ForumJaguar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Jaguar XE 20 D Automatik Nur Probleme

Jaguar XE 20 D Automatik Nur Probleme

Jaguar XE X760
Themenstarteram 13. Mai 2017 um 11:56

Moin @ all,

ich hätte gerne gewußt ob noch weitere Personen Probleme mit Ihrem Jaguar XE 20 D Automatik----Nur Probleme haben?

Kauf März 2016

Folgende Problematik:

1.Jetzt zum 6 X in die Werkastatt weil das Panoramaschiebedach nicht mehr schließt(wurde schon einmal

komplett ausgetauscht.

2. Immer wiederkehrend klappern in den Verkleidungen, auf längeren Strecken furchtbar. wurde schon zwei mal gemacht und jetzt wieder.

3. Alle Kontrolllichter am leuchten und keiner weiß warum, Fehler wurden zurück gesetzt.

4. Lambdasonde defekt.

5. Quietschen rechter hinterer Bereich Reifen.

6.in den letzten 3 Monaten immer wieder Verbindungsprobleme zum Smartphone, teils kein Freisprechen

möglich.

7. Im Dynamik Modus plötzlich kein Gangwechsel der Automatik, nach Neustart wieder möglich.

Ich habe keine Lust mehr auf dieses Fahrzeug :-(

 

Beste Antwort im Thema
am 23. Mai 2017 um 2:24

Hi, ich kann mich dir nur anschließen!!!!

Ich fahre seit Mai 2016 einen Jaguar XE 20D R-Sport Automatik

Auch nur Probleme:

Werkstattbesuch 1-3:

Nach zwei Wochen stellte ich fest, dass der Seitenschweller Fahrerseite nicht plan montiert war. Beim ersten Werkstattbesuch scheiterten die Angestellten beim Versuch den Schweller zu richten. Beim zweiten Werkstattbesuch wurde ein komplett neuer Schweller verbaut. Dieser hatte bei der Abholung einen Lackabplatzer, so dass ein dritter Werkstattbesuch fällig wurde.

Werkstattbesuch 4:

. Ausfall der Start-Stop-Automatik. Nach einiger zeit fiel die Start-Stop-Automatik komplett aus und ich musste zum 4. Mal in die Werkstatt.

Werkstattbesuch5:

Rückruf Aktion von Jaguar. Per Brief vom Bundeskraftfahrzeugamt wurde mir eröffnet, dass es eine Rückrufaktion seitens Jaguar gibt, die bei Nichtbeachtung zur Stilllegung des KFZ führt. Eine Schelle im Motorraum und ein Teil im Kofferraum mussten getauscht werden. 5.Werkstattbesuch

Werkstattbesuch 6:

Steuerrad der Automatik fährt nicht mehr raus. Wagen muss in die Werkstatt geschleppt werden. Vor der Werkstatt geht nicht einmal mehr der Motor an. Tausch der kompletten Einheit

Aktuelle Probleme:

---> Erneut Ausfall der Start-Stop-Automatik

--> Beifahrersitz lässt sich nicht mehr vor und zurückstellen

--> Abstandshalter vorne piept von Zeit zu Zeit einfach so

--> NAvi fällt aus

--> Bildschirm wird schwarz

--> Kopplung des Handys spinnt manchmal

und jetzt die Krönung: Spaltmaße an Motorhaube, Kotflügel, Linie der Tür, Kofferraum etc. stimmen auffallend nicht.

Aktuell geht Kommunikation über Anwältin zwecks Rücktritt vom Kaufvertrag

Aber ich will ja nicht nur meckern: Top Design, man ist definitiv oft ein Hingucker, tolle Fahreigenschaften und ohne die ganzen Mängel wäre ich echt zufrieden.

Trotz der echt schlechten Erfahrung werde ich wahrscheinlich bei erfolgreichem Rücktritt wider besseren Wissens einen Jag holen :-)

 

Zitat:

@mdfspan schrieb am 13. Mai 2017 um 11:56:19 Uhr:

Moin @ all,

ich hätte gerne gewußt ob noch weitere Personen Probleme mit Ihrem Jaguar XE 20 D Automatik----Nur Probleme haben?

Kauf März 2016

Folgende Problematik:

1.Jetzt zum 6 X in die Werkastatt weil das Panoramaschiebedach nicht mehr schließt(wurde schon einmal

komplett ausgetauscht.

2. Immer wiederkehrend klappern in den Verkleidungen, auf längeren Strecken furchtbar. wurde schon zwei mal gemacht und jetzt wieder.

3. Alle Kontrolllichter am leuchten und keiner weiß warum, Fehler wurden zurück gesetzt.

4. Lambdasonde defekt.

5. Quietschen rechter hinterer Bereich Reifen.

6.in den letzten 3 Monaten immer wieder Verbindungsprobleme zum Smartphone, teils kein Freisprechen

möglich.

7. Im Dynamik Modus plötzlich kein Gangwechsel der Automatik, nach Neustart wieder möglich.

Ich habe keine Lust mehr auf dieses Fahrzeug :-(

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Zitat:

@mdfspan schrieb am 13. Mai 2017 um 11:56:19 Uhr:

 

Ich habe keine Lust mehr auf dieses Fahrzeug :-(

Tut mir echt leid für Dich, das erinnert mich an meinen MB SLK, aber da hast Du echt ein persönliches Pech.

Meiner R- Sport 2.0d AWD ist jetzt 1 Jahr und 14.000km alt. Außer mit der Verkehrszeichenerkennung habe ich noch kein Problem geortet. Mein Panoramadach funktioniert einwandfrei. Einmal hat es zwar kurz beim Schließen gesponnen, aber beim Neustart des Fahrzeuges hat es aber wieder geklappt, vom Umstand abgesehen, dass man es elektronisch "zurücksetzen" kann.

Die Automatik funktioniert wunderbar, gerade mal nach einem Warmstart schaltet sie anfangs ein wenig ruppig, aber nach einigen Schaltvorgängen ist alles wieder paletti. Schaltet man mit der Hand, kann man mit längerem ziehen des + Paddels wieder auf "D" umstellen, um damit in den Automatik- Modus zurück zu gelangen. Ein besonderes Klappern habe ich auch nicht, ebenso keine absonderlichen Fehlermeldungen?

Moin Moin, ich besitze einen RSport seit zwei Monaten. Ich bin immer noch begeistert von der Optik dieses schicken Fahrzeugs und bekomme überall anerkennende Worte zu dem Wagen. Ein Jaguar ist halt doch ein etwas seltenerer Anblick auf unseren Straßen. Die aufgeführten Probleme habe ich bisher nicht erkennen können. Von dem MultiMedia Anteil mit großem Monitor war ich auch begeistert. Leider habe ich mit diesem Anteil am Jaguar immer wieder "Absturzprobleme". Dann muss ich das Fahrzeug ausmachen und neu starten. Das hatte ich beim Jaguar Händler dann prüfen lassen und dort versagte plötzlich alles und nur ein kurzzeitiges Abklemmen der Batterie konnte das Mediagerät wieder starten. Ich habe mich dann weiter beschwert und jetzt einen Termin zur Durchsicht erhalten. Stutzig machte mich auch die erste Rückrufaktion wegen den Gurtstraffern. Mein Fahrzeug war zum Glück zwar nicht betroffen, jedoch sollte ich bei einer Reparatur der Gurtstraffer mit zwei Tagen rechnen. Auf Nachfrage wurde mir dann gesagt, dass zusätzlich ein USB-Kabel gewechselt und eine neue Software aufgespielt wird. Aber ein Zusammenhang mit den Abstürzen des Mediasystems wurde ausgeschlossen. Jetzt soll die Durchsicht auch zwei Tage betragen. Ich glaube da spielt der Händler nicht mit offenen Karten.

uiii das hört sich alles ja nicht so gut an. Bei mir (20D Automatik, R-Sport) bisher 19.000km in 5 Monaten ohne Probleme, auch mit dem Schiebedach alles OK ... nur das InControl Touch Pro nervt mit den bekannten Aussetzern, muss mal das Update machen lassen

am 23. Mai 2017 um 2:24

Hi, ich kann mich dir nur anschließen!!!!

Ich fahre seit Mai 2016 einen Jaguar XE 20D R-Sport Automatik

Auch nur Probleme:

Werkstattbesuch 1-3:

Nach zwei Wochen stellte ich fest, dass der Seitenschweller Fahrerseite nicht plan montiert war. Beim ersten Werkstattbesuch scheiterten die Angestellten beim Versuch den Schweller zu richten. Beim zweiten Werkstattbesuch wurde ein komplett neuer Schweller verbaut. Dieser hatte bei der Abholung einen Lackabplatzer, so dass ein dritter Werkstattbesuch fällig wurde.

Werkstattbesuch 4:

. Ausfall der Start-Stop-Automatik. Nach einiger zeit fiel die Start-Stop-Automatik komplett aus und ich musste zum 4. Mal in die Werkstatt.

Werkstattbesuch5:

Rückruf Aktion von Jaguar. Per Brief vom Bundeskraftfahrzeugamt wurde mir eröffnet, dass es eine Rückrufaktion seitens Jaguar gibt, die bei Nichtbeachtung zur Stilllegung des KFZ führt. Eine Schelle im Motorraum und ein Teil im Kofferraum mussten getauscht werden. 5.Werkstattbesuch

Werkstattbesuch 6:

Steuerrad der Automatik fährt nicht mehr raus. Wagen muss in die Werkstatt geschleppt werden. Vor der Werkstatt geht nicht einmal mehr der Motor an. Tausch der kompletten Einheit

Aktuelle Probleme:

---> Erneut Ausfall der Start-Stop-Automatik

--> Beifahrersitz lässt sich nicht mehr vor und zurückstellen

--> Abstandshalter vorne piept von Zeit zu Zeit einfach so

--> NAvi fällt aus

--> Bildschirm wird schwarz

--> Kopplung des Handys spinnt manchmal

und jetzt die Krönung: Spaltmaße an Motorhaube, Kotflügel, Linie der Tür, Kofferraum etc. stimmen auffallend nicht.

Aktuell geht Kommunikation über Anwältin zwecks Rücktritt vom Kaufvertrag

Aber ich will ja nicht nur meckern: Top Design, man ist definitiv oft ein Hingucker, tolle Fahreigenschaften und ohne die ganzen Mängel wäre ich echt zufrieden.

Trotz der echt schlechten Erfahrung werde ich wahrscheinlich bei erfolgreichem Rücktritt wider besseren Wissens einen Jag holen :-)

 

Zitat:

@mdfspan schrieb am 13. Mai 2017 um 11:56:19 Uhr:

Moin @ all,

ich hätte gerne gewußt ob noch weitere Personen Probleme mit Ihrem Jaguar XE 20 D Automatik----Nur Probleme haben?

Kauf März 2016

Folgende Problematik:

1.Jetzt zum 6 X in die Werkastatt weil das Panoramaschiebedach nicht mehr schließt(wurde schon einmal

komplett ausgetauscht.

2. Immer wiederkehrend klappern in den Verkleidungen, auf längeren Strecken furchtbar. wurde schon zwei mal gemacht und jetzt wieder.

3. Alle Kontrolllichter am leuchten und keiner weiß warum, Fehler wurden zurück gesetzt.

4. Lambdasonde defekt.

5. Quietschen rechter hinterer Bereich Reifen.

6.in den letzten 3 Monaten immer wieder Verbindungsprobleme zum Smartphone, teils kein Freisprechen

möglich.

7. Im Dynamik Modus plötzlich kein Gangwechsel der Automatik, nach Neustart wieder möglich.

Ich habe keine Lust mehr auf dieses Fahrzeug :-(

Der Händler braucht wirklich mindestens zwei Tage um Probleme eventuell gleich zu beseitigen, Ersatzteile kommen für ganz Deutschland aus Straßburg, sofern vorhanden, wenn nicht werden sie aus GB geordert das dauert dann noch länger. Wenn also am ersten tag gleich morgens der Check gemacht wird und irgend ein Teil wird als defekt erkannt, fragt man in Straßburg nach, ist das Teil am Lager wird es sofort per UPS verschickt und ist am nächsten Morgen bei der Werkstatt und kann eingebaut, bzw. gewechselt werden. wenn nicht, wirst Du länger warten müssen bis zu einer Woche, aber Du bekommst einen Ersatzwagen. So war es jedenfalls bei mir.

Themenstarteram 8. September 2017 um 13:19

Bin Ihn Gott sei Dank noch für einen relativ guten Preis los geworden. Nie wieder Jaguar.

Habe meinen XE Diesel seit knapp 2 Monaten und 10.000km.

Außer das ich von meinem "alten" Wagen Bezug auf Fahrwerk etwas verwöhnt war kann ich im ganzen nichts negatives berichten. Sparsam ist er, von der Automatik bin ich noch recht angetan auch wenn es ab und an zu ruppelig schaltet. Der Diesel könnte in den oberen etwas Drehfreudiger sein aber rennt trotzdem locker seine angegebenen Werte. Sehr Positive finde ich die Geräuschkulisse während der Fahrt, vom bisschen Roll und Windgeräusche ist nicht viel zu hören vom Motor.

Acha, doch, hatte zwei oder drei mal Fehlermeldungen über NOX Sensor. Wurde vom freundlichen mit Update behoben, so zumindest die Aussage.

 

Grüße

Habe meinen seit Mai 2016, jetzt 19.500km auf der Uhr er läuft ohne Probleme. Bei 2.000km habe ich aus alter Gewohnheit einen freiwilligen Ölwechsel gemacht, dabei haben sie mir auch eine Schelle beim Kühler nachgezogen (Rückrufaktion). Also kein aussertourlicher Werkstattaufenthalt. Es hat sich seit meinem letzten Posting am 13. Mai 2017 um 14:34:40 Uhr nichts geändert. Das Panoramadach hatte danach nochmals Mucken gemacht, aber nachdem ich es lt. Anleitung zurückgesetzt habe ist nun endgültig Ruhe. Hatte auch noch keine irrationalen Fehlermeldungen. Habe allerdings nur das "kleine Navi" also nicht das Pro und jenes dürfte die Ursache vieler Probleme sein, wenn ich im Forum so mitlese?

Zitat:

@rrunner schrieb am 13. Mai 2017 um 14:34:40 Uhr:

 

Einmal hat es zwar kurz beim Schließen gesponnen, aber beim Neustart des Fahrzeuges hat es aber wieder geklappt, vom Umstand abgesehen, dass man es elektronisch "zurücksetzen" kann.

Könntest du bitte erläutern, was du mit dem elektronischen Zurücksetzen meinst? Bei meinem XJ (Facelift) ging es einmal einfach nicht mehr zu im Stand bei laufendem Motor. Ich bin dann ausgestiegen, hab abgesperrt von außen und 1 Minute gewartet, bin dann wieder eingestiegen und es funktionierte einwandfrei.

Zitat:

@DesignoLeder schrieb am 9. September 2017 um 13:24:45 Uhr:

 

Könntest du bitte erläutern, was du mit dem elektronischen Zurücksetzen meinst? Bei meinem XJ (Facelift) ging es einmal einfach nicht mehr zu im Stand bei laufendem Motor. Ich bin dann ausgestiegen, hab abgesperrt von außen und 1 Minute gewartet, bin dann wieder eingestiegen und es funktionierte einwandfrei.

Ist ganz simpel, man muss nur den vorderen Teil des Schiebedachschalters (= Schiebedach schließen) 10 Sekunden lang vollständig gedrückt halten, um den Rücksetzzyklus zu starten. Das Dach öffnet sich anschließend und unbedingt mit dem Finger am Schalter bleiben, bis sich das Dach auch wieder komplett geschlossen hat - das war's auch schon! Mein Dach wollte sich oftmals nicht schließen lassen und ist sofort wieder aufgegangen. Seit dem Rücksetzen habe ich Ruhe.

http://www.ownerinfo.jaguar.com/.../G1853054

Das ist ja praktisch. Danke!

Hi.

 

Habe bei meinem XE Bj 2015 2.0d das Problem das ich den Start-Stop Knopf drücke die Zeiger kurz raufgehen dann wieder runter und der Wagen nicht startet.

 

Nach ein wenig warten gehts dann auf einmal wieder. AEB leuchtet auf auch wenn die Scheibe komplett frei ist und geht nach einiger Zeit von allein wieder weg. Reifendruckmesser während der Fahrt alle 4 Reifen zu wenig Druck. Stehenbleiben neu anstarten alles wieder in Ordnung.

 

Jemand ähnliches erlebt?

 

Grüße Thomas

Moin,

das Einzige was mir aufgefallen ist bzw. mich stört, ist dass die Kamera für die Verkehrszeichenerkennung in vielen Fällen völlig überfordert ist - sich also auf das, was im Display erscheint, zu verlassen, ist nicht ratsam....

(xe20d, gekauft im März 2017 bzw. am 07.03. ausgeliefert und bis jetzt 11.000 km auf der Uhr - keine weiteren Probleme bis jetzt...)

Zitat:

@carwa schrieb am 4. Dezember 2017 um 17:51:44 Uhr:

Moin,

das Einzige was mir aufgefallen ist bzw. mich stört, ist dass die Kamera für die Verkehrszeichenerkennung in vielen Fällen völlig überfordert ist - sich also auf das, was im Display erscheint, zu verlassen, ist nicht ratsam....

Willkommen im Klub! XE Mai 2016 = Modell 2017! Trefferquote von 80%, aber das Ding liest offensichtlich Müll aus dem Navi aus, sieht Beschränkungen wo keine sind und manchmal Tempo 130 im Ortsgebiet. Wohlgemerkt, keine Autobahn in unmittelbarer Nähe, welche diesen Quatsch erklären würde!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Jaguar XE 20 D Automatik Nur Probleme