ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kann mich einfach nicht entscheiden! Audi/BMW

Kann mich einfach nicht entscheiden! Audi/BMW

BMW 3er E90

Ach ich habe mir noch nie so schwer mit dem Autokauf wie bisher getan. Kann mich einfach nicht entscheiden

Bin einfach so sehr verunsichert da man über den 320er Motor nichta gutes liest.

Audi A4 B8 2.0TDI 170 Ps Bj09

oder

BMW 320i e90 170 Ps Bj 09 (Kettenspanner und Schienen wurde bereits getauscht)

Ganz objektiv zu welchen Motor VON DEN BEIDEN würdert ihr greifen?

 

Wie verhalten sich die beiden in der Beschleunigung?

Hat jemand gute Vergleiche bzw Erfahrungen?

Bitte keine Vorschläge zu 325er und 330er das hilft mir nicht weiter da diese Motoren mit meiner Versicherungsstufe nicht in Frage kommen

Danke Lg

Ähnliche Themen
13 Antworten

Warum Audi als Diesel und BMW als Benziner.

2.0 tdi hat Probleme mit Ölpumpenantrieb

Sicher das du die Auswahl zwischen 2.0er Diesel im Audi und 2.0er Benziner im BMW halten willst?

 

Falls ja, dann eindeutig der Audi. Der benziner ist etwas zu tiefenentspannt (wenn du verstehst).

Sollte das beim BMW doch auch der Diesel sein, also 2.0er (20d wäre das "gleichstarke" Pendant zum 170 PS Audi. Dann kannst auch den BMW nehmen. Platzmäßig finde ich keinen dramatischen Unterschied zwischen den beiden. Ausstattung bieten beide in etwa das gleiche, zumindest in der Theorie.

ja also wirklich ein vergleich zwischen die beiden. Da die zwei mir optisch am besten gefallen, ich von den Händlern ein guten Eindruck habe, beide mit sauber geführten Scheckheft sind und beide nicht so weit entfernt sind von mir (400km) :-)

400km find ich schon ganz schön weit... Such dir doch lieber erstmal Exemplare in der Nähe und mach eine Probefahrt, dann weißt du auch, wie es um die Beschleunigung steht... Turbodiesel vs. Unaufgeladener Benziner ist halt eine ganz andere Charakteristik.

Wie sieht eigentlich dein Fahrprofil aus?

Zitat:

@MPX86 schrieb am 10. November 2019 um 17:22:04 Uhr:

ja also wirklich ein vergleich zwischen die beiden. Da die zwei mir optisch am besten gefallen, ich von den Händlern ein guten Eindruck habe, beide mit sauber geführten Scheckheft sind und beide nicht so weit entfernt sind von mir (400km) :-)

Bei einem Gebrauchten wäre mir die Entfernung von 400 km zu viel.

Die Händlergewährleistung deckt zunächst immer nur die Reklamtion und Reparatur bei verkaufenden Händler ab.

Alles Andere bedarf einer Rücksprache und Zustimmung!

Willst im Falle einer Reklamation 400 km fahren? Auto ggf, dort lassen? Mietwagen nehmen für die Heimfahrt und nochmals 400 für Abholung?

Jedenfalls vorher alles genau prüfen.

Beides sicherlich gutes Autos.

Doch

Zitat:

Wie verhalten sich die beiden in der Beschleunigung?

Hat jemand gute Vergleiche bzw Erfahrungen?

als Auswahlkriterium zu nenen, ist wenig hilfreich.

Dazu sind Charakteristika von Diesel und Benziner zu unterschiedlich.

Wenn, dann müsstest Du jeweils 2 Diesel und 2 Benziner je Hersteller vergleichen.

Jedenfalls hat der Audi 2,0 TDI (vermutlich noch PD) ein ansprechendes Drehmoment und zieht im unteren Drehzahlbereich beim Beschleunigen erstklassisch durch. Da muss man beim Benziner schon kräftig schalten und die Gänge ausfahren.

Zitat:

@hendrik1994 schrieb am 10. November 2019 um 17:59:22 Uhr:

400km find ich schon ganz schön weit... Such dir doch lieber erstmal Exemplare in der Nähe und mach eine Probefahrt, dann weißt du auch, wie es um die Beschleunigung steht... Turbodiesel vs. Unaufgeladener Benziner ist halt eine ganz andere Charakteristik.

Wie sieht eigentlich dein Fahrprofil aus?

Das ist ja das nächste Problem bei mir ist weit und breit kein 320i e92 zur Verfügung. Ich hatte mal einen 320ci e46 war zwar ein 6 zylinder aber seine 170 ps habn mir voll und ganz zu gesagt. Hatte mega Freude mit dem Auto. Mein Fahrprofil ist eigentlich so gut wie nur Kurzstrecken. Aber wo ich doch am Wochenende dann öfters mal ganz gern unterwegs bin und schon mal 60Km fahre

Ich würde ehrlich gesagt die Finger von dem 320i von BMW lassen.

Das ist doch der 4 Zylinder... der ist nicht bekannt für Haltbarkeit...

Zitat:

@Jaden2000 schrieb am 10. November 2019 um 18:49:34 Uhr:

Ich würde ehrlich gesagt die Finger von dem 320i von BMW lassen.

Das ist doch der 4 Zylinder... der ist nicht bekannt für Haltbarkeit...

Das ist ein pauschales Urteil. Basiert Deine Meinung auf persönlicher Erfahrung ...? :confused:

Ja, schau mal in meine Signatur.

Sonst hätte ich es nicht gesagt.

Wir haben in der Familie den N57, N47 und N43 Motor.

Und im Forum liest man halt sehr häufig von Problemen gerade was den 1er betrifft. Das ist der gleiche Motor.

Zwischen Audi und BMW gibt es keine Wahl. Schon alleine was die Karosse und die Innenausstattung angeht ist der Audi Kilometerweit vorne und das sage ich als

BMW Fahrer.

BMW baut gute Motoren (was Audi und co aber auch machen) und die Karosse bei den M Modellen sieht halt recht cool aus was bei den anderen aber auch so ist.

Wenn ich in meinen BMW sitze und das mit meinem

TT Vergleiche, bekomme ich depris.

Dieses hässliche orangene Tacho usw

Troll doch in dem richtigen VAG Forum rum und nicht hier. Wer auf Frontkratzer und Kirmesbeleuchtung steht ist halt bei den 4x Nullen auf der richtigen Seite

Zitat:

@DasVentil schrieb am 17. November 2019 um 10:39:42 Uhr:

Zwischen Audi und BMW gibt es keine Wahl. Schon alleine was die Karosse und die Innenausstattung angeht ist der Audi Kilometerweit vorne und das sage ich als

BMW Fahrer.

BMW baut gute Motoren (was Audi und co aber auch machen) und die Karosse bei den M Modellen sieht halt recht cool aus was bei den anderen aber auch so ist.

Wenn ich in meinen BMW sitze und das mit meinem

TT Vergleiche, bekomme ich depris.

Dieses hässliche orangene Tacho usw

..zudem kann man die Instrumentenbeleuchtung doch dimmen :D

:cool: mir gefällt sie... :cool:

:rolleyes: besser als der "Hut" :p:D

Die Beleuchtung kannste für nen schmalen Taler umlöten lassen, das sollte kein Problem sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. Kann mich einfach nicht entscheiden! Audi/BMW