ForumA6 4A
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Kann ich diese Felgen auf meinem A6 fahren

Kann ich diese Felgen auf meinem A6 fahren

Audi A6 C4/4A
Themenstarteram 17. Oktober 2006 um 10:14

Hallo zusammen,

ich möchte gerne diese originalen A8 Felgen in 18 Zoll auf meinem A6 C4 , Bj. 1995 fahre´n.

Was muss ich machen um die eingetragen zu bekommen.

Spurplatten, bördeln?

Hat jemand Erfahrungen?

Danke

Ähnliche Themen
19 Antworten

Spurplatten wirst Du brauchen und vorne wirst Du evtl. (kann auch so passen...denke aber nicht) bördeln müssen...oder S6-Kotis!

Kommt natürlich drauf an wie breit die Felgen sind.

8 Zoll kann man ohne Änderungen fahren, wenn die ET passt bzw mit Spurplatten passend gemacht wird.

8x18 ET 35 ginge ohne Änderungen.

7,5x18 dann auch bis ca. ET 30

Bei 8,5 könnts eng werden, müßte man probieren.

Ich gehe mal von 8 Zoll aus:

Wenn die Felgen ET 45 haben mußt du halt 10er Spurplatten nehmen.

Probleme gibts nur wenn die ET kleiner 35 wäre (glaube ich aber nicht, da original Audifelge), dann mußt du wohl doch umbördeln.

Auf jeden Fall brauchst du einen kundigen/kulanten TÜV-Mann, oder ein Gutachten einer anderen Felge, in dem genau die Felgenbreite samt ET auf dem C4 freigegeben sind.

EDIT: Die passenden Reifen brauchst Du selbstredend auch.

Die Größe bzw. den Querschnitt vom A8 darfst Du mit Sicherheit nicht fahren.

Themenstarteram 17. Oktober 2006 um 14:49

Die Felgen sind 8x18 Zoll, ET 48.

Themenstarteram 17. Oktober 2006 um 14:51

Die Reifen sind meines Wissens 235/40 R 18, weiß ich aber nicht genau. Bekomme sie erst nächste Woche.

Zitat:

Original geschrieben von machoschwein

Die Felgen sind 8x18 Zoll, ET 48.

Mußt du auf alle Fälle Spurplatten haben, sonst schleift vorn der Spurstangenkopf.

Ich würde 15er nehmen, ergäbe dann eine 33er ET, das passt gut.

Die 235/40/18er werden vom Gesamtumfang zu groß sein, vermutlich mußt du auf 35er Querschnitt umrüsten. Viellicht sogar 30er, da bin ich aber nicht 100% sicher.

Hi,

den Abrollumfang könnt Ihr HIER

online ermitteln.

Gruß

Wolle

Themenstarteram 17. Oktober 2006 um 18:10

Weiss denn jemand wie hoch die Abweichung des errechneten Wertes sein darf?

Nach dem Rechner haben meine jetzigen 17 Zoll 191mm und die neuen, sofern denn die Größe so stimmt wie genannt, 195mm.

Oder muss die Zahl genau übereinstimmen?

Eigentlich ist es völlig wurschd, zählen tut, was der TÜV-Prüfer denkt :D

Und das ist meist das was er schwarz auf weiß in Form eines Gutachten oder einer Briefkopie für die betreffende Felgen/Reifengröße vorgelegt bekommt.

Zitat:

Original geschrieben von machoschwein

Nach dem Rechner haben meine jetzigen 17 Zoll 191mm

Welche 17-Zoll sind denn das? Werden die dann verkauft? :D

Themenstarteram 17. Oktober 2006 um 20:16

http://home.arcor.de/machoschwein/P1010006.JPG

Das sind die "alten", sind von Borbet.

Reifen sind keine 1000 Km gelaufen und ohne jegliche Bordsteinkontakte oder ähnlichem.

Gehen weg sobald ich die anderen Felgen eingetragen habe.

am 18. Oktober 2006 um 15:42

Zitat:

Original geschrieben von sinsser

8x18 ET 35 ginge ohne Änderungen.

7,5x18 dann auch bis ca. ET 30

Bei 8,5 könnts eng werden, müßte man probieren.

ich fahre selber vorne 225/40r18 auf 8.5x18 mit et35 und das ist wirklich die alleroberste grenze ohne s6 kotis....innen ist nur seeehr wenig platz zum spurstangenkopf und nach aussen hin gehen vielleicht maximal noch 2-3mm...

Zitat:

Weiss denn jemand wie hoch die Abweichung des errechneten Wertes sein darf?

Soweit ich weis, ist eine max Abweichung von 1,5% in beiden Richtungen erlaubt. Allerdings bezogen auf die original eingetragenen Felgen, welche ab Werk montiert sind.

Bei einer Abweichung von mehr als 2% nach oben muß definitiv der Tacho neu angeglichen werden.

So wie ich das sehe, hast du eine Abweichung von 2,1%, also wirst du im günstigsten Fall nur den Tacho neu anpassen lassen müssen.

MfG us19

am 4. März 2018 um 14:55

Hallo zusammen, da ich kein neuen Thread eröffnen möchte frag ich zuerst mal hier.

Fahre einen Audi a6 c4 2.6 Bj:96

Zu meiner frage habe ebenfalls Original Audi Felgen von einem A8 7Jx17 H2, ET 39 und Reifen sind drauf 245/55. Passen die oder muss ich was dran machen ? Schauen riesig aus..

auf 7J Felge darf kein 245er gefahren werden .... wird dir so niemand eintragen.

Reifenbreite in mm mögliche Felgenbreite in Zoll ( Entsprechend der Norm )

mm J

135 3,5 - 4,5

145 3,5 - 5,0

155 4,0 - 5,0

165 4,0 - 5,5

175 4,5 - 6,0

185 4,5 - 6,5

195 5,0 - 7,5

205 5,0 - 8,5

215 6,0 - 8,5

225 6,0 - 9,0

235 6,5 - 9,5

245 8,0 - 9,5

255 8,5 -10,0

265 10,0-11,0

und die 245/55 sind vom Abrollumfang eh zu groß und passen nicht zum C4 ....

Geeignet zu deiner Felge wären ideal 225/40 , gehen würde auch 225/45 .....ET passt dann auch ohne Problem . Sonst evtl 235/45 .... kommt wenn auf die Felge bzw das Gutachten an.

Für mehr Reifenbreite brauchst du zwingend 7,5J oder 8J oder 8,5J Felgen und dann andere ET oder Distanzscheiben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4A
  7. Kann ich diese Felgen auf meinem A6 fahren