ForumCRV, HRV & FRV
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. CRV, HRV & FRV
  6. Info für den CR-V Fahrer

Info für den CR-V Fahrer

Honda CR-V 3 (RE)
Themenstarteram 7. Februar 2011 um 0:12

Hallo CR-V Freunde,

ich habe beim stolbern etwas " meine meinung " nach

sehr Interessantes und dabei Hilfreiches gefunden !!!

Eure meinung könnt Ihr gerne danach dazu äußern !

Rein schauen und richtig durchlesen, einfach den Link anklicken :

 

http://www.google.de/imgres?...

 

Gruß Konstantin

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

Hallo,

konnte zwar den Beitrag aus Zeitgründen nicht zu Ende lesen, finde ihn auch interessant, obwohl ich einen RD 9 fahre - aber, wer, wie der Autor, bei diesem Wetter seinen Tempomaten auf 135 km/h eingestellt hat, sollte meines Erachtens mal den Führerschein mindestens für die gesamte Wintersaison nach Flensburg schicken. Testfahrer hin oder her, das ist unverantwortlich!

Gruß

CR-V Joe

Hallo,

ich habe auch noch etwas zu Honda-Problemen gefunden. Wenn ich diese Liste vom CR-V mit anderen SUV Mobile vergleiche, steht Honda doch ganz gut dar.

Klick

Die Liste ist sehr umfangreich und übersichtlich.

Aber wenn man sich bissl durchliest, stellt man fest dass nicht alles als Deffekt gewertet werden kann.

Ich weiß z.B. nicht was so viele (23) mit den Reifen hatten. Die die von Werk drauf waren, waren doch gar nich so schlecht.

Meine haben auch 3 Jahre und ca. 60tkm gehalten, das finde ich voll i.O.

Und auch das mit dem Differential durchspülen war mehrfach in Kategorien vertreten (13 x Noise from rear differential).

Ist zwar nervig aber trotzdem ist da ja nichts kaputt und irgendwie doppel gemoppelt..

Natürlich müsste man das dann bei allen machen und nur berücksichtigen, wenn wirklich was kaputt gegangen ist.

Würde man nur die Wirklichen Deffekte berücksichtigen, stünde auch der 2007er nicht so schlecht im Vergleich da (hätte dann ca. 25 punkte).

Zumal ich nicht denke, dass vom 2007er auf den 2008er so viel gewechselt wurde.

Trotzdem ist es nicht schlecht, dass auch solche "Kleinigkeiten" in die Liste aufgenommen sind.

Wohl wird auch noch der 2010er mit der Zeit noch ein paar Punkte dazu bekommen, also kann man noch nicht sagen, dass das der beste der neuen Generation ist. Aber natürlich wurden hier schon einige Probleme behoben, weswegen er wohl besser abschneidet.

Gute List, danke dafür.

Was mir aufgefallen ist (oder habe ich das überlesen?),dass sich keiner über die kratzanfällige Innenverkleidung beschwert.

Die reklamierten Reifen von Bridgestone müssen wohl absolut nicht mit dem CR-V harmonieren, oder die Produktion war von A..... . Hatte ich auch mal welche von Semperit auf einem Civic - mit 32t KM haben die sich aufgelöst.

Mit den Sitzen kann ich auch verstehen. Meine Frau braucht auch ein Rückenkissen (Kamei) auf längeren Strecken.

Der Kundenservice von Honda nimmt sich nichts- verbesserungswürdig.

Zitat:

Original geschrieben von Old Daddy 63

Was mir aufgefallen ist (oder habe ich das überlesen?),dass sich keiner über die kratzanfällige Innenverkleidung beschwert.

Die reklamierten Reifen von Bridgestone müssen wohl absolut nicht mit dem CR-V harmonieren, oder die Produktion war von A..... . Hatte ich auch mal welche von Semperit auf einem Civic - mit 32t KM haben die sich aufgelöst.

Mit den Sitzen kann ich auch verstehen. Meine Frau braucht auch ein Rückenkissen (Kamei) auf längeren Strecken.

Der Kundenservice von Honda nimmt sich nichts- verbesserungswürdig.

Hallo old Daddy 63

Was meinst du mit den Sitzen bzw. Wo steht darüber etwas. Ich habe mit meinem Fahrersitz auf Grund eines Bandscheibenvorfalls sehr grosse Probleme und als vielfahrer Schmerzen beim fahren. Leider gibt es für den crv im Zubehör keinen anderen Sitz bzw. Eine passende Konsole. Ich bin deshalb sogar am überlegen das Auto zu verkaufen.

Gruß

Thomas

Thomas

Zitat:

Was meinst du mit den Sitzen bzw. Wo steht darüber etwas. Ich habe mit meinem Fahrersitz auf Grund eines Bandscheibenvorfalls sehr grosse Probleme und als vielfahrer Schmerzen beim fahren. Leider gibt es für den crv im Zubehör keinen anderen Sitz bzw. Eine passende Konsole. Ich bin deshalb sogar am überlegen das Auto zu verkaufen.

Im Bezug auf den 3. Beitrag (s.h. KLICK) wurden auch die Sitze bemängelt. Da meine Frau auch einen Bandscheibenvorfall hatte, legte sie sich eine Lendenstütze von Kamei zu und ist damit zufrieden.

Habe mal ein Bild von dem Teil angehängt.

Fk-kamei-lordosekissen

Der Tester lobt den CR-V hauptsächlich wegen des ACC, das aber wiederum nur mit Navi lieferbar war, ein Aufpreis von 5750 € auf die schon so nicht ganz günstige Exe version ist dann doch schon recht viel für einen Honda. Mit AHK ist dann der Listenpreis 42500€ ohne eventuell größere Räder oder andere Anbauteile. Leider harmoniert der Motor nicht sonderlich mit dem Partikelfilter. Bei mir kommt es seit dem letzten Update verstärkt zur Motorölverdünnung mit Diesel. Manchmal nagelt er bei 2000 Umdrehungen sehr unangenehm. Auch gefällt mir die Getriebeübersetzung nicht, bei 100 km/h schon 2000 Umdrehungen. Bei BMW hab ich mit 130 erst die 2000. Und 6 Liter Diesel auf der Autobahn, das schaf ich nur auf der Landstrasse bei max.100 km/h. Nur Autobahn nicht unter 8 Liter. Aber ansonsten ein sehr gelungenes Auto.

Gruß Lillian

Zitat:

Original geschrieben von Old Daddy 63

Zitat:

Was meinst du mit den Sitzen bzw. Wo steht darüber etwas. Ich habe mit meinem Fahrersitz auf Grund eines Bandscheibenvorfalls sehr grosse Probleme und als vielfahrer Schmerzen beim fahren. Leider gibt es für den crv im Zubehör keinen anderen Sitz bzw. Eine passende Konsole. Ich bin deshalb sogar am überlegen das Auto zu verkaufen.

Im Bezug auf den 3. Beitrag (s.h. KLICK) wurden auch die Sitze bemängelt. Da meine Frau auch einen Bandscheibenvorfall hatte, legte sie sich eine Lendenstütze von Kamei zu und ist damit zufrieden.

Habe mal ein Bild von dem Teil angehängt.

Danke für die Info.

Habe aber bei mir keine grosse Hoffnung das das etwas bringt. Habe schon mit verschiednen Sitzkeilen versuche gemacht und war auch schon bei einem Sitzbauer.

Im Exe sind ganz andere Sitze mit einer andern Sitzverstellmöglichkeit.

Bin am Überlegen wegen dem Fahrersitz das Auto zu Verkaufen. Fahre jeden Tag unter Schmerzen 300km und mehr.

Gruß

Thomas

@ Tomakt,

sprich mal mit einem guten Physiotherapeuten über dein Problem,bevor Du deinen Wagen veräußerst-kein Scherz!

Vielleicht besteht eine andere Möglichkeit,dein Problem zu verringern oder sogar zu lösen...eine Lösung,die Du vielleicht noch gar nicht in Betracht gezogen hast.

Gruß.

Zitat:

Original geschrieben von HappYSilveR

@ Tomakt,

sprich mal mit einem guten Physiotherapeuten über dein Problem,bevor Du deinen Wagen veräußerst-kein Scherz!

Vielleicht besteht eine andere Möglichkeit,dein Problem zu verringern oder sogar zu lösen...eine Lösung,die Du vielleicht noch gar nicht in Betracht gezogen hast.

Gruß.

Hallo happYSilver

Das habe ich. Ich Sitze täglich bis zu 5 Stunden im Auto was für jeden Rücken schon nicht gut ist. Ich habe schon sehr viele Autos gefahren und noch nie so Probleme gehabt. Fahre ab und zu einen CRV Exe und habe gar keine Probleme. Bei mir wurde von Honda das Sitzgestell wegen defekter Höhenverstellung getauscht. Zeit dieser Zeit habe ich die Probleme.Honda kann nichts machen.

Die Empfehlung vom Physiotherapeuten Währe ein andere Sitz aber es gibt keinen zu kaufen oder weniger Autofahren nur das ist Beruflich nicht Möglich.

Gruß

Thomas

Ein Umbau auf EXE-Sitz in deinen Style ist nicht möglich?

Zitat:

Original geschrieben von HappYSilveR

Ein Umbau auf EXE-Sitz in deinen Style ist nicht möglich?

Das war genau das was ich wollte. Habe mit verschiedenen Hondahändler darüber gesprochen. Ja es ist möglich aber zu einem Preis jenseits der 3000€. Bei Honda gibt es den Sitz nicht als ganzen sondern er muss in lauter Einzellteilen in England bestellt werden und wird dann in Werkstatt montiert. Honda sagt das ist so weil nie ein ganzer Sitz kaput geht.

Auch ein gebrauchter Sitz ist nirgens zu bekommen.

Ich habe nur zwei Möglichkeiten. Das Geld ausgeben für den Sitz oder anderen gebrauchten CRV, was mir gar nicht gefällt. An meinem weis ich was ich habe trotz der 100000km die ich gefahren bin und er hat mich bis jetzt nie im Stich gelassen. Super zufrieden. Alles das weis ich bei einem andern gebrauchen nicht.

Grus

Thomas

@ Tomakt ,

Du hast eine private Nachricht von mir bekommen.

Zitat:

Original geschrieben von Tomakt

Zitat:

Original geschrieben von HappYSilveR

Ein Umbau auf EXE-Sitz in deinen Style ist nicht möglich?

Das war genau das was ich wollte. Habe mit verschiedenen Hondahändler darüber gesprochen. Ja es ist möglich aber zu einem Preis jenseits der 3000€. Bei Honda gibt es den Sitz nicht als ganzen sondern er muss in lauter Einzellteilen in England bestellt werden und wird dann in Werkstatt montiert. Honda sagt das ist so weil nie ein ganzer Sitz kaput geht.

Auch ein gebrauchter Sitz ist nirgens zu bekommen.

Ich habe nur zwei Möglichkeiten. Das Geld ausgeben für den Sitz oder anderen gebrauchten CRV, was mir gar nicht gefällt. An meinem weis ich was ich habe trotz der 100000km die ich gefahren bin und er hat mich bis jetzt nie im Stich gelassen. Super zufrieden. Alles das weis ich bei einem andern gebrauchen nicht.

Grus

Thomas

Hallo,ich fahre auch den EXE und finde den Fahrersitz als sehr angenehm, gerade auf lange Strecken.Der Vorteil beim EXE Sitz ist

das sich der Sitz 8fach elektrisch einstellen läßt.Hast Du mal bei Recaro vorgesprochen,die haben eigentlich immer eine Lösung.

Oder kann man den Sitz nicht unterfüttern lassen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen