ForumInsignia B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Kantenschutz am Kofferraum - gibt's den irgendwo als Zubehör?

Kantenschutz am Kofferraum - gibt's den irgendwo als Zubehör?

Opel Insignia B
Themenstarteram 17. Juni 2019 um 15:28

Wir suchen für unseren Insignia Sportstourer einen Kantenschutz für den Stoßfänger.

Bei OPEL-Zubehör sind wir nicht fündig geworden. Gibt es vielleicht irgendeinen anderen Hersteller, der das passend anbietet (Abbildung Skoda Rapid)?

Danke schon mal!

TB

Kantenschutz
Ähnliche Themen
31 Antworten

Im großen Fluss habe ich meinen gekauft, ca. 50 Euro, von Irmscher kostet der ca. 119 Euro. Bei ebay gibt es die aber auch. Bin mit meinem sehr zufrieden.

Gibt es auch für wenig Geld bei eBay als transparente Folie. Ist dezenter.

Also wenn es Lackschutzfolie sein soll,die bekommst Du bei Lackschutzfolie24 da bekommst Du passgenaue Folie in verschiedenen Farben für kleines Geld, ich habe mir dort auch meine Ladekantenschutzfolie gekauft passt Super!

Es gibt auch passende Lackschutzfolie für den Einstieg vorne und hinten.

Lackschutzfolien hat Opel auch im Zubehör.

Ja schon, aber wesentlich teurer!!

Da der Themenstarter im Opel Zubehör nicht gefunden hat, will er wohl keine Folie............

https://www.amazon.de/.../ref=au_as_r?...

Lässt sich gut anbringen und sieht gut aus! Ist natürlich Geschmackssache!

In schwarz:

https://www.ebay.de/.../122712309860

Ich war bei nem Folierer, der hat mir maßgeschneidert ne transparente Folie professionell angebracht, hat auch nicht mehr als 50,-€ gekostet, ohne Blasen, man sieht nix und bei nem Auto für 40.000,-€ + X kann man das schon investieren...

Ui, ich bin ja geschockt das Opel beim "B" die ladekante nicht außen hat wandern lassen.

Echt, ist mir als "A" fahrer noch nie bewusst so in Blickfeld gefallen. Da waren die Opel-Ingenieure aber "kreativ" wie man die Fette Heckklappe vom "A" weg bekommt. Quasi einfach weiter nach innen schieben, einfach zum lachen. Bei der Optik hätte man wohl besser die Au0enkante gelassen und hätte nur innen "optimiert". So eine Dekorleiste jetzt nachträglich daran kleben geht ja mal gar nicht. Könnte ich mir höchstens beim Countrytourer vorstellen, passend zum restlichen schwarzen Plastik.

Eventuell kann man es mit matter Alo Optik nach an einem silbernen kaschieren, aber bei allen andren Farben .... wirkt wie ATU-Tuning, wie gewollt und nicht gekönnt.

Für das Geld der Irmscher leiste kann man sich auch 2-3x alles neulakieren lassen auf kleinem Dienstweg ohne Rechnung. Da würde ich eher beim verkauf mal notfalls drüber gehen. die Klebleisten bekommt man ja über die Jahre auch nicht mehr Spurlos ab ohne gewallt und viel Chemie um den Kleber zu lösen. Da gewinnt man also doch nicht wirklich was wenn man sich jetzt die Optik versaut.

Ja beim A ST war außen keine Dreckablage so wie jetzt beim B ST. Fand ich persönlich beim A ST besser.

Aus Polen, 2 Hersteller Avisa und Alufrost.

Der B hat jetzt ein ganz normales Kombiheck, so wie Millionen andere Kombis auch. Beim A war der Heckdeckel ähnlich der russischen Antonov-Transportmaschine. ??

Ein leichter Schubs von hinten bedeutet beim A schnell einen Defekt am Heckdeckel, beim B ist erst mal „nur“ der Stoßfänger dran.

Ich habe schon mehrfach transparente Ladekantenschutzfolie geklebt. Autos waren freu, weiß, pabacotta und schwarz. Sah man bei allen kaum. Folie hat sich nie verfärbt und lässt sich auch nach mehreren Jahren mit dem Fön entfernen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Insignia
  6. Insignia B
  7. Kantenschutz am Kofferraum - gibt's den irgendwo als Zubehör?