Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Ich brauche eure Hilfe F11 535d

Ich brauche eure Hilfe F11 535d

BMW 5er F11
Themenstarteram 29. Dezember 2019 um 23:37

Hallo BMW Freunde,

ich bin glücklicher E91 Touring Fahrer. Bin zufrieden auch jenseits der 230000 KM.

Mir wurde jetzt ein F11 Baujahr 2011 535d M-Paket, 8 Fach neu bereift Angeboten mit 262000 km für 12000 €. Die Ansaugbrücke ist neu das Getriebe gespült.

Das einzige was das Auto bräuchte ist Liebe, an der Stoßstange vorne ne neue Lackierung und ne neue Ventildeckeldichtung.

Ich überlege jetzt schon gut 2 Wochen und bin echt hin und hergerissen. Was würdet ihr tun an meiner Stelle tun? Danke im vorraus. Eure Ganken hierzu wären mega hilfreich ;-)

1
2
3
+4
Beste Antwort im Thema

Guten Morgen,

alle mal im Kreis aufstellen, dem Vordermann die rechte Hand auf die Schulter legen und dann den Arm rhythmisch auf und ab bewegen.

Glückwunsch, ihr habt es geschafft den Thread komplett an die Wand zu fahren.

Politik, Atomstrom, komplette Mißachtung der Beitragsregeln ... ein bunter Strauß.

Da möchte ein neuer User was zu einem Fahrzeugneukauf wissen und ihr zerstört den kompletten Thread. Genau aus solchen Gründen leidet der Ruf der meisten Foren. Keine sachliche Diskussion mehr, dafür aber jede Art von Selbstdarstellung.

Kurz und knapp: wer keine Post bekommen möchte, hat jetzt die einmalige Chance sich entweder sachlich zum Topic zu äußern oder den Thread zu verlassen.

Gruß

Zimpalazumpala, MT-Moderator

57 weitere Antworten
Ähnliche Themen
57 Antworten

Ein Auto mit sehr vielen km, dass du aber kennst, das funktioniert und mit dem du zufrieden bist eintauschen gg. ein unbekanntes, mit Mängeln behaftetes, offensichtlich stark vernachlässigtes Auto mit noch viel mehr km?

Ganz schlechte Idee m.M.n..

PS: in jedem Fall finde ich die 12t€ für die versiffte Karre ohnehin zu viel.

An sich nichts gegen Autos mit soviel km, die 5er packen das locker, der pflegezustand ist aber nicht sehr schön, das kann teuer werden wenn der kalt getreten wurde usw.

Meiner sah schöner aus mit den km

Ist nur Euro 5. Der Besitzer sollte froh sein wenn er den Wagen überhaupt weg bekommt. Oder auf gut Deutsch: Zu teuer!

Deinen behalten!! 12000,- in dem Zustand sind deutlich zuviel. (-;

Frage mich wieso der verkauft wird wenn die Sachen neu sind...

Der hat soviel Geld in den 5er gesteckt und will ihn verkaufen? Halte ich für etwas seltsam. Die Frage ist, was du dir dadurch erhoffst....? Wir können dir hier sonst noch was raten, wenn du in deinem Kopf beschlossen hast deinen Wagen los zu werden, dann wirst du es eh tun.

Ich habe zum Beispiel einen e61 bj 2007 530d mit 103.000km im Jahr 2010 gekauft. Mein Wagen hat jetzt 420.000km auf der Uhr. Meine Freundin fährt einen F11 bj 2011 525d (3l) und jedes Mal wenn ich mich in ihr Auto setze, denke ich mir, geil will auch einen F11. Sieht schön aus, ist leiser und angenehmer. (sie hat übrigens jetzt 280k auf der Uhr)

Doch leider kostet der F11 Geld und nicht zu knapp. was erhoffe ich mich dadurch? Ich fahre ein schöneres Auto, ich fahre etwas komfortabeler, und auf der anderen Seite liegen 10-15k EUR

Für mich persönlich ist es das nicht wert.

Ich nehme das Geld, stecke ein Teil davon nochmal in meine karre und für den Rest mach ich mir einen Urlaub oder so.

Ich würde es verstehen wenn jemand einen Wagen hat, der aus Lebensumständen nicht mehr passt. Zum Beispiel man hat ein Coupé und lernt eine Lady mit zwei Kindern kennen. Ja, geht auch mit einem Coupé, keine Frage, aber ein Kombi ist da doch schon etwas bequemer.

Aber welche Gründe hast du für den Wechsel?

Ein schönes gepflegtes Fahrzeug für ein jüngeres weniger gepflegtes Fahrzeug zu tauschen. Du hast quasi nicht viel gewonnen, aber dafür 12 riesen auf den Tisch gelegt.....? Das ist die Frage die nur du dir selbst beantworten kannst.

Themenstarteram 30. Dezember 2019 um 9:29

Zitat:

@SkippyAK schrieb am 30. Dezember 2019 um 02:02:40 Uhr:

Frage mich wieso der verkauft wird wenn die Sachen neu sind...

Der Besitzer möchte die Marke wechseln.

Themenstarteram 30. Dezember 2019 um 9:34

Danke für eure Gedanken. Bin noch hin und her gerissen. Meine Frau ist schon ganz heiß auf meinen e91.

Wollte auf diesem Wege wissen was ihr so denkt. Ja die 120000 sind auf jeden Fall zu teuer. Der Verkäufer hat jetzt noch die 20 Zoll M Felgen mit neuen Reifen ins Feld geführt.

Hab jetzt mal mein letztes Angebot abgegeben, denke aber das es nichts wird ;-)

Der 535d fährt schon verdammt gut.

Bin echt sehr froh das hier so viele drauf geantwortet haben, danke hierfür. Werde euch auf dem laufenden halten ;-)

Zitat:

@Kaeptnkalli schrieb am 30. Dezember 2019 um 09:29:17 Uhr:

Zitat:

@SkippyAK schrieb am 30. Dezember 2019 um 02:02:40 Uhr:

Frage mich wieso der verkauft wird wenn die Sachen neu sind...

Der Besitzer möchte die Marke wechseln.

Ja na klar, er hat wohl grad in Lotto gewonnen.......

Ganz ehrlich: hätt der das Auto wenigstens etwas sauber gemacht und er würde ein wenig gepflegter wirken wär das was anderes.

So wirst du dir ein groschengrab nach haus holen was dir im schlimmsten Fall die Haare vom Kopf frisst weil soviel reperaturen kommen....

Niemand wechselt einfach so die Marke und steckt kurz davor nicht gerade wenig Geld rein um es dann zu verkaufen

@kaeptnkalli:

Nur weil die Karre nicht gesaugt ist und 2 Pullis auf der Rückbank liegen, sagt das für mich jetzt nichts über den Zustand aus. Wenn man kein Bock mehr auf was hat, wird's vernachlässigt... Wie bei Frauen z.b. auch.

 

Lass dir doch Mal die VIN geben und bitte beim freundlichen nach der Fahrzeughistorie. Das lässt oft Rückschlüsse zu, wie der Wagen gewartet wurde (natürlich sind dort nur Serviceumfänge berücksichtigt, die auch bei BMW gemacht wurden). Aber wenn einem schon Getriebespülen ein Begriff ist, war demjenigen die Pflege des Wagens vermutlich nicht gänzlich scheissegal.

Eher fahrersitz, das nie geputzt Rollo das schon oben dreifarbig ist :D

Und außen werden sicher auch noch andere Kleinigkeiten sein.

Das wirkt halt so als wenn warn und kalt fahren etc. Auch nicht so wichtig waren.

Getriebeölspülung kann er auch gemacht haben weil er Probleme mit dem getriebe hatte.

Zitat:

@Bmwler10000 schrieb am 30. Dezember 2019 um 18:59:21 Uhr:

Getriebeölspülung kann er auch gemacht haben weil er Probleme mit dem getriebe hatte.

Vielleicht lag auch soviel Zeug in der Ölwanne das er jetzt mal lieber die Marke wechselt :D

Aber das werden mir nie erfahren, ich persönlich bin schon raus wegen nicht Facelift, gefällt mir nicht.

Zitat:

@rokei schrieb am 30. Dezember 2019 um 19:04:19 Uhr:

Zitat:

@Bmwler10000 schrieb am 30. Dezember 2019 um 18:59:21 Uhr:

Getriebeölspülung kann er auch gemacht haben weil er Probleme mit dem getriebe hatte.

Vielleicht lag auch soviel Zeug in der Ölwanne das er jetzt mal lieber die Marke wechselt :D

Aber das werden mir nie erfahren, ich persönlich bin schon raus wegen nicht Facelift, gefällt mir nicht.

Ein Schelm wer jetzt böses denken tut :/

Ich Find das eh voll lustig, mir könnte man ein fl schenken und ich würd den verkaufen und mir ein VfL kaufen :D

Wobei die komfortsitz im m5 fl schon nice aussehen :)

Deine Antwort
Ähnliche Themen