ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Im Leerlauf Spritverbrauch?

Im Leerlauf Spritverbrauch?

Themenstarteram 19. November 2015 um 20:26

Hallo Leute,

was mir in letzter Zeit aufgefallen ist, ist dass wenn ich im Leerlauf z.B. ein Berg runterrolle so 0,8 - 1.7 Liter Benzin auf 100KM verbrauche. Wenn ich aber in einem Gang (egal welcher) den berg runterolle, verbrauch ich genau 0,0 Liter auf 100 KM. Das ist mir bei einem Ford und Toyota aufgefallen, andere bin ich bissher nicht gefahren.

Ich dachte immer in Leerlauf wird kein Benzin verbraucht?? und was wäre bessere für die Meschanik im Auto, Berg rollen mit Gang oder im Leerlauf?

 

Gruß,

Elefantoz

Beste Antwort im Thema

Manchmal glaube ich, einige Leute haben keine besucht! Der tägliche Wahnsinn auf der Straße lässt mich immer öfter zweifeln.

MfG

45 weitere Antworten
Ähnliche Themen
45 Antworten

Mit Gang greift die Schubabschaltung, ohne nicht.

Also immer Gang drinn lassen.

Bergab mit eingelegtem Gang wird die sogenannte Schubabschaltung aktiv, dh. dein Auto verbraucht kein Benzin, außerdem kannst du dadurch die "Motorbremse" nutzen. Wenn du im Leerlauf den Berg herunter rollst, läuft der Motor im Standgas weiter und verbraucht dadurch etwas Benzin.

Themenstarteram 19. November 2015 um 20:33

Hallo :)

ah okay, habe auch vorhin noch einen Artikel dazu gefunden, dann weiß ich ja jetzt bescheid, Danke :)

Gruß,

Elefantoz

Mit eingelegtem Gang bergab schonst du nebenbei auch deine Bremsen.

Was hält einen Motor am laufen ohne Gang, was, wenn der Gang eingelegt ist?...

Ein auch ohne Maschinenbau- oder Mechanikstudium leicht zu ergründender Vorgang.

.. Ich glaub das muss ich garnicht auflösen.

Ist doch logisch ;-) Ohne Gang rollen bedeutet der Motor muss Sprit verbrauchen um sich am Laufen zu halten. Und zwar genau soviel als stünde der Wagen mit laufendem Motor in der Gegend rum. Mit Gang bergab treibt die Schwerkraft den Motor an und er braucht keinen Treibstoff. Gemeinhin auch als Schubabschaltung bekannt

Spätestens bei einer Passabfahrt in den Alpen wird der Unterschied deutlich.

Wird solches Wissen nicht bei der Fahrschule vermittelt?

Manchmal glaube ich, einige Leute haben keine besucht! Der tägliche Wahnsinn auf der Straße lässt mich immer öfter zweifeln.

MfG

Und was ist mit den VT, die bisher nur im Flachland unterwegs waren?

Also meine Schubabschaltung funktioniert auch auf ebener Fläche und sogar Berg auf, wenn ich vom Gas gehe! ;)

MfG

Und trotzdem soll hier segeln oft besser sein. Warum auch immer...

Ich bezog mich eher auf bergige Strassenabschnitte. Klar kann ich auch in der Ebene die Schubabschaltung nutzen.

Auch auf der Ebene kann man hunderte Meter rollen, ohne Gas zu geben. Mit segeln noch etwas weiter. Ob das aber in der Stadt Sinn ergibt, bezweifle ich. Ich fahre so, dass der Vorteil durch das Segeln sich mir nicht erschließt.

MfG

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Im Leerlauf Spritverbrauch?