ForumLaguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Laguna, Talisman, Safrane & Vel Satis
  6. J.D. Power 2010 - Laguna III

J.D. Power 2010 - Laguna III

Renault Laguna III (T)
Themenstarteram 20. Juni 2010 um 23:06

Hallo Laguna III Driver,

seid nicht enttäuscht wenn der Laguna III dieses Jahr in Deutschland nicht zuoberst auf dem Treppchen seiner Klasse sein wird. In England landete er dieses Jahr auf dem zweitletzten Platz seiner Klasse (11/12) und in Frankreich als drittletzter seiner Klasse (5/7).

Mogeln (J.D. Power 2010) hat eben doch kurze Beine......

Allzeit gute Fahrt.

Euer Poloman.

Ähnliche Themen
19 Antworten

Oh man, sich extra registrieren für so einen armen Beitrag... das tut mir echt Leid für dich! :(

Und wo steht der Polo bei den Kleinwagen ? Lachanfall !

Die Autobild Langstreckentests finde ich recht aussagekräftig, da weiss man wenigstens, dass nicht zum Nachteil mancher Automarke geurteilt wird. Die Marke, die sich zuverlässig mit allen Modellen auf den schlechtesten Plätzen befindet, tritt wohl nicht mehr mit Dieselmotoren da an, nur so kommt es zu einem akzeptablen Ergebnis. Namen muss ich wohl keine nennen.

Zitat:

Original geschrieben von JK2010

Hallo Laguna III Driver,

seid nicht enttäuscht wenn der Laguna III dieses Jahr in Deutschland nicht zuoberst auf dem Treppchen seiner Klasse sein wird. In England landete er dieses Jahr auf dem zweitletzten Platz seiner Klasse (11/12) und in Frankreich als drittletzter seiner Klasse (5/7).

Mogeln (J.D. Power 2010) hat eben doch kurze Beine......

Allzeit gute Fahrt.

Euer Poloman.

wieso sollen wier enttäucht sein? fahre im moment meinen 4 laguna und bin immer noch zufrieden, mein jetztiger gt ist ein traum von einem auto, fahr so ein auto mal probe und merkst was ich meihne, so ein auto hatt vw nicht im angebot

Hi,

der so gute Laguna 3 ist von Platz 1 auf Platz 8 abgerutscht und ist somit letzter. MFG

ja auf Platz 8 von 8 oder wie??

dann kann er ja so schelcht nicht sein. Denn es müssten ja dann die 8 besten Mittelklässler sein in dieser Wertung.

Der Laguna ist auf Platz 8 von den Acht Autos die in dieser Klasse in der Wertung berücksichtigt wurden. Es wurden div. Marken z. Bsp. Alfa wegen zu geringer Stückzahlen nicht beachtet. Das Kundenurteil über den Laguna 3 lautet unzufrieden. Für mich persönlich ist es der letzte Renault den ich gekauft habe, nach mittlerweile über 15 verschiedenen Mängeln. Wenn die Garantie abgelaufen ist wird er spätestens verkauft.

Zitat:

Ex-Lagunafahrer

...mittlerweile über 15 verschiedenen Mängeln.

Wäre es möglich die Mängel hier mal aufzuliste?

Würde mich doch sehr interessieren.

Wo gibt es denn einen Link zu dem Report?

ich finde es trotzdem komisch das der Laggi von Platz 1 soweit abrutschen konnte. Denn so extreme Mängel oder Konstruktionsfehler hat das Ding auch nicht.

Aber deine Mängelliste würde mich auch mal interessieren.

Hallo,

einen Link zu dem Artikel gibt es noch nicht. Das Ergebnis ist am letzten Donnerstag in der autotest veröffentlicht worden. Das der Laguna 2009 noch so gut abgeschnitten hat, liegt laut auto test daran, daß sehr wenige Laguna 3 mit in die Bewertung eingeflossen sind, im Gegensatz zu diesem Jahr. Einen Teil meiner Mängel hatte ich hier in einem anderen Thread schon geäußert. Im letzten halben Jahr hatte ich folgende Mängel die behoben sind oder noch behoben werden müssen. Schaltsack verschlissen, beide Scheinwerfer beschlagen bei kalter Witterung mit Regen, OTS Fahrersitz,OTS Tagfahrleuchten, Außenspiegel machen Geräusche, Armaturenbrett rattert und klappert,Klappergeräusche aus dem Heckbereich, Bremsen quietschen, Radio defekt. Der Qualitätseindruck den der Laguna 3 auf schlechten Straßen hinterläßt ist maximal mit Note 5 zu bewerten. Ich habe noch nie ein Auto besessen das soviele Nebengeräusche produziert. Das Problem an der Sache ist ja, sind alle Mängel mal behoben, dauert es nicht lange und der nächste Mangel tritt auf. Mal eine Gegenfrage an A4 Pilot. Wieso fährst du innerhalb der kurzen Zeit schon den zweiten Laguna 3. MFG

weil ich in den 15 Monaten in denen ich meinen ersten Laggi hatte ca. 65000km drauf gefahren hab.

Dann hab ich mir nen neuen geholt. Ausserdem wollte ich den Gt mal ausprobieren.

Ich gebs ja zu. Mängelfrei war mein erster auch nciht. Aber es waren nur Kleinigkeiten wie z.b.: eine lose sitzende Türdichtung ( die erneuert wurde) oder ein Software-Update der Motorsoftware. Aber Klapper oder Knistergeräusche hatte er nicht.

Man kann aber auch sagen, dass die Verarbeitungsqualität meines jetzigen GT noch routinierter wirkt als beim ersten Laggi. Liegt wohl an der Laufzeit des Modells. Mein Laguna 2 aus der allerersten Serie ( EZ.: 10.03.2001) war auch nicht schlecht. Kein klappern oder ähnliche Nebengeräusche bei 265000km.

Ach ja, ich werd mir dann im Herbst nächsten Jahres wieder einen neuen holen. :-)

 

Ein Kumpel von mir macht gerade ein Praktikum bei der Auto-Test-Redaktion in Nürnberg. Laut ihm ist der Zeitschrift ein kleiner Fehler beim JD-Power-Report passiert. Sie haben geschrieben das der neue Laguna so abgerutscht ist weil er dieses Jahr mehr berücksichtigt wurde. In wirklichkeit sollte es heißen: Der Laguna rutscht dieses Jahr nach hinten, da nun auch der Vorgänger als schwarzes Schaf wieder mit in die Bewertung mit eingeflossen ist. Letztes Jahr wurden nur Laguna 3 Fahrer befragt und dieses mal auch wieder Laguna 2 Fahrer.

Fragt sich nur warum die das so gemacht haben??? Entweder die wollten letztes Jahr mal ausprobieren ob der neue das Qualitätsversprechen einhält, und haben deshalb nur ihn bewertet oder ????????

ich glaube das die erste j.d.power bewertung einigen leute in deutschland nicht geschmeckt hatt

ex laguna fahrer

kauf dier mal ein fiat und du weist was ein gereuchauto ist denn da rappelt alles und wenns nicht rappelt hast du das teil verloren

Deine Antwort
Ähnliche Themen