ForumA6 4F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Injektor sitzt fest und die Leitung abgebrochen.

Injektor sitzt fest und die Leitung abgebrochen.

Audi A6 C6/4F
Themenstarteram 19. Juni 2019 um 0:57

Guten Abend, ich hoffe jemand kann mir da irgendwie helfen.

 

Bei meinem A6 2.7TDI Baujahr 2009 Facelift mit 190PS waren die Kupfer Ringe abgenutzt so das er getickert hat. Letzte Woche habe ich mich ran gemacht und die rechte Seite komplett alle Injektoren abgebaut alle neu abgedichtet und wieder eingebaut. Heute wollte ich die linke Seite machen aber der der mittlere sitzt komplett fest. Bei dem Versuch den raus zu bekommen ist mir leider die Rücklauf Leitung am Injektor kaputt gegangen. Ich habe sofort ein neuen gebrauchten Injektor besorgt mit der selben originalen Teile Nummer. Um den aber einzubauen muss ich ja den alten raus kriegen hat da jemand eine Idee ? Der sitzt Bomben fest drin. Und wenn ich den raus bekomme und den neuen einsetze muss ich da irgendwas anlernen ? Der neue ist übrigens ein gebrauchter mit 25.000 Kilometer. VCDS hab ich.

Ähnliche Themen
33 Antworten

Vielleicht kannst Du Dir irgendwo ein "Schlagwerkzeug" leihen.

Die Injektoren werden mit hilfe eines Gewichts sozusagen raus gehämmert aus dem Sitz.

Die IMEI Nummer auf dem Injektor musst Du aufschreiben und später an der Stelle im PC (VCDS) eingeben.

Du musst auch alle Injektoren wieder an den selben Platz bauen wo sie vorher waren, es dürfen keine Leitungen vertauscht oder verbogen werden !!

Zitat:

@derSentinel schrieb am 19. Juni 2019 um 05:40:20 Uhr:

... es dürfen keine Leitungen vertauscht oder verbogen werden !!

Muss man die nicht ersetzen? Oder kann man die wieder verwenden? Und wenn ich schon dabei bin und die Info zu Hand ist: Ist bekannt wie viel NM die bekommen? Die Hochdruckleitungen?

 

Cheers

Man kann sie wieder verwenden wenn die von außen nicht rostig sind und die Sitze um den überwurf unbeschädigt sind. Spannplatten sollten auch gegen neue getauscht werden da die Injektoren sonst nach einer geraumen Zeit undicht werden (kann bis 6 Monate dauern).

Sind die nicht aus Aluminium? Die Leitungen?

 

Sorry fürs Hijacken...

Zitat:

@derSentinel schrieb am 19. Juni 2019 um 05:40:20 Uhr:

 

Die IMEI Nummer auf dem Injektor musst Du aufschreiben und später an der Stelle im PC (VCDS) eingeben.

Senti du meinst bestimmt die IMA Codes ;)

 

die IMEI gibt's beim Handy :)

 

@A6Aussie Nein ist glaube ich schon Eisen zumindest bilde ich mir ein dass es magnetisch war...

Themenstarteram 19. Juni 2019 um 12:22

Ich bin ratlos, ich habe in über 20 Werkstätte gefragt und keiner hat dieses Werkzeug oder wollen es nicht vermieten.

Zitat:

@AudiA6_4F9492 schrieb am 19. Juni 2019 um 12:22:13 Uhr:

Ich bin ratlos, ich habe in über 20 Werkstätte gefragt und keiner hat dieses Werkzeug oder wollen es nicht vermieten.

Klar will das keiner raus geben sondern selber machen.

Schau bei eBay

Nennt sich Gleithammer. Funktioniert perfekt. Nicht mit Gewalt sondern wenig Kraft und lange.

https://autola.de/product-685.html

Mal ein Video zum Thema, auch wenn es da um einen BMW geht.

Themenstarteram 20. Juni 2019 um 0:24

Vielen lieben Dank für eure Hilfe. Ich habe mir jetzt ein Gleithammer bestellt. Ich hoffe damit bekomme ich den raus.

 

Ich werde euch weiter davon berichten ob ich den raus bekomme oder nicht

Zitat:

@Neevok schrieb am 19. Juni 2019 um 17:14:42 Uhr:

Mal ein Video zum Thema, auch wenn es da um einen BMW geht.

Oder hier https://youtu.be/oJRZHMxBwy4 an nem 3.0tdi 4f. Ab min 3 wird’s interessant und ab 4:40 geht die Action los ;)

Themenstarteram 20. Juni 2019 um 14:31

So Injektor ist raus !

 

Hab den Schacht richtig sauber gemacht. Ein gebrauchten Injektor hab ich mir besorgt die Nummern passen alle. Muss ich den irgendwie davor anlernen oder kann ich den Wagen mit dem Injektor einfach starten weis da jemand was ?

Zitat:

@AudiA6_4F9492 schrieb am 20. Juni 2019 um 14:31:54 Uhr:

So Injektor ist raus !

Hab den Schacht richtig sauber gemacht. Ein gebrauchten Injektor hab ich mir besorgt die Nummern passen alle. Muss ich den irgendwie davor anlernen oder kann ich den Wagen mit dem Injektor einfach starten weis da jemand was ?

Hier steht es gut beschrieben wie das mit dem Anlernen funktioniert.

https://www.audi4ever.com/blog/eintrag/23924-injektoren-2-7-3-0-tdi/

Themenstarteram 20. Juni 2019 um 14:50

Da steht das die Injektoren mit der den Buchstaben BE komplett ausgetauscht werden müssen und genau die habe ich. Muss ich jetzt wirklich alle Injektoren neu machen ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4F
  7. Injektor sitzt fest und die Leitung abgebrochen.