieb am 15. März 2020 um 14:07:48 Uhr:

Zitat:

@MTBer schrieb am 15. März 2020 um 13:46:15 Uhr:

 

Was bitte ist die Me Seite? Wir haben Mercedes me auf dem Smartphone.

Und wenn ich schon ,,Regionen'' lese. Ich bin in ganz Europa unterwegs. Gut - derzeit natürlich nicht. Dafür habe ich Zeit. Aber downloads mit dem usb-stick zwischen verschiedenen Geräten hinundher tragen? Wer kommt denn auf solche Ideen? Vor 30 Jahren hatten wir so ein ,,Turnschuh-Netzwerk'' im Büro.

Der Wagen hat doch eine Daten-SIM. Warum kann man das nicht direkt ins Auto downloaden?

Hallo MTBler

Bzgl. der Me Seite habe ich schopn geantwortet (ist in Deinen Me Portal unter meine Fahrzeuge zu finden)

Es gibt auch die Möglichkeit ein autom. Update zu machen, über das Fahrzeug. Das soll aber nur bei eingeschalteter Zündung funktionieren, nur bei gutem Mobilfunknetz und soll mehrere Stunden dauern.

Die schnellere Variante soll über "manuelles Kartenupdate" mittels Stick funktionieren (oder auch nicht - wie derzeit bei mir)

Gruß

Ralf

Ich bin manchmal 8 Std. am Stück auf der Autobahn unterwegs. Da könnte das gut laufen. Das dürfte im rechten Display unter ,,System'' oder ,,Fahrzeug'' zu finden sein?

Danke für den zusätzlichen Hinweis.

Themenstarteram 15. März 2020 um 15:05

Zitat:

@MTBer schrieb am 15. März 2020 um 14:14:19 Uhr:

Zitat:

@ab2015 schrieb am 15. März 2020 um 14:07:48 Uhr:

 

Hallo MTBler

Bzgl. der Me Seite habe ich schopn geantwortet (ist in Deinen Me Portal unter meine Fahrzeuge zu finden)

Es gibt auch die Möglichkeit ein autom. Update zu machen, über das Fahrzeug. Das soll aber nur bei eingeschalteter Zündung funktionieren, nur bei gutem Mobilfunknetz und soll mehrere Stunden dauern.

Die schnellere Variante soll über "manuelles Kartenupdate" mittels Stick funktionieren (oder auch nicht - wie derzeit bei mir)

Gruß

Ralf

Ich bin manchmal 8 Std. am Stück auf der Autobahn unterwegs. Da könnte das gut laufen. Das dürfte im rechten Display unter ,,System'' oder ,,Fahrzeug'' zu finden sein?

Danke für den zusätzlichen Hinweis.

Ich bin letzte Woche 2x 5,5 Stunden gefahren - ohne Erfolg. Bei der Nachfrage bei Mercedes --> manuell Updaten. Im Auto kann das sehr lange dauern.

Unter Umständen dauert das sogar mehrere Tage/Wochen bis das OTA nur für Deutschland fertig ist.

Manuell eine Sache von wenigen Minuten.

Themenstarteram 15. März 2020 um 16:30

Zitat:

@x3black schrieb am 15. März 2020 um 15:13:48 Uhr:

Unter Umständen dauert das sogar mehrere Tage/Wochen bis das OTA nur für Deutschland fertig ist.

Manuell eine Sache von wenigen Minuten.

Das war die Aussage von der M NL.

Ich habe jetzt einen anderen Rechner genommen. Jetzt funktioniert der Download, zumindest habe ich eine Anzeige.

Die Sache mit den wenigen Minuten ist relativ. Ich bin jetzt bei wenigen 60 Minuten und habe 12% Gesamt geschafft:). Irgendwann muss das dann ja auch noch ins Auto. Bin mal gespannt und berichte wieder.

Wie schon beschrieben, geht das online-update nur für die voreingestellte Region, als bei den Meisten Deutschland. Das funktioniert auch, dauert aber sehr lange, da auch bei längeren Fahrten ein Großteil der Bandbreite der SIM-Karte des Fahrzeugs mit Verkehrsdaten, Benzinpreisen und ähnlichem beschäftigt ist. Da man aber i.d.R. auch updates von angrenzenden Regionen (Niederlande, Frankreich, Östereich) braucht, muss man sowieso mit USB-Stick arbeiten. Der Download am Rechner funktionierte bei mir sehr zügig, das liegt aber an meiner Internetleitung. Die Installation im Fahrzeug hat >60min gedauert. Zu beachten ist, dass das letzte update, das noch auf dem Stick war, gelöscht werden muss (das sagt einem aber der Download-Manager) und dass der Downloadmanager ein update braucht (sagt er einem aber auch)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. Kartenupdate Comand Online