• Online: 1.286

Opel Insignia B 2.0 Turbo 4x4 Test

25.02.2023 15:02    |   Bericht erstellt von Kombi-Freak

Testfahrzeug Opel Insignia B 2.0 Turbo 4x4
Leistung 260 PS / 191 Kw
Hubraum 1998
HSN 0035
TSN BKV
Aufbauart Kombi
Kilometerstand 31200 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 6/2018
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer einige Monate
Gesamtnote von Kombi-Freak 4.0 von 5
weitere Tests zu Opel Insignia B anzeigen Gesamtwertung Opel Insignia B (2017 - 2022) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

Bei einem Kilometerstand von rd. 20.000 gebraucht in einem Klasse Zustand beim Händler gekauft.

Ausführung Exclusive.

Vorher mit Citroën XM, C5 sowie Ford Mondeo (sowohl Benziner als auch Hybrid) unterwegs gewesen. Nunmehr seit fast einem Jahr mit dem Insignia unterwegs.

Bis auf Standheizung und Glasdach ist hier alles Verfügbare an Bord.

Galerie

Karosserie

4.0 von 5

Das Platzangebot entspricht einem knapp 5m langem Fahrzeug - vorn wie auch hinten. Auch für große Menschen ausreichend Abstand zu begrenzenden Elementen. Beim Kofferraum bin ich möglicherweise etwas verwöhnt, was den Platz betrifft. Er ist durchaus sehr lang jedoch in der Breite erkennbar kleiner als meine anderen Fahrzeuge vorher. Auch die etwas fummelige Kofferraumabdeckung ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig. Das Umlegen der Rücklehnen per Knopfdruck sichert eine schnelle Beladung. Das Fahrzeug hat eine versenkbare AHK. Die manuelle Mechanik sorgt bei Bedarf für schmutzige Hände. Für ein Fahrzeug dieser Preisklasse sollte eine motorisch angetriebene Versenkung (wie bei anderen Herstellern auch) drin sein. Die beige-farbene Leder- und Velourausstattung sieht sehr edel aus. Allerdings ist hier eine zusätzliche Kofferraummatte Pflicht.

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • + Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut und hinterlässt einen wertigen Eindruck.
  • - Der Ausblick über den Rückspiegel bietet nur begrenzte Aussicht auf das Geschehen hinter dem Fahrzeug.
  • - keine Frontscheibenheizung verfügbar

Antrieb

3.0 von 5

Die (angegebenen) 260PS waren ein Grund für den Zuschlag. Das Abrufen dieser Leistung im alltäglichen Betrieb war allerdings Anlass für ein wenig Enttäuschung. Nicht falsch verstehen - der Motor ist für das 1,7t schwere Gefährt völlig ausreichend und hat auch bei Überholvorgängen mehr als ausreichende Reserven. Da der Opel jedoch (gemäß technischer Daten) mein bisher am stärksten motorisiertes Auto ist, habe ich den Unterschied zum Mondeo mit 240PS nicht gemerkt. Vielmehr ist der Mondeo deutlich agiler, insbesondere im unteren Drehzahlbereich. Im cruiser-Modus ist der Motor angenehm unauffällig. Das hervorragend schaltende Getriebe hält die Drehzahl in Zaum, um den ohnehin hohen Verbrauch nicht noch weiter ansteigen zu lassen. Der im Verhältnis zum Verbrauch recht klein ausgefallene Tank sorgt bei längeren Autobahnfahrten für geregelte Pausen ...

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • + sehr gutes Schaltverhalten des Automatikgetriebes
  • - hoher Kraftstoffverbrauch
  • - deutliches Turboloch bei spontanem Beschleunigen

Fahrdynamik

4.0 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • + die Brembo-Bremsen stehen hervorragend
  • + durch Allrad-Antrieb geringer Schlupf

Komfort

4.5 von 5

Die AGR-Sitze vorn sind schon Klasse. Auch die Futures am Fahrersitz (Massage, Einstellbarkeit, Klimatisierung) sind mindestens state of the art.

Sitzheizung hinten sowie die Klimatisierung werden ebenfalls sehr positiv wahrgenommen.

Das LED-Matrixlicht ist hervorragend. Fahrten bei Dunkelheit hatte ich bisher noch nicht so entspannt erlebt. Auch an die Frontkamera kann man sich schnell gewöhnen. Hilft (neben den Sensoren) doch sehr, da die vorn abfallende Karosserieform die Einschätzung zu anstehenden Hindernissen trübt. Beide Kameras sollte man ein wenig sauber halten, da die ohnehin überschaubare Auflösung andernfalls das 'Nahseherlebnis' trübt.

Testkriterien
Federung (einstellbar): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • + gute Einstellmöglichkeiten bzgl. Fahrprofil (Federung, Lenkung, Antrieb)
  • - fehlende elektrische Verstellung am Beifahrersitz (auch leider nicht gegen Aufpreis zu bekommen - warum auch immer)

Emotion

4.5 von 5

Wenn einem das Design zusagt, ist man schnell mit dem Insignia 'mental verbunden'. Schöne Linienführung. Vermittelt innen wie außen den Status einer gehobenen Mittelklasse.

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • + ein Fahrzeug mit vielen Extras zu einem akzeptablen Preis

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Ich kann den Insignia für die Menschen empfehlen, die

- einen großen Kombi benötigen

- einen komfortablen Reisewagen bevorzugen und

- auch mal etwas zügiger unterwegs sein wollen/müssen

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

NICHT empfehlen würde ich den Wagen für alle

- die auf den Kraftstoffverbrauch schauen müssen oder wollen und

- die vorrangig in der Stadt unterwegs sind

Gesamtwertung: 4.0 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 4.0 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0

03.09.2023 08:58    |    Airrick88

1a Bericht!

 

Fahre ihn jetzt 3 Jahre lang allerdings mit dem etwas kleineren Motor ;) aber auch dieser tut was er soll :)!

 

 

Sehr zufrieden!

Testbericht schreiben!
Fahrzeug Tests