ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kann ich mit E46 M3 mithalten?

Kann ich mit E46 M3 mithalten?

Themenstarteram 11. März 2007 um 19:35

Hallo Leute!

Habe ein 330 cd Facelift mit chip drin also jetz sind es 250PS und 500 Nm.

Hab da eine Begegnung auf der Autobahn gehabt....

Der M3 war hinter mir auf der linke Spur und als die bahn frei war sind wir dann auf vollgas getreten.Ich bin dann auf die rechte Spur,dachte das der mich überholt,aber hat nicht geschaft:-)

Das war bei Tempo von 120kmh bis ca. 210 kmh.danach war autobahn wieder voll :-(

Aber ich denk ab ca. 220kmh hätte ich bestimmt dann schwer mitzuhalten.

würde mich sehr freuen über eure Meinungen oder erfahrungen.

mfg

Ähnliche Themen
72 Antworten

vielleicht hat der m3 fahrer nur seinen motor geschont, und ist auf nidriegen drehzahlen gefahren ;) normalerweise sollte ein m3 einen 330cd schon stehenlassen.

woher weißt du das der m3 fahrer auch voll aufs gaspedal getreten hat...?

Themenstarteram 11. März 2007 um 19:41

Zitat:

Original geschrieben von st328

woher weißt du das der m3 fahrer auch voll aufs gaspedal getreten hat...?

ja man konnte sehen das der immer näher kam.war bloß sehr überrascht danach,aber ich denk wol auch das der nur motor geschont hat :-)

Der wollte mal gucken was Dein 330cd so drauf hat, und ist im 6.Gang einfach direkt hinter dir her gefahren ;)

Zitat:

Original geschrieben von diddybumer

ja man konnte sehen das der immer näher kam.war bloß sehr überrascht danach,aber ich denk wol auch das der nur motor geschont hat :-)

vielleicht wollte er nur spielen...:D

Re: Kann ich mit E46 M3 mithalten?

 

Also ich glaube nicht, daß 250 Diesel-PS ausreichen um mit dem M3 mit zu halten, egal in welcher Lebenslage. Der ist in allen Geschwindigkeitsbereichen schneller. Da helfen auch 500nm in dem sehr kurzem Drehzahlband nicht viel.

Grüße Benedict

Naja, ich denke er wollte nicht in die schwarze Wolke hineinfahren, die du hinter dir gelassen hast :) Also hat er lieber Abstand gelassen.

Aber jetzt mal ernst, wenn er nicht runtergeschalten hat, dann hast du klar ein Vorteil gehabt. Denn du hast ein Turbo an board und der M3 muss den Motor drehen, damit die Leistung kommt.

Themenstarteram 11. März 2007 um 19:49

Zitat:

Original geschrieben von wyzi318iE46Limo

Naja, ich denke er wollte nicht in die schwarze Wolke hineinfahren, die du hinter dir gelassen hast :) Also hat er lieber Abstand gelassen.

O sch.... ich muß grad voll lachen,da hast garnicht so unrecht :-))))

Mal kurz was zum nachdenken (auch wenn die Werte sich auf einen Original-330d beziehen):

330d:

Max Leistung von 204PS bei 4000U/min

M3:

Max Leistung von 343 PS bei 7900 U/min

 

Während du in den nächsten Gang schaltest, dreht der M3 noch fast 4000 (!!!!!!) U/min weiter.

 

Wenn du in einem gechipten 535d unterwegs gewesen wärst, dann ok, aber so nicht.

Macht eigentlich keinen Sinn, überhaupt darüber zu diskutieren. Die Frage beantwortet sich doch von selbst, oder nicht?

...hat er dann auch gleich eingesehen... ;):p

Themenstarteram 11. März 2007 um 20:08

jap hab ich ;-)

aber nicht doch so gleich negativ....kein sin und so.naja

aber so einen M3 würde ich gerne mal fahren.

oder....es war ein umgebauter 328Ci :D

klar ist die Diskussion eigentlich Sinnfrei ^^...

wenn der M3 im 6. Gang bei 120 Gas gegeben hat und du evtl. im 5. warst, dann kannst du sicherlich lange mihalten.

Der M3 bekommt seine fette Power erst ist bei richtig Drhzahlen...

...und die fangen bei über 200 erst langsam in Fahrt..

Grüße

Philipp

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Kann ich mit E46 M3 mithalten?