ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Automatik wird beschädigt wenn ohne Zündschlüssel im Leerlauf geschoben?

Automatik wird beschädigt wenn ohne Zündschlüssel im Leerlauf geschoben?

Themenstarteram 4. März 2019 um 10:11

Grund für meine Frage ist der folgende Bericht:

https://www.t-online.de/.../...-bei-zugeparkter-einfahrt-erlaubt-.html

Zitat:

Der Van war nicht abgeschlossen, und so stellte der Anwohner den Automatikhebel von Parkstellung auf Leerlauf, löste die Handbremse und rollte den Van soweit, dass er mit seinem Auto in den Hof fahren konnte.

...

Und es sei nicht so offensichtlich oder allgemein bekannt, dass ein bei nicht steckendem Schlüssel per Hand verstelltes Automatikgetriebe Schaden nimmt

Was passiert denn da? Das habe ich jetzt auch noch nicht gehört.

Wenn das Getriebe wegen fehlender Zündung nicht von P auf N geschaltet hätte, hätte man das Auto ja nicht schieben können, oder?

Kann man ein Automatikgetriebe, mittels Muskelkraft ein paar Meter geschoben, wirklich zerstören?

Danke.

Gruß Metalhead

Beste Antwort im Thema

Das betroffene Auto war ein Sharan. Die ersten Modelle waren ja eh schon wahre Mängelweltrekordler.

Juris - Automatik schieben

Ich nehme mal an, dass das Getriebe vorgeschädigt war. Vermutlich wusste der Besitzer schon, dass das Getriebe ab und zu klemmt und hat jetzt gehofft, einen Dummen für die Reparaturkosten gefunden zu haben.

46 weitere Antworten
Ähnliche Themen
46 Antworten

Ich hatte schon ein paar Wandlergetriebe, aber davon habe ich noch nie gehört und auch nie davon in einer Betriebsanleitung oder gar in den dazugehörenden Werkstatthandbüchern gelesen.

Ich glaube nicht, dass dieses Urteil lange Bestand hat:

Wer haftet, wenn das geschobene Fahrzeug nicht mehr zu halten ist und Personenschäden oder sonstige Schäden verursacht?

Der Zeitraum bis zur Rückkehr des Fahrers war nicht absehbar? Der ist in Urlaub geflogen und ließ sein Kind zum Aufpassen während dieser zwei Wochen im Auto!

Dazu müsste man erst mal wissen, welche Art von Automatik. Wandler oder DSG oder....? Aber trotzdem kann ich mir nicht vorstellen, das da was kaputt gehen kann.

Viele Autos mit Wandlergetrieben kann man doch sogar schleppen, also alle 4 Räder auf der Straße.

Themenstarteram 4. März 2019 um 10:18

Zitat:

@4Takt schrieb am 4. März 2019 um 10:15:34 Uhr:

Wandler oder DSG oder....?

Die Info hab ich natürlich nicht (aber DSG ist ja nur ein Schaltgetriebe, das schiebst du auch nicht wenn der Gang drin ist).

PS. Was macht eigentlich ein DSG wenn es abgestellt wird? Sind dann beide Kupplungen zu (würde Sinn machen)?

Gruß Metalhead

Der Artikel ist von t-online, also frei erfunden oder abgekupfert.

Ohne Zündschlüssel muss man erst mal die Parksperre überwinden (Bedienungsanleitung!).

Automatikgetriebe befinden sich ohne Hydaulikdruck erst mal im "Lehrlauf".

Themenstarteram 4. März 2019 um 10:50

Zitat:

@Gedoensheimer schrieb am 4. März 2019 um 10:29:24 Uhr:

Der Artikel ist von t-online, also frei erfunden oder abgekupfert.

Abgekupfert ist Standard, frei erfunden kannst auch nicht sagen (nur häufig nicht mit allen relevanten Infos).

Zitat:

Ohne Zündschlüssel muss man erst mal die Parksperre überwinden (Bedienungsanleitung!).

Die ist ja scheinbar raus gegangen, sonst hätte man den Hobel nicht schieben können.

Zitat:

Automatikgetriebe befinden sich ohne Hydaulikdruck erst mal im "Lehrlauf".

Was macht eine Überbrückungskupplung im geparkten Zustand?

Gruß Metalhead

Ich kann mir das auch nicht vorstellen.

Das betroffene Auto war ein Sharan. Die ersten Modelle waren ja eh schon wahre Mängelweltrekordler.

Juris - Automatik schieben

Ich nehme mal an, dass das Getriebe vorgeschädigt war. Vermutlich wusste der Besitzer schon, dass das Getriebe ab und zu klemmt und hat jetzt gehofft, einen Dummen für die Reparaturkosten gefunden zu haben.

Modernere elektronisch angesteuerte AG kann man ohne Zündschlüssel gar nicht auf "N" stellen! Das klappt in der Regel nur bei mechanischer Betätigung über Wählhebel..

Themenstarteram 4. März 2019 um 13:02

Danke für den Link (wieder mal viel informativer wie der T-Offline-Artikel).

Trotzdem klingt das so, als wäre es ganz normal das ein Wandlerautomat das Zeitliche segnet wenn man ihn ohne Zündschlüssel verstellt.

Zitat:

Ich nehme mal an, dass das Getriebe vorgeschädigt war. Vermutlich wusste der Besitzer schon, dass das Getriebe ab und zu klemmt und hat jetzt gehofft, einen Dummen für die Reparaturkosten gefunden zu haben.

Gut möglich, scheinbar war ihm das nicht mal peinlich.

Gruß Metalhead

Themenstarteram 4. März 2019 um 13:03

Zitat:

@Bikerleo66 schrieb am 4. März 2019 um 13:00:18 Uhr:

Modernere elektronisch angesteuerte AG kann man ohne Zündschlüssel gar nicht auf "N" stellen!

Das ist klar, aber dann wäre auch nix mit schieben gewesen.

Gruß Metalhead

Die alten 4 und 5 Gang Automaten darf man durchaus schieben, diese dürfen laut Hersteller bis zu 50 km weit abgeschleppt werden.

Doch, die Dinger haben eine Entriegelung. Mal die Bedienungsanleitung studieren! Andernfalls wäre das Abschleppen unmöglich, also nur Aufladen!

Muss man denn einen Artikel des Flachmagazins t-offlein ausquetschen?

Fällt doch irgendwie auf einem selbst zurück ...

Zitat:

@metalhead79 schrieb am 4. März 2019 um 10:18:48 Uhr:

...aber DSG ist ja nur ein Schaltgetriebe...

Sehe ich auch so, wird aber von vielen als eine Art Automatikgetriebe-Variante eingestuft.

Zitat:

@Gedoensheimer schrieb am 4. März 2019 um 13:28:11 Uhr:

Doch, die Dinger haben eine Entriegelung. Mal die Bedienungsanleitung studieren! Andernfalls wäre das Abschleppen unmöglich, also nur Aufladen!

Muss man denn einen Artikel des Flachmagazins t-offlein ausquetschen?

Fällt doch irgendwie auf einem selbst zurück ...

Wenn Du mich meinst, ...sicher haben die eine Entriegelung, das weiß ich auch! Aber das macht nicht mal schnell der Nachbar, wenn er nicht weiß wie und wo der passende Schlüssel dazu ist!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Automatik wird beschädigt wenn ohne Zündschlüssel im Leerlauf geschoben?