ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Kann man in einen Honda Civic Tourer IX von 2016 die Type R Sitze einbauen?

Kann man in einen Honda Civic Tourer IX von 2016 die Type R Sitze einbauen?

Honda Civic 10 (FK1,FK2,FK3,FK7)
Themenstarteram 20. August 2020 um 10:52

Hallo Leute,

Ich suche gerade einen Dieselkombi, und bin auf einen Honda Civic Tourer 1,6 D-Tec gestoßen.

Das Auto ist ja genial, aber an große Deutsche die auch noch "Sitzriesen" sind habe die bei Honda nicht gedacht. Dem Gebrauchtwagen fehlt im Fahrersitz eine Lordosenstütze und man sitzt ein bisschen hoch, auch wenn der Sitz ganz unten steht.

Nun habe ich nach einer Lösung gesucht, und 2 Vordersitze von einem Typ R der gleichen Baureihe avisiert. Nun mal eine Frage an die Honda Schrauber: kann man Originalsitze vom Typ-R Austauschen und in einen Tourer einbauen?

Die Bodengruppe ist doch bis zur B -Säule identisch?

Ähnliche Themen
8 Antworten

Also ich bin 183cm und habe keine Probleme in unserem Tourer, bin aber kein Sitzriese (Lange Beine, kurzer Rumpf :-))

Der Grund weil man relativ hoch sitzt im Civic der 8/9 Gen ist der Tank er sitzt unter den Vordersitzen im Wagenboden in der Mitte. Eine elektrische Lordosenstütze gibt es in der Executive Ausstattung dort gibt es auch Leder (hat unserer)

Die TypeR Sitze kannst Du einbauen sind aber an den Seiten enger und die Wangen der Sitzauflage sind beim FK2R extrem hoch was den Einstieg etwas erschwert.

Von Bride gibt es Umbaukits um die Sitze tiefer zu legen - funktioniert aber glaube ich nur mit Sportsitzen - welche Du hier in Deutschland wieder extra eintragen müstest:

https://www.rhdjapan.com/.../?...

Die Frage des Könnens ist die Eine - die des Dürfens eine andere. Allerdings wirst Du damit die Sitzposition nicht wesentlich verbessern, die ist nämlich beim FK2R genauso hoch. Für die Lendenwirbelstütze musst Du mWn nach einem Executive suchen, der hatte die. (die fehlt dem Sportsitz des R übrigens auch)

Themenstarteram 20. August 2020 um 15:21

Der Tank ist direkt unter dem Fahrersitz?

Das ist ja wie in der F1 der 1970er - a´la Niki Lauda...

Ich habe schon mit einem Sattler gesprochen, der sieht sich einen baugleichen Gebrauchtwagen bei einem hiesigen Honda - Händler an , guckt ob man die Sitzfläche anderes abpolstern kann, und ob eine pneumatische Lordosenstütze in die Rückenlehne passt.

Wäre schade wenn das nicht ginge, denn im Auto ist meine Sichtlinie direkt obere Frontscheibenkante.

Bin zwar nur 1,83m groß aber kurze Beine längers Kreuz, habe schon immer Huddel ein passendes Auto zu finden.

Deshalb fuhr ich bisher große Autos wie Opel Vectra C oder kleine Autos mit 3 Türen wie mein Betrugsdiesel VW Polo 1,6 TDI 105 PS. Beim Polo mußte ich auch den Fahresitz aus gleichem Grund anpassen lassen, das ist nichts neues für mich. Wenn der Sattler meint dass man keinen R- Sitz oder passenden Recaro einbauen, dann komme ich wieder nicht um den Betrugsverein VW herum.

Der Civic ist der einzige Kombi in der "Golfklasse" bei dem die B-Säule nicht so breit, ist dass ich mich da auch noch drum wickeln muss, wenn ich aus dem Auto will. Eigendlich ein pfiffiges Auto, nur wollte Honda wohl keine großen Leute in seinen Autos haben?

Ja unter dem Fahrersitz, Tank ist nach hinten gewandert um bei Civic 8 und 9 Platz für die Insassen hinten und im Kofferaum zu schaffen. Civic 10 hat einen größeren Radstand somit insgesamt mehr Platz, Tank ist wieder nach hinten gewandert.

Aber mach Dir keine Gedanken Honda hat eines der größten Crashcentren auf Mutter Erde und baut mit die sichersten Autos, ich erinner mich noch an einen Golf ich glaub der 6er war es der komplett versagt hat beim Crashtest ich kenne noch keinen Civic der dies getan hat.

Hier die Sicherheitskarte vom Tourer da siehst Du die Lage des Tanks:

https://www.honda.de/.../rettungsdatenblatt_civic_tourer_2014-2018.pdf

Wie gesagt halte Ausschau nach dem Civic Tourer Executive. Habe gestern rum probiert ich konnte mich im Auto sogar fast 10cm hoch und runter Pumpen mit dem Sitz, wer da keine geeignete Sitzposition findet heißt entweder Hulk oder Thor. :-D

Ich habe für Dich mal in unsere Brochüre geschaut mit den guten Sitzen gibt es tatsächlich nur im Executive, der Diesel wurde von den Leuten seltenst als Exe geordert warum auch immer ich habe zwei Vorfaceliftmodelle im Internet für Dich gefunden:

https://suchen.mobile.de/.../search.html?...

Hier sind es vier. der eine hat sogar das Black Edition Paket ~2500 Euro Aufpeis damals:

https://www.autouncle.de/.../...-civic-tourer-1-6-i-dtec-executive?...

hier alle 4 i-DTEC Executive im Netz

https://www.autouncle.de/.../b-kombi?...

Themenstarteram 21. August 2020 um 10:41

Danke für deine Mühe

Aber 1. es kommt nur ein D-Tech mit Euro 6 in Frage, weil ich auch nach Stuttgart, Köln etc. rein fahre.

Man kann sich an 5 Fingern abzählen dass nach Corona weiter "Jagd" auf den Diesel gemacht wird.

Ich wohne hier im Saarland (Nationalpark Hunsrück) ländlich, aber gut angebunden an die Autobahn.

Ich fahre täglich 100KM zur Arbeit, und dann vieleicht noch 30KM in den nächsten Baumarkt, und ein flotter sparsamer Diesel kann bisher von keinem anderen Motorkonzept überboten werden.

Wenn wir nun einen grünen Bundes-Verkehrsminister nach der nächsten Wahl bekommen 2021 bekommen, dann sind die mit der blauen Plakette auf Jagd auf Diesel unter Euro6!?

2. ich bin ein sehr kräftiger Mann (Hulk?) und will ja nur passend sitzen, und hier ist der Punkt wo im Detail die deutschen Hersteller z.B. orthopädische Sitze anbieten - siehe Opel oder VW um Kunden die nicht Normgerecht sind, in ihre Autos zu bekommen. Das ist dann auch wohl der Grund warum das eigendlich geniale Konzept der Bodengruppe beim Civic viele Leute dann doch abgeschreckt hat. (ich will runter!!)

Hätte Honda nicht nur für die feinste Variante eine Lordosenstütze vieleicht sogar optionale flach bauende Recarositze mit Sitzhöhenverstellung für die einfacheren Versionen angeboten - das Auto währe nicht nur ein Geheimtipp als Gebrauchter. Bei mir geht es um 5cm runter und es würde passen.

"Mein" avisierter Gebrauchte Civic Tourer von 06/16 bei Check 24 gefunden, hat nur 23TKM runter ist wie neu und 2000€ unter Preis, und in ein paar Tegen werde ich wissen ob ich das Auto kaufe oder leider nicht.

Ok dann sehe ich nur eine Möglichkeit suche einen Executive Unfaller und hol dir von so einem den Fahrersitz ;-)

Aber nimm vorher in einem Exe Platz und prüfe ob das dir taugt.

Schlussendlich bleibt noch

Honda Civic Hatchback

Honda CRV

Honda HRV

die gab es auch mit dem 1.6 i-DTEC Euro 6 Diesel. Nicht ganz so sparsam wie der Tourer wegen seiner tollen Aero aber auch ok.

Themenstarteram 21. August 2020 um 11:18

Danke , werde ich in Betracht ziehen!

Aber ein Tourer muss es sein, ich habe im vorherigen Jahr gebaut - und ohne Kombi ist man da schnell aufgeschmissen!

MFG

Da geb ich Dir Recht, viel Erfolg bei der Suche und bei Fragen einfach fragen! :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. Kann man in einen Honda Civic Tourer IX von 2016 die Type R Sitze einbauen?