ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Italien Autobahn Radar - bitte lesen!

Italien Autobahn Radar - bitte lesen!

Themenstarteram 2. August 2014 um 10:16

Hallo!

Gestern auf meiner Heimreise nach Österreich wurde ich evtl in italien auf der autobahn geblitzt. Ich war mit 130km/h unterwegs, was grundsätlich erlaubt ist. Als ich durch einen radarbogen durchgefahren bin zeigte mein navi plötzlich max 80km/h an (vermutlich wegen einer ausfahrt), ich bin aber mit knapp 130 durch. Dieser 80er wurde nicht angesagt und ich wusste nichts davon.

Muss ich mit einem saftigen brief aus italien rechnen?

Ähnliche Themen
36 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von ssmoto

Muss ich mit einem saftigen brief aus italien rechnen?

Hoffentlich!!

Seit wann sind denn die Geschwindigkeitsangaben im Navi ausschlaggebend? Du musst auf die Schilder am Straßenrand schauen.

 

Grüße,

diezge

Themenstarteram 2. August 2014 um 10:22

Das ist der Punkt, so ein Schild gab es nicht. Ich wurde ledeglich durch das navi darauf aufmerksam gemacht. Hab dann gedacht diese 80er beschränkungen sind normal bei einer ausfahrt etc.

Zitat:

Original geschrieben von diezge

Zitat:

Original geschrieben von ssmoto

Muss ich mit einem saftigen brief aus italien rechnen?

Hoffentlich!!

Seit wann sind denn die Geschwindigkeitsangaben im Navi ausschlaggebend? Du musst auf die Schilder am Straßenrand schauen.

 

Grüße,

diezge

Ich hoffe das hier ist noch aktuell.

Und du bist absolut sicher das da kein Geschwindigkeitsschild war oder hast du es einfach nur nicht gesehen?

Denn nicht sehen bedeutet nicht dass da keines war.

Themenstarteram 2. August 2014 um 11:23

Zitat:

Original geschrieben von Benzli2013

Und du bist absolut sicher das da kein Geschwindigkeitsschild war oder hast du es einfach nur nicht gesehen?

Denn nicht sehen bedeutet nicht dass da keines war.

Ich bin mir ziemlich sicher dass da kein Schild war. Das hat sich auch öfter wiederholt ( plötlich 80 auf der autobahn). War das erste mal in italien mit dem auto und hab den führerschein noch nicht sehr lange, deswegen hab ich besonders aufgepasst

Zitat:

Original geschrieben von ssmoto

 

Ich bin mir ziemlich sicher dass da kein Schild war.

Was soviel heisst, du weisst es nicht 100%ig. Warte also einfach ab.Kommt ein Brief, weisst, warum. Kommt keiner, hast was zu feiern.

Mein Navi zeigt auch manchmal 80 oder 90 auf der Autobahn – immer dann, wenn es ein wenig verwirrt ist, ob es sich nun auf der Autobahn oder einer parallel laufenden Bundesstraße befindet. Eine 80er-Beschränkung wegen einer Ausfahrt ist mir in meinen ca. 300 tkm auf italienischen Autobahnen noch nicht untergekommen.

Maßgebend sind die Schilder im Straßenverkehr, nicht was das Navi sagt.

Wenn man die Navisoftware kauft ist sie schon veraltet.

Auch Updates zeigen so gut wie nie den aktuellen Stand.

Falls das auf der Brennerautobahn war kann ich dich beruhigen, es gibt dort ( noch) keine stationären Blitzer...

Themenstarteram 2. August 2014 um 17:06

Zitat:

Original geschrieben von sasisoli

Falls das auf der Brennerautobahn war kann ich dich beruhigen, es gibt dort ( noch) keine stationären Blitzer...

Leider nein, sind von lignano aus über salzburg usw gefahren…

Zitat:

Original geschrieben von birscherl

Mein Navi zeigt auch manchmal 80 oder 90 auf der Autobahn – immer dann, wenn es ein wenig verwirrt ist, ob es sich nun auf der Autobahn oder einer parallel laufenden Bundesstraße befindet.

Ich denke, genau das ist der Grund für diese verwirrenden Anzeigen. Das kenne ich aus anderen Ländern auch, hauptsächlich da, wo es wegen Ausfahrten/Autobahnkreuzen mehrere Fahrbahnen gibt, die mehrere 100m parallel verlaufen, bevor die eine abbiegt.

Mir ist das auf den Weg nach Anatalya auch oft aufgefallen. Ich habe ein Navigon 42 Plus, welches ich sehr gut finde.

Meine Theorie: Dort gab es mal ein Tempolimit wegen einer Baustelle oder so. Das Navi denkt, es wäre immer noch eine Baustelle. Vorallem in Ungarn ist es mir stark aufgefallen. Ich bin mir sicher das dort gebaut wurde.

Waren das noch Zeiten als es noch keine Navis gab.

Ohne dieses Spielzeug wäre heute mancher Autofahrer nicht in der Lage von A nach B zu kommen. :D

Hi,

hier sehen kannst, stehen die Blitzkisten auf der A23 alle in Fahrtrichtung Süd (bergab: das ist in IT überhaupt trend, weil man da natürlich leichter zu schnell ist).

Ab Udine Südlich gibt es dann Abschnittskontrolle.

Abgesehen davon, dass völlig wurst was das Navi sagt, die mit Schildern angezeigte Geschwindigkeit gilt, das was du gesehen haben magst auch nur ne normale Anzeigebrücke war.

bye

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Italien Autobahn Radar - bitte lesen!