ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Injektoren OM642

Injektoren OM642

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 17:45

Meine Injektoren sind verdreckt was meint Ihr alle wechseln? Zwei zischen und es kommt spürbar Luft raus.(re vorne und li mitte) Bisher keine Fehlermeldung in Delphi und Wow.

Ähnliche Themen
230 Antworten

Ist ja auch ein mechanischer Fehler, wie soll das die Diagnose feststellen.

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 18:22

Zitat:

@saverserver schrieb am 27. Mai 2020 um 18:07:17 Uhr:

Ist ja auch ein mechanischer Fehler, wie soll das die Diagnose feststellen.

Hatte gedacht es würde sofort eine Meldung geben wenn die Werte nicht mehr passen.

Zitat:

@kingdodo schrieb am 27. Mai 2020 um 17:45:02 Uhr:

Meine Injektoren sind verdreckt was meint Ihr alle wechseln? Zwei zischen und es kommt spürbar Luft raus.(re vorne und li mitte) Bisher keine Fehlermeldung in Delphi und Wow.

Von innen? Das ist normal. Von außen, nicht normal. Alle ausbauen, einschicken zu einem Bosch Diesel Zentrum. Die können die Injektoren prüfen und teilen dir das Ergebnis mit. Danach kannst du entscheiden: a. instandsetzen b. nagelneu MB c. nichts machen und wieder einbauen (wenn Bosch sagt das sie i.O. sind)

In der Zwischenzeit kannst du die Dichtflächen der Injektoren reinigen und dir neue Dehnschrauben und Dichtungen kaufen.

Kannst du Foto machen? Wie die Injektoren sehen aus?

wo steht was von innen?

@kingdodo die dichtungen der zwei injektoren sind einfach undicht, daher sind die auch verdreckt. solange die mengenkorrekturwerte im rahmen sind wird keine fehlermeldung hinterlegt.

wenn du es dir selber zutraust, bau die beiden aus, mach alles sauber, besorg dir bei mercedes neue dichtungen und schrauben und bau beide wieder ein (drehmoment beachten). fertig. dürfte auch bei ner werkstatt nicht die welt kosten. ich würde danach noch bei allen injektoren die rücklaufmenge testen. dann kannste sehen ob sich noch ne baustelle ankündigt.

mehr ist nicht zu tun.

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 19:44

Bitteschön hat beim ersten Versuch nicht geklappt

20200527_174852.jpg
20200527_171142.jpg
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 19:46

Bisher sind die nicht ausgebaut aber rotzen sichtlich raus

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 21:26

Mein Bosch Diesel Experte möchte 240€ zur Prüfung der Injektoren haben. Ist das ein guter Preis? Für ca 280€ extra baut er sie aus und reinigt diese und bearbeitet die Zylinderköpfe. Immerhin ist das Material dabei.

Was meint ihr?

Ich würde auch erst die Dichtungen Wechseln ..

Keine Ahnung, ob du bereit bist das zu investieren. Ich würde es von der Gesamtlaufleistung abhängig machen.

Wenn die an die 300.000km gelaufen haben, ist es vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis die anderen auch undicht werden oder an eine gewisse Verschleißgrenze kommen. Dann nämlich kannst du dir die Überprüfung auch sparen und direkt neue holen. Oder durch Bosch generalüberholen lassen.

Je nachdem wie fest die sitzen ist der Preis noch im Rahmen.

Ich häng mal Bilder von einem Vito an. Da war nur ein Injektorn Defekt.

 

Nach unserem KVA hat er es in einer Basar-Bude machen lassen. Angeblich war nur ein Riss im Ventildeckel. Also wurde nur der Ventildeckel erneuert, die alten Injektoren wiederverwendet. Ende vom Lied, nochmal 1500,-€ Reparaturkosten bei uns, da alle Injektorenschächte undicht waren. Es wurden weder neue Dehnschrauben, noch neue Dichtringe verwendet. Alle Dehnschrauben waren mit 3-5 Unterlegt.

2 Injektoren kamen unter Last nach einer Woche hoch.

 

Lieber direkt vernünftig machen oder machen lassen.

Asset.HEIC.jpg
Asset.JPG
Asset.JPG
+1

Wenn ein Motor so aussieht, würde ich den Kunden vom Hof jagen. Der hat so ein Auto nicht verdient. Ich hätte ihm ein ÖPNV Ticket in die Hand gedrückt ;-)

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 21:56

Zitat:

@chruetters schrieb am 27. Mai 2020 um 21:36:56 Uhr:

Keine Ahnung, ob du bereit bist das zu investieren. Ich würde es von der Gesamtlaufleistung abhängig machen.

Wenn die an die 300.000km gelaufen haben, ist es vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis die anderen auch undicht werden oder an eine gewisse Verschleißgrenze kommen. Dann nämlich kannst du dir die Überprüfung auch sparen und direkt neue holen. Oder durch Bosch generalüberholen lassen.

Der Wagen hat jetzt gut 180000km drauf.

Themenstarteram 27. Mai 2020 um 22:01

Und ich dachte bei mir wäre schon viel Rotz zu sehen. Ich werde den Wagen abgeben und wieder berichten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen